Veröffentlicht inBody & Fitness

Darum nehmen Männer schneller ab als Frauen

Nehmen Männer schneller ab als Frauen? In diesem Artikel erfährst du, worauf Männer und Frauen beim Abnehmen jeweils achten müssen.

© dusanpetkovic1 - stock.adobe.com

1, 2 oder 5 Kilo: Wie viel kann man in einer Woche abnehmen?

Crash-Diäten versprechen die tollsten Erfolge. Doch wenn wir die rosarote Brille mal für einen Moment absetzen: Kann das, was uns mit all den Blitzdiäten versprochen wird, überhaupt funktionieren? Sind fünf Kilo in einer Woche möglich?

Vielleicht warst du auch schon einmal in dieser Situation: Du und dein Partner wollt Gewicht verlieren, macht eine Diät. Während bei ihm die Pfunde purzeln, tut sich bei dir nichts auf der Waage. Doch woran liegt das? Nehmen Männer schneller ab als Frauen? Wir sind dem Mythos auf den Grund gegangen.

Mythos auf dem Prüfstand: Nehmen Männer schneller ab als Frauen?

Tatsächlich zeigen verschiedene Studien, dass Männer schneller abnehmen als Frauen. Das ist jedoch nicht einfach auf einen einzelnen Faktor zurückzuführen, sondern hängt mit einer Reihe von biologischen Unterschieden zwischen Männern und Frauen zusammen.

So haben Männer im Durchschnitt einen höheren Anteil an Muskelmasse als Frauen. Da Muskeln mehr Kalorien verbrennen als Fettgewebe, haben Männer einen höheren Grundumsatz und verbrennen daher mehr Kalorien – auch wenn sie nichts tun.

Das Hormon Testosteron, das bei Männern in höheren Mengen vorhanden ist, fördert den Muskelaufbau und die Fettverbrennung. Frauen haben dagegen mehr Östrogen, was die Fettansammlung begünstigt, insbesondere um die Hüften und Oberschenkel.

Zudem neigen Männer dazu, Fett hauptsächlich im Bauchbereich zu speichern, während Frauen eher Fett um die Hüften, Gesäß und Oberschenkel ansammeln. Allerdings handelt es sich bei Männern um viszerales Fett, das zwar metabolisch aktiv und dadurch potenziell gesundheitsgefährdend, aber auch einfacher abzubauen ist. Frauen lagern hingegen mehr subkutanes Fett an, das äußerlich sichtbar und schwer loszuwerden ist.

Darauf müssen Männer achten, wenn sie abnehmen wollen

Männer, die abnehmen wollen, sollten sich auf eine Kombination aus Krafttraining und Ausdauertraining konzentrieren, um die Muskulatur zu stärken und den Kalorienverbrauch zu erhöhen. Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Proteinen, Vollkornprodukten, Obst und Gemüse ist, unterstützt den Muskelaufbau und die Gewichtsabnahme. Es ist wichtig, dass Männer nicht zu aggressiv Diät halten, da das den Muskelabbau fördern und den Stoffwechsel verlangsamen kann.

Darauf müssen Frauen achten, wenn sie abnehmen wollen

Frauen sollten ebenfalls eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining in Betracht ziehen, um die Muskelmasse zu erhalten und den Kalorienverbrauch zu steigern. Da Frauen hormonell bedingt eher Fett anlegen, kann es hilfreich sein, auf eine kalorienbewusste Ernährung zu achten, die reich an Ballaststoffen und qualitativ hochwertigen Proteinen ist. Frauen sollten sich vor schnellen Diätmethoden hüten, da diese oft nicht nachhaltig sind und zu einem Jo-Jo-Effekt führen können.

Fazit: Nehmen Männer schneller ab? Ja, aber …

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Männer aufgrund ihrer physiologischen und hormonellen Eigenschaften tendenziell schneller abnehmen als Frauen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Gewichtsverlust für Männer total einfach ist oder dass Frauen nicht erfolgreich abnehmen können. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Bewegung sind für beide Geschlechter der Schlüssel zum Erfolg.