Veröffentlicht inBeauty

Wie schminke ich mich richtig? In diesen 3 Schritten gehen Stars vor

Egal, ob mit den Fingern, Schwämmchen oder mit Pinseln – es gibt immer Techniken, die das Schminken vereinfachen. Wir verraten dir drei Schritte, die die Stars anwenden.

Richtig schminken? Mit den kleinen drei Schritten gelingt es. Foto: Getty Images / Kathrin Ziegler

Du schminkst dich gern und hast jedoch noch nicht die optimale Technik und fragst dich öfters, „Schminke ich mich richtig„? Vielleicht sind dann diese drei Schritte etwas für dich. Schließlich schminken sich so auch die Stars. Wie die Technik funktioniert, liest du hier.

Schminke ich mich richtig? Mit drei Schritten zum optimalen Endergebnis

Es gibt viele verschiedene Techniken, sich zu schminken. Die einen sind ein wenig aufwendiger, während die anderen schnell gehen sollen. Auch auf TikTok gibt es immer mehr Videos, in denen sich in drei Schritten so geschminkt wird, wie es die Stars tun sollen.

Schritt 1: Die richtige Grundierung

Dafür eignet sich ein Primer, der deine Haut hydratisiert und einen leichten Schimmer hinterlässt. Das ist auch wichtig, für den späteren Glow deiner Haut. Außerdem kannst du damit auch schon ein paar Unreinheiten und Poren allmählich verstecken.

frau creme
Eine Creme, die deine Haut hydratisiert, ist das absolute Muss für diesen Look. Foto: Pexels / Ron Lach via Canva

Schritt 2: Primer erneut auftragen

Das wichtigste Detail bei dieser Technik ist, dass man sehr viel Primer verwendet. Daher musst du nun auch im zweiten Schritt erneut Primer auf dein Gesicht auftragen, jedoch nicht direkt verblenden.

Schritt 3: Vermischen von Primer und BB Cream

Zusätzlich dazu trägst du eine BB Cream auf, wichtig ist, dass es sich dabei nicht um eine Foundation handelt. Da diese schwerer auf der Haut liegt und besonders im Sommer sehr schnell verwischt. Am Ende musst du beides nur noch mit einem sehr nassen Beauty-Blender verblenden und fertig ist dein natürlicher Make-up-Look. Dieser bietet sich perfekt für den Sommer an, da Unreinheiten verschwinden und du ein glänzendes Finish hast. Hinzukommt, dass es schnell geht.

In drei Schritten richtig schminken

Falls du noch mehr Glow möchtest, kannst du noch etwas flüssigen Highlighter auf deine Wangenknochen geben und diesen verblenden. Dieser Make-up Look eignet sich immer, wenn es schnell gehen soll und vor allem trotzdem natürlich wirken soll und nicht zu gekleistert.

Mehr Make-Up-Themen?