Veröffentlicht inPsychologie

17 gute Vorsätze, die 2024 dein Leben verändern werden

Diese 17 guten Vorsätze für 2024 kannst du wirklich umsetzen. Wir zeigen dir, welche sich lohnen und welche du sein lassen solltest.

© IMAGO / Westend61

Gesund leben: So einfach geht es!

Schon mit ein paar simplen Tipps könnt ihr eure Gesundheit verbessern!

Mit dem Beginn eines neuen Jahres stehen für viele Menschen große Veränderungen an. Wenn der 01.01. gekommen ist, setzen sich die Menschen ehrgeizige Ziele, um endlich sportlicher, gebildeter und wohlhabender zu werden. Es ist verlockend, eine lange Liste von Vorsätzen zu erstellen. Jedoch ist es ratsam, sich auf einige wenige Ziele zu konzentrieren, die tatsächlich einen positiven Einfluss auf dein Leben haben werden. Das Einhalten der guten Vorsätze ist bekanntlich keine leichte Aufgabe. Dennoch sollten Selbstverbesserung und Optimismus nicht außer Acht gelassen werden. In diesem Artikel werden wir dir einige Vorsätze vorstellen, die du dir für das Jahr 2024 setzen solltest, sowie 5 Vorsätze, die du lieber schnell vergessen kannst.

Diese guten Vorsätze sind wirklich hilfreich

Viele Leute haben schon an Silvester ein schlechtes Gewissen: Sie ahnen, dass sie ihre Neujahrsvorsätze auch im Jahr 2024 wieder nicht einhalten. Dieses Jahr solltest du dir weniger Sorgen darum machen, dass du deine guten Vorsätze nicht einhalten kannst. Stattdessen solltest du dich darüber freuen: Wenn du nur eine Sache diszipliniert angehst, ist das bereits ein großer Gewinn.

1. Geld sparen

Hast du deine finanzielle Altersversorgung bisher immer hinten angestellt und dir gedacht: „Da habe ich in der Zukunft noch genug Zeit für.“ Naja, die Zukunft beginnt jeden Tag und je länger du wartest, desto weniger Geld bekommst du im Zweifelsfalle heraus. Die meisten Sparpläne funktionieren nämlich nur über einen sehr langfristigen Zeitraum.

In Zeiten der Inflation fällt es besonders schwer, sein Geld bei sich zu halten und zudem naoch etwas zu sparen. Es scheint beinahe unmöglich zu sein. In Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, die täglichen Ausgaben zu reduzieren. So wird dir der Alltag leichter fallen.

Dein guter Vorsatz: Probiere eine Money-Challenge. Kennst du schon die 1 Euro-Regel? Wenn du sie bei jedem Einkauf anwendest, kannst du sehr viel Geld sparen. Hier findest du heraus, wie sie funktioniert.

ungewöhnliche spartipps geld
Foto: imago images/Westend61

2. Geld richtig anlegen

Das Geld, das du bereits gespart hast, solltest du einfach auf der Bank liegen lassen, denn dort wird es derzeit von der Inflation einfach aufgefressen. Um dein Geld langfristig für dich arbeiten zu lassen, reicht das bei weitem nicht. Wie und wo du investieren solltest, können dir nur Profis raten. Ein guter Vorsatz für ein neues Jahr: Informiere dich über die beste Art und Weise, dein Geld in Zukunft anzulegen und es schließlich für dich arbeiten zu lassen. Dabei kannst du verschiedene Wege ausprobieren: Akien, ETFs, Krypto, Immobilien und so weiter und sofort.

3. Geld gerne ausgeben

Du solltest aber nicht nur sparen und dich geißeln. Die wahren Gewinner:innen sind die, die ihr Geld mit Freude und für die richtigen Dinge ausgeben. Du brauchst einen Mixer für die Margarita-Abende? Dann kauf ihn dir! Du wolltest schon immer mal in die Oper oder das klassische Ballett? Dann nichts wie los! 

Wenn du auf der einen Seite für wichtige Dinge gerne Geld ausgibst, wird es dir auch leichter fallen, am Unwichtigen zu sparen.

Dich lockt die Ferne genauso wie uns? Dann haben wir hier unsere liebsten Reise-Essentials für dich. Mit diesen Gadgets wird Heimweh zu Fernweh:

4. Weniger Zeit im Netz verbringen

Studien haben herausgefunden, dass wir alle ein Problem haben: Millennials verbringen im Durchschnitt 3,7 Stunden pro Tag am Smartphone. Bei Generation X sind es 3 Stunden. Boomers verbringen hier immerhin 2 Stunden. Die Gen Z soll sogar die Hälfte ihrer wachen Zeit vor einem Bildschirm verbringen. Das ist definitiv zu viel. Jede Reduktion deiner Screentime kann dir, deiner Beziehung und deinen Freund:innen zugutekommen.

Frau auf der Toilette. Foto: gettyimages/ Willie B. Thomas

5. Liebe im Internet verbreiten

Der Umgang miteinander im Netz könnte besser sein. Das wissen wir spätestens dann, wenn wir uns die Kommentarspalten bei Twitter, TikTok und Co. anschauen. Hassmails und Bewertungen auch fremde Menschen ist für jede Person im Internet nichts Besonderes mehr. Doch du kannst aktiv dagegen arbeiten, indem du die Liebe auf Social Media zurückholst.

Wie mach man das? Beleidigungen und Sarkasmus mit Freundlichkeit begegnen. Wenn es zu ausfallend wird und du dich nicht mehr selbst wehren kannst, dann steht es dir immer frei, eine Person bei dem Betreibenden der Plattformen zu melden.

kochen dinner frau küche
Das Perfekte Dinner hat sich seit Corona ziemlich verändert.(Photo: imago images/Cavan Images)

6. Kochen lernen

Viele haben sich letztes Jahr vorgenommen, endlich kochen zu lernen. Gerade die Rezepte, die nicht sonderlich viele Zutaten brauchen, sind gerade mehr als angesagt. Kostenlose Apps wie KptnCook promoten einfache Rezepte, die trotzdem lecker und mega gesund sind. Auch auf TikTok findest du spannende und kreative Rezeptideen.

7. Ein Stammlokal finden

Wann warst du das letzte Mal ein echter Fan eines Restaurants und kanntest jedes Gericht auf der Karte? Noch nie? Dann wird es höchste Zeit. Ein Stammlokal zu haben, kann für dich und für die Betreibenden eine tolle Erfahrung sein. Hier kennt man dich schon beim Reinkommen und du kannst die Worte sagen „Das Übliche bitte.“

Joggen auf Zeit
Joggen in der Kälte kann sogar deine Leistung steigern.

8. Mehr Sport machen

Guter Vorsatz, schlecht formuliert. Was soll das denn heißen „mehr Sport“? Klar hast du es dieses Jahr nicht geschafft. Formuliere den Vorsatz für nächstes Jahr um in: „Mindestens einmal ein Runners’ High erleben.“

Das Runners‘ High ist die natürliche Droge, die dein Körper beim Sport produziert. Wie das geht, erklären wir dir.

Date Café pärchen mann und frau
Du brauchst beim ersten Date Tipps für das Bezahlen der Rechnung?

9. Mehr Trinkgeld geben!

Corona hat viele Wirte und Restaurants ALLES gekostet. Es ist für uns an der Zeit diesen Menschen zu zeigen, dass wir sie wertschätzen. Gebt Trinkgeld, Leute! Und zwar mehr als 10 %.

10. Einen Spagat lernen

Wetten, du hast schon immer darüber nachgedacht, endlich einen Spagat zu lernen? Das ist ein Vorsatz, den wir zu 100% unterstützen! Spagat macht glücklich! Motivation für einen Spagat bekommst du Fitness-Influencer:innen, beispielsweise auf Instagram.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

11. Geistige Gesundheit

Konzentrieren Sie sich auf Ihre geistige Gesundheit. Nimm dir Zeit für Selbstfürsorge und ziehe bei Bedarf professionelle Hilfe in Betracht.

12. Beziehungen verbessern

Verbessere deine persönlichen und professionellen Beziehungen. Bemühe dich, präsenter zu sein und dich mehr auf deine Lieben einzulassen. Arbeite an der Lösung von Konflikten oder Problemen.

Freunde feiern Silvester zusammen mit Spielen
Party-Spiele zu Silvester müssen nicht immer langweilig sein. So wird deine Party der Knaller.

13. Organisation

Organisieren dich, von Anfang an. Nimm dir Zeit zum Entrümpeln und schaffe Systeme, um deine Zeit und deine Aufgaben effektiver zu verwalten.

14. Neue Fähigkeit lernen

Lerne eine neue Fähigkeit. Das kann alles sein, von einer neuen Sprache bis zu einem neuen Hobby. Vielleicht findest du so eine neue Leidenschaft. Überlege, was dich wirklich glücklich macht, und finde Wege, dies in dein Leben einzubauen.

15. Work-Life-Balance

Verbessere die Work-Life-Balance. Nimm dir Zeit für Aktivitäten außerhalb der Arbeit, die Freude und Entspannung bringen.

16. Ehrenamt

Engagieren dich ehrenamtlich. Es kann erfüllend und lohnend sein, etwas für die Gemeinschaft zu tun. Das kannst du in deiner Gemeinde in einer Bürgerversammlung, im Nachbarschaftsverein oder in einer lokalen Organisation sein.

Engagieren Sie sich in der Politik. Informieren Sie sich über die Themen, die Ihnen wichtig sind, und suchen Sie nach Möglichkeiten, etwas zu bewirken

17. Befördert werden

Fordere eine Beförderung. Setze dir die richtigen Ziele, um in deiner Karriere voranzukommen. Wenn dir das utopisch erscheint, dann wechsle die Laufbahn. Wenn du im derzeitigen Job nicht glücklich bist, solltest du ohnehin einen Wechsel in Betracht ziehen.

How I met your mother
Du bist auf der Suche nach den schönsten Silvester-Küssen in Serien? Wir haben für dich die Top 3 herausgesucht. Foto: IMAGO Images / Allstar

Diese 5 Vorsätze solltest du dir nicht setzen

Es ist zwar wichtig, sich Vorsätze zu machen, die Ihr Leben verbessern, aber es gibt auch einige Neujahrsvorsätze, die du vermeiden solltest.

1. Unrealistische Ziele setzen

Es ist wichtig, dass Sie sich realistische Ziele setzen, die du in einem Jahr erreichen kannst. Vermeide es, dir zu ehrgeizige oder unerreichbare Ziele zu setzen.

2. Perfektion

Konzentriere dich niemals auf Perfektion. Es ist in Ordnung, nach Verbesserungen zu streben, aber lasse dich nicht durch das Streben nach Perfektion aufhalten. Sei nicht zu hart zu dir selbst. Mache dir keine Vorwürfe, wenn Sie du deine Ziele nicht sofort erreichst.

3. Zu spät anfangen

Aufschieberitis ist dein Feind. Warte nicht erst bis zum November 2024, um mit der Umsetzung deiner Vorsätze zu beginnen. Erstelle einen Plan und gehe mit diesem im Laufe des Jahres in kleinen Schritten auf deine Ziele zu.