Viele Hundebesitzer:innen kennen das Problem: Der Hund frisst nichts. Egal wie hochwertiges Futter man ihm vor die Nase setzt oder mit wie vielen Leckerlis es man spickt – der kleine Racker weigert sich strikt und einfach, das Essen anzunehmen. Wenn du dieses Problem kennst, bist du nicht allein. Auf TikTok haben sich deshalb Hundehalter:innen zusammen getan und einen Trick entdeckt, der jeden Hund dazu bringt, jede Mahlzeit anzunehmen. Und alles, was du dafür brauchst, sind ein paar Schauspielkünste.

Hund frisst nichts: Mit diesem Trick ist das bald Vergangenheit

TikTokerin Alexa schreibt in die Videounterschrift ihres TikToks, dass sie wirklich alles versucht hat, um ihre Hündin vom Essen zu überzeugen – nichts hat geholfen. Nun hat sie sich allerdings entschieden, den viralen TikTok-Lifehack auszuprobieren, der jeden Hund dazu bringen soll, sein Essen zu essen.

Die Quintessenz dieses Tricks: Du sollst deinem Hund das Essen schmackhaft machen. Wie das geht, zeigt die TikTok-Userin mit Oscar-reifen Schauspielkünsten.

Sie nimmt die Schüssel mit dem Essen ihrer Hündin vor ihrer Nase weg und geht damit in die Küche, wo sie die ganze Zeit von ihrem Vierbeiner beobachtet wird. Alexa tut dann so, als würde sie das Hundefutter ‚verfeinern‘ – sie schüttet imaginäre Kräuter hinzu, schmeckt es ab und verdreht genüsslich die Augen, als sie an dem Essen riecht. Ihre Hündin beobachtet die Show und fragt sich sicherlich, warum Frauchen so glücklich mit ihrem Essen aussieht.

Anschließend stellt sie den Napf mit dem Essen ihrer Hündin kommentarlos wieder an seinen Standardplatz und läuft an ihrer Fellfreundin vorbei – die sich prompt über das nun leckere Essen hermacht. Wenn du deinem Hund also suggerierst, dass auch du das Hundefutter essen würdest und dir sogar noch Mühe gegeben hast, es besonders lecker zu machen, wird sich dein Hund sicherlich mit Freuden darüber hermachen.

Die möglichen Gründe, warum dein Hund nichts frisst

Bevor du zu diesem Lifehack greifst, solltest du überlegen, ob es einen Grund geben könnte, warum dein Vierbeiner nichts isst. Manche Hunde sind einfach mäkelig und nicht zufrieden mit dem Hundefutter, welches sie vorgesetzt bekommen. In diesem Fall ist der TikTok-Lifehack wirklich eine tolle Idee, um deinen Hund zum Essen zu bewegen.

Hund beim Fressen
Dein Hund frisst nichts? Das kann auch schlimmere Gründe haben. Foto: IMAGO Images / Westend61

Allerdings gibt es auch andere Gründe, warum dein Hund nichts frisst, die vielleicht mehr als den Lifehack benötigen, um deinem Vierbeiner wieder zum Essen zu verhelfen. Die folgenden Umstände können auch Schuld an dem Essensproblem sein:

  • Stress: Wenn wir gestresst sind, schlägt uns das öfters auf den Magen. So kann es auch bei Hunden passieren, dass sie durch positiven und auch negativen Stress keinen Appetit haben. Versuche in diesem Fall deinem Hund zu helfen, sich zu entspannen.
  • Verletzungen und Schmerzen: Überprüfe das Maul deines Hundes auf Entzündungen oder verletzte Zähne, wenn er nur zaghaft oder gar nicht fressen sollte. Auch Vergiftungen können zu Appetitlosigkeit führen. Suche in diesen Fällen umgehend einen Tierarzt oder eine Tierärztin auf.
  • Krankheit: Bakterielle oder virale Infekte sowie schlimmere Krankheiten können deinem Hund auch den Appetit nehmen. Hole dir auch her tiermedizinische Hilfe.
  • Medizinische Behandlung: Appetitlosigkeit kann auch als Folge einer Operation oder Anästhesie auftreten. Auch Impfungen haben diesen Effekt. Beobachte deinen Hund und schau, ob seine Fressgewohnheiten zurückkommen.
  • Alter: Je weniger dein Hund sich bewegt, desto weniger verbraucht er Energie und desto weniger frisst er. Mach dir also keine Gedanken, wenn dein Hund mit den Jahren seine Essgewohnheiten etwas ändert.
  • Die Qualität des Futters: Manche Hunde sind auch einfach empfindlich, was die Qualität des Futters angeht. Greife hier zu hochwertigeren Marken und achte auch darauf, dass das Essen deines Hundes nicht abgelaufen ist.

Bevor du also deinen Hund versuchst, das Essen schmackhaft zu machen, solltest du auch überlegen, warum er nichts frisst. Hast du dies getan und herausgefunden, dass dein Hund einfach nur eine kleine Mimose ist, was das Essen angeht, kann dir der Lifehack von TikTok sicherlich helfen.

Noch mehr zum Thema Hund findest du hier: