Ein guter Wein zum Essen darf für viele nicht fehlen. Aber gerade abends nach einem langen Arbeitstag kann das heraushebeln mit dem Korkenzieher sehr anstrengend sein. Zudem wird der Korken zerstört. Mit diesem genialen Trick bekommst du jede Weinflasche auf!

So funktioniert der Weinflaschen-Trick

Für den Trick brauchst du weder einen Korkenzieher noch irgendetwas anderes zum Reinbohren. Du brauchst lediglich ein Tool, was heiß wird, am besten ein Feuerzeug. Besonders praktisch: Gerade auf Partys ist dies bei den meisten Rauchern stets dabei. Um den Korken raus zu bekommen musst du das Feuerzeug oder ein anderes Hitze-Tool nah an die Öffnung halten. So dehnt sich die Luft in der Flasche aus und der Korken wird automatisch rausgedrückt. Das kann eine Weile dauern, jedoch ist es noch lange nicht so anstrengend wie den Korken mit dem Korkenzieher raus zu bekommen. Passe dabei auf, dass du den Korken niemanden ins Auge schießt. Falls ihr kein Feuerzeug habt, könnt ihr auch andere Hitze-Tools benutzen. So funktioniert der Trick:

Dafür kannst du den Korken noch gebrauchen

Ein großer Vorteil der Methode: Du bekommst einen perfekten Korken aus deiner Weinflasche. Die kannst du sammeln und für verschiedene Dinge verwenden.

Wenn du kein DIY-Projekt aus den Korken machen möchtest, solltest du sie trotzdem sammeln. Kork ist ein sehr dämmender und wärmender Stoff, weswegen der Tierschutz sie braucht. Nabu hat hierfür ein Projekt, welches Kraniche in Spanien schützt.

Wer ein wenig Zeit hat und Lust auf ein DIY-Projekt hat, kann sich eine Korkenwand bauen. Hierfür müsst ihr lediglich die Korken zerschneiden und auf eine Unterlage kleben.

Zudem kannst du Korken als Clip verwenden. Hierfür musst du lediglich den Korken einschneiden. Schon ist der Korken wiederverwendbar!

So könnt ihr Weinkorken besser verwenden!

Ähnliche Artikel: