Veröffentlicht inDIY & Living

5 Geschenke aus Schokolade, die das perfekte Mitbringsel sind

Geschenke aus Schokolade sind immer eine gute Idee. Hier sind 5 ausgefallene Ideen, wie du Schokolade noch nie verschenkt hast.

Schokolade selber machen
Ob gekauft oder selbst zubereitet: Über Geschenke aus Schokolade freut sich fast jeder! Foto: Getty Images/ Cavan Images

Ob Geburtstag, Einladung zum Kaffee oder das erste Treffen mit den Eltern deines Partners oder deiner Partnerin: Manchmal sucht man verzweifelt nach einem Mitbringsel, das weder zu aufdringlich noch zu banal ist. Schokolade geht bekanntlich immer! Doch soll es schon mehr als die simple Pralinenpackung aus dem Supermarkt sein. Hier sind 5 außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade, die nicht nur Naschkatzen glücklich machen.

Deshalb landet man mit Geschenken aus Schokolade fast immer einen Treffer

Schokolade macht glücklich – das ist sogar wissenschaftlich erwiesen! Und so vermittelt auch ein Geschenk aus Schokolade vor allem eins: Ich will dich glücklich machen. Das perfekte Präsent also – es sei denn, man mag keine Schokolade oder ist Allergiker:in.

Schokoladengeschenke gibt sie in verschiedenen Formen – als Tafel, Pralinen oder Eis – und Geschmacksrichtungen: klassisch Vollmilch, fruchtig mit Erdbeere, außergewöhnlich mit Salzkaramell oder experimentell mit Chili. Doch nicht nur die Aromen variieren, auch die Konsistenz reicht von crunchy bis zartschmelzend. Da ist für jeden was dabei!

Geschenke aus Schokolade: 5 süße Versuchungen

Bei der riesigen Auswahl an Geschenken aus Schokolade, ist es gar nicht so leicht, sich für eines zu entscheiden. Deshalb haben wir für dich 5 aktuelle Trends ausgesucht, die du ganz einfach selber machen oder nachkaufen kannst.

1. Selbst gegossene Gewürz-Schokolade

Ob mit Chiliflocken oder Meersalz: Bei Schokolade gibt es immer neue Trends, die den Gaumen kitzeln. Versuche dich doch mal selbst an einer außergewöhnlichen Kreation. Mit dem Schokoladen-KIT kannst du Tafeln selbst gießen und mit allerlei Gewürzen versehen. Das zeugt nicht nur von Kreativität, sondern beweist auch, dass du dir Mühe gegeben hast.

2. Köstliche Trinkschokolade

Wer sagt denn, dass Schokolade immer zum Kauen sein muss? Trinkschokolade ist ein echter Seelenstreichler – vor allem in der kalten und dunklen Jahreszeit. Das Geschenkset kommt mit 4 außergewöhnlichen Sorten daher: von „Gingerbread Cookie“ bis „French Vanilla“ ist für jede(n) was dabei!

3. Kreative Bruchschokolade

Bruchschokolade ist das perfekte Geschenk, wenn du nur wenig Geld zur Verfügung hast, aber ein individuelles, besonderes Präsent suchst. Was du brauchst, sind mehrere Tafeln Schokolade in verschiedenen Farben, z. B. weiß, Vollmilch und Zartbitter. Zum Verzieren kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen: Salzbrezeln, Smarties, Zuckerstreusel, Glitzerpuder, Marshmallows usw.

So einfach stellst du sie her:

  1. Lege die Schokoladentafeln auf ein großes Backblech.
  2. Lass die Tafeln im Backofen bei niedriger Temperatur schmelzen. Die Schokolade sollte nicht zu flüssig sein, aber sich leicht verstreichen lassen.
  3. Ziehe nun mit einem Spieß oder einer Gabel große Kreise und Muster, sodass die einzelnen Tafeln ineinanderfließen.
  4. Verziere die Schokolade nach Wunsch und lass sie an einem kühlen Ort aushärten.
  5. Breche alles in große Stücke und verpacke diese als Geschenk.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4. Personalisierte Riesentafel

Eine fast 1 Kilo schwere Tafel Schokolade mit dem eigenen Namen und Foto darauf? Was wie ein Kindertraum klingt, ist möglich: In der riesigen Milka-Schokolade befinden sich insgesamt 9 Tafeln in den Sorten Oreo, Haselnuss und Karamell. Die Schokoladentafel kann nicht nur mit dem eigenen Bild und Namen verziert werden. Du kannst sogar eine persönliche Botschaft auf die Verpackung drucken lassen. Die Überraschung ist garantiert!

5. Pralinen zum Selbermachen

Pralinen sind der Ferrari unter den Geschenken aus Schokolade und dementsprechend teuer. In Feinkostläden kostet ein edler Happen schon mal 5 Euro. Mit etwas Aufwand kannst du Pralinen auch einfach Selbermachen. Ein DIY-Kit beinhaltet alles, was du dafür brauchst – nur die Zutaten musst du noch selbst kaufen. Doch der Preis dafür ist überschaubar.

Dieses Geschenk eignet sich besonders, wenn du selbst gern kreativ bist oder etwas Selbstgemachtes verschenken möchtest. Du kannst das Set aber auch direkt verschenken, wenn die Person selbst gern in der Küche steht. Oder ihr übt euch einfach zusammen im Pralinen machen.

Weiterlesen: Weihnachtsgeschenke: 5 kreative Ideen für deine Eltern

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.