Tee gilt als das älteste zubereitete Getränk der Menschheit, schon seit Jahrtausenden brühen wir Blätter in heißem Wasser auf und trinken uns gesund. Egal, ob in Schwarzem-, Grünen-, Früchte- oder Kräutertee, fast jede Sorte enthält wichtige Inhaltsstoffe. In den meisten stecken viele Polyphenole und Antioxidantien, die unsere Körperzellen vor Stress schützen. 

Besonders im Winter, in dem wir naturgemäß eingerollt im Sessel, auf dem Sofa, vor dem Kamin oder an die Heizung gelehnt entspannen, darf ein warmer Tee nicht fehlen. In diesem Corona-Winter auch gerne mit Schuss. Tee mit Alkohol liegt im Trend und wenn nicht auf der Alm, dann genießen wir immerhin gemütlich zuhause.

Dass die Idee nicht abwegig ist, beweisen Grog oder Glühwein. Tee hat den beiden Klassikern aber nicht nur gesundheitlich einiges voraus. Auch die Zubereitung lässt einiges an Handlungsspielraum zu. So kann der alkoholische Tee warm oder kalt genossen werden und mit allen möglichen Extras gepimpt werden. Aus Tee und verschiedenen alkoholischen Getränken lassen sich so mit etwas Fantasie und Kreativität viele verschiedene Getränke zaubern.

hagebutte tee
Hagebuttentee verleiht deinem Mix eine sehr kräftige, fruchtige Note.(Photo: TARIK KIZILKAYA)

So wird aus Tee mit Alkohol ein richtiger Drink

Im Prinzip ist die Zubereitung jedoch kinderleicht. Einfach eine Kanne Tee zum Kochen bringen, ziehen lassen und etwas Alkohol deiner Wahl dazu mixen. 

Wenn du auf fruchtige Varianten stehst, eignet sich Zitronen- oder Roibuschtee. Auch Hibiskus und Hagebutte haben eine kräftig-fruchtige Note, die den etwas bitteren alkoholischen Geschmack gut überdecken können. Koffeinhaltige Tees, wie Earl Grey, machen munter und eine gesündere Alternative zur aufputschenden Vodka-Red Bull Mische. Unerwartet gut passt auch Kamillen-Tee. Der Oma-Tee für Kranke schmeckt mit etwas Pepp gleich viel leckerer.

Genauso wichtig ist die Alkoholauswahl. Liköre sind meist sehr schwer, aber nach einem langen Spaziergang in der Kälte genau das Richtige. Gin, Whiskey und Rum haben einen speziellen Eigengeschmack, der den Tee besonders gut abrundet. Warm eignen sie sich hervorragend für gemütliche Kaminabende, aber auch abgekühlt sind sie ein Genuss. Vodka eignet sich eher für kalte Kombinationen mit etwas crushed ice.

Frau Ingwer
Ingwer passt sowohl in kalte, als auch in warme Getränke.(Photo: shutterstock/ VERONIKA Neiman)

Kreative Ideen für deinen Tee-Alkohol-Mix

Damit das Ganze am Ende aber nicht nur nach Alkohol-Wasser mit Tee-Aroma schmeckt, solltest du das Getränk durch ein paar Extras zusätzlich aufwerten. Wir haben ein paar Inspirationen für dich:

  • Honig: Ein Esslöffel kann einfach untergerührt werden, damit sich jedoch alles gut vermischt, kannst du auch einen Liter Wasser zusammen mit 250 ml Honig zum Kochen bringen, bis sich der Honig auflöst. Den entstandenen Sirup gibst du anschließend zum Tee und dem Alkohol dazu. Welche Heilwirkungen Honig hat, erfährst du hier.
  • Ingwerlimonade: Ingwer hat nicht nur viele gesundheitliche Vorteile, sondern auch ein leicht scharfes Aroma, eignet sich also hervorragend, wenn das Getränk etwas „Pepp“ bekommen soll. Die wichtigsten Wirkungen und Nebenwirkungen von Ingwer kannst du hier nachlesen.
  • Orangenbitter: Cocktail-Bitter sind nach einer Hochphase süßer Cocktails wieder im Aufwind. Sie passen zu weniger süßen Mix-Getränken, die Orange harmoniert am besten mit Whiskey oder Gin. Orangenbitter eignet sich allerdings nur, um den Tee mit Alkohol abzurunden und dem Getränk ein wenig Raffinesse hinzuzufügen, wenige Spritzer reichen bereits aus. Ein weiterer Vorteil: Bitterstoffe halten gesund und sind natürliche Appetitzügler.
  • Minzblätter: Die Blätter wirken nachweislich beruhigend und schmerzlindernd und passen durch die kühlenden Eigenschaften auf Tee-Cocktails mit crushed ice. Weil nur wenige Blätter dazu gemixt werden, solltest du zu möglichst geschmacksintensiven Sorten greifen. Am besten eignen sich Marokkanische Minze oder Türkische Minze. 

Noventea Moodbild
Noveltea vereint Tee und erlesene Alkohole in einem.

Tee mit Alkohol gibt es auch fertig gemixt

Wenn du dir die Mühe sparen willst oder einfach Lust auf ein wirklich vollendetes Geschmackserlebnis hast, sind die Tees von Noveltea etwas für dich. Die Profis in Sachen Tee-mit-Alkohol haben erst in Die Höhle der Löwen abgestaubt und liefern dir nun einen den perfekten Mix aus Schwips und Gemütlichkeit nach Hause. Das Probierset gibt es hier zu kaufen (Anzeige).

Wir helfen dir bei der Tee-Auswahl

Die Sorten, Geschmacksrichtungen und Wirkungen von Tee sind wahnsinnig vielfältig. Wir haben einen kleinen Überblick über die verblüffendsten Wirkungen.

Außerdem erfährst du, welcher Tee wie ein Schlafmittel wirkt und welcher dich länger wach hält als Kaffee.

Diese Wirkung hat Tee auf deinen Körper.