Veröffentlicht inBeauty

Komplett out: So trägt man einen Pferdeschwanz nicht mehr

Der Pferdeschwanz zählt zu den einfachsten Methoden, um die Haare aus dem Gesicht zu bekommen. Wir verraten dir, wie man ihn heute nicht mehr trägt.

Wir verraten dir, wie man einen Pferdeschwanz heute nicht mehr trägt. Foto: Getty Images / 10'000 hours

Besonders an Tagen, an denen die Haare nicht mehr ganz so frisch aussehen, machen sich viele gern einen Pferdeschwanz. Denn damit lassen sich fettige Haare perfekt kaschieren. Außerdem gibt es verschiedene Varianten. Die meisten kennen und tragen jedoch die Variante mit einem Zopfgummi. Egal, ob sehr hoch angesetzt oder ein wenig tiefer, die Frisur geht einfach super schnell und sieht dazu noch gut aus. Jedoch trägt man den Pferdeschwanz 2022 nicht mehr nur mit einem Haargummi. Wie du ihn stattdessen tragen solltest, erfährst du hier.

Wie trägt man den Pferdeschwanz heute?

Der Pferdeschwanz ist einer der einfachsten Frisuren überhaupt, dennoch hat sich die Form, wie wir ihn tragen geändert. Es gab eine Zeit, in der man alles probiert hat, um möglichst viel Volumen in seinen Pferdeschwanz zu bekommen. Doch heute geht es längst nicht mehr nur darum..

1. Sleek-Look mit Pferdeschwanz

Wie vielleicht auch du schon gemerkt hast, ist der Sleek-Look dieses Jahr besonders modern. Somit sollte der Pferdeschwanz möglichst streng und sleek nach hinten gebunden sein. Außerdem solltest du auch darauf achten, dass vorn keine Haare herausschauen. Um fliegende Haare zu eliminieren, kannst du gern zu einem Haarspray oder Haargel greifen, um sie eng an die anderen Haare zu binden.

2. Pferdeschwanz mit einer Haarklammer anstelle eines Haargummis

Von diversen Fashion-Shows konnte man sich dieses Jahr nicht nur, was Mode angeht, etwas abschauen, sondern auch in Sachen Frisuren. Daher kommt auch der Trend, dass ein Zopf mit einer breiten Haarspange getragen wird anstelle mit einem einfachen Haargummi. Die Klammer wirkt mühelos und schick zugleich. Wenn es also das nächste Mal wieder etwas schnell gehen soll, greifen wir nun lieber zu einer Klammer anstelle zu einem Zopfgummi.

Pferdeschwanz tragen – so gelingt es

Das Praktische an dieser Klammer ist, dass sie sich sowohl bei kurzen Haaren als auch sehr dünnen Haaren eignet. Falls du noch mehr Tipps brauchst, wie dir ein Pferdeschwanz auch bei kurzen Haaren gelingt, dann schau gern hier vorbei: Hoher Dutt: So schaffen es auch kurze Haare in den Zopf

Auch für einen Pferdeschwanz mit dünnen Haaren haben wir einige Tipps für dich: Dünnes Haar im Pferdeschwanz: Mit einem Handgriff zu mehr Volumen