Veröffentlicht inDIY & Living

Leere TicTac-Packung: 3 Gründe, warum du sie nicht wegwerfen darfst

Du hast eine leere TicTac-Packung und willst diese gerade wegwerfen? Überdenke diese Handlung nochmal! Wir wissen, wofür du sie noch verwenden kannst.

Frau und TicTac-Packung
Du willst deine leere TicTac-Packung gerade entsorgen? Das solltest du dir noch einmal überlegen. Wir zeigen dir, was du damit alles machen kannst. Foto: IMAGO Images / Westend61, TPopova / getty images, Jual Free's Images via canva [M]

In unserem Alltag werfen wir prinzipiell viel zu viel weg. Immerhin gehört eine leere Packung doch in den Müll, oder? Falsch gedacht! Denn vor allem mit einer leeren TicTac-Packung kann man noch richtig viel anstellen. Wir verraten dir drei Gründe, warum du sie nicht wegwerfen solltest.

Leere TicTac-Packung: Diese 3 Dinge kannst du noch mit ihr machen

Wenn es um eine leere TicTac-Packung geht, ist „Upcycling“ das Stichwort. Denn warum etwas wegwerfen, wenn man es ‚umsonst‘ noch für einen anderen Zweck im Alltag benutzen kann? Wenn die kleinen weißen TicTacs also leer sind, gibt es keinen Grund, traurig zu sein. Im Gegenteil! Wir präsentieren dir drei Ideen, wie du deine leere TicTac-Packung upcyclen und wozu du sie noch im Alltag verwenden kannst.

1. Aufbewahrungsbox für Bobby Pins

Die kleine Plastikschachtel der bekannten TicTacs ist nicht nur gut dafür, die weißen Snacks aufzubewahren. Auch deine Bobby Pins oder Haarklammern können in ihr ein neues Zuhause finden – und liegen so nicht mehr überall in deinem Zimmer verstreut herum. Denn seien wir mal ehrlich: Bobby Pins sind ein Objekt, welches man viel schneller verliert, als einem selbst lieb ist. Durch den Verschluss können sie nicht automatisch herausfallen und sind immer an einem Ort auffindbar.

2. Schutz für die Zahnbürste auf Reisen

Du hast eine nicht-elektrische Reisezahnbürste und möchtest diese nicht lose in deinen Kulturbeutel tun? Auch hier kann die leere TicTac-Packung Abhilfe schaffen. So kannst du einfach die Schachtel öffnen und den Kopf deiner handelsüblichen Zahnbürste durch die Öffnung schieben. So ist der Bürstenkopf vor Keimen und Bakterien geschützt und kann überallhin mitgenommen werden.

3. Gewürzbehälter

Eine weitere Idee, deine leere TicTac-Packung weiterzuverwenden, ist es, diese mit Gewürzen zu befüllen und entsprechend zu beschriften. Vor allem für Reisen eignet sich diese Idee, da du keine ganzen Gewürzbehälter mitnehmen musst und trotzdem das nötige bisschen Würze immer bei dir hast.

Leere TicTac-Packung: Sie eignen sich vor allem für Reisen

Wie du siehst, eignen sich die leeren TicTac-Packungen vor allem für Reisen – oder für andere Dinge im Alltag, die noch etwas Ordnung benötigen. Außerdem sind sie super Organisationstalente und können dir dabei helfen, kleine Dinge in einer ordentlichen Art und Weise aufzubewahren.