Die ultra-gesunden Algen-Nudeln von Aldi sind zurück. Sie haben nur 5 kcal pro 100 Gramm und sind daher ein kleines Wunderwerk der Lebensmittelindustrie. Schon im November 2021 gab es diese absurd erscheinenden Nudeln zu kaufen – nun sind sie wieder zurück in den Regalen. Wir haben uns die Nudeln einmal genauer angeschaut und wissen nun, was die Null-Nudeln alles so können – und was sie eben nicht können.

Algen gelten weltweit als mit das gesündeste Gemüse überhaupt. Und trotzdem sehen wir es abseits von den Sushi-Tellern eigentlich nur in sehr wenigen Gerichten. Algen sind voller Spurenelemente, Vitamine, Eiweiß und sie besitzen Omega 3 Fettsäuren. Auch die Supermärkte und Discounter springen nun auf dieses gesunde Produkt auf, das auch noch unfassbar wenige Kalorien hat.

Aldi schießt gerade mit einem Produkt den Kalorien-Defizit-Vogel ab. Derzeit gibt es ein Produkt bei Aldi Süd, das es so noch nicht gegeben hat. Nudeln mit nur fünf Kilokalorien pro 100 Gramm. Wie das sein kann, erklären wir dir hier.

5 Kalorien-Nudeln von Aldi: Das steckt dahinter

Es hört sich irgendwie absurd an, um wahr zu sein. Nudeln, die mit fünf Kilokalorien pro 100 Gramm klarkommen? Wie kann das sein? Der Grund dafür ist, dass diese Aldi-Nudeln nicht aus normalem Weizen, Reis oder Ähnlichem bestehen. Die Marke Enjoy Free hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Nudeln aus Alginat.

Was ist an den 5 Kalorien-Nudeln anders als bei normalen Nudeln?

Die 5 -Kalorien-Nudeln haben normalen Nudeln einiges voraus. Sie sind vegan, glutenfrei und sind sehr gesund. Im Alginat befindet sich weder Fett noch Zucker. Außerdem bestehen sie aus nachhaltig geernteten Seealgen. Außerdem haben sie viel weniger Kalorien als normale Nudeln. Normalerweise kommen Nudeln mit mehr Kalorien auf 100 Gramm daher:

  • Weizennudeln: 351 Kalorien pro 100 Gramm
  • Eiernudeln: 138 Kalorien pro 100 Gramm
  • Glasnudeln: 350 Kalorien pro 100 Gramm
  • Reisnudeln: 109 Kalorien pro 100 Gramm
  • Kichererbsennudeln: 364 Kalorien pro 100 Gramm
  • Dinkelnudeln: 130 Kalorien pro 100 Gramm
  • Soja-Nudeln: 110 Kalorien pro 100 Gramm

So haben Weizennudeln beispielsweise 70 Mal mehr Kalorien als die 5-Kalorien-Nudeln.

Sind die Aldi-Algen-Nudeln wirklich gesund?

Die 5-Kalorien-Nudeln gelten zwar als sehr gesund, doch sollte man nicht zu voreilig urteilen. Zwar stecken hier keine schlechten Zusatzstoffe, keine Fette, nur sehr wenige Kohlenhydrate und kein Zucker drin. Dafür bestehen die Nudeln aber auch aus nichts Nahrhaftem. Für eine ausgewogene Mahlzeit reichen die 5-Kalorien-Nudeln bei weitem nicht aus. Du brauchst zusätzlich eine Fett-, Protein- und Vitaminquelle.

Was kosten die Aldi-Algen-Nudeln?

Mit 2,49 € pro 100 Gramm sind die Aldi-Algen Nudeln günstiger als andere Algen-Präparate. Es lohnt sich allerdings, auch andere 5-Kalorien-Nudeln zu probieren, da sie sich geschmacklich voneinander unterscheiden. Die Aldi-Algen-Nudeln haben eine geschmackliche Note von Reisnudeln. Ansonsten sind sie aber eher geschmacksneutral.

Übrigens: Es gibt nicht nur von Aldi Algen-Nudeln mit wenigen Kalorien. Hier haben wir einige Alternativen für dich.

Weiterlesen?

Der Aldi-Adventskalender: Dieses Türchen sorgt für große Verwirrung.

Deutschlandweit verboten: Männer dürfen nicht mehr zu Aldi?

0,49 € statt 1,15 €: Trick bei Aldi lässt dich richtig Geld sparen

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.