Leider müssen wir uns nun von den sommerlichen Temperaturen verabschieden. Das heißt, auch unsere Bräune wird so langsam wieder verschwinden und die natürlichen Locken durch das Salzwasser gibt es auch nicht mehr. Damit du den Sommer nicht gleich ganz vermissen musst, haben wir den Hair Tan Haartrend für dich, der dir das Sommergefühl zurück in den Herbst bringt.

Hair Tan Haartrend sorgt für ein Sommergefühl im Herbst

Mit diesem Haartrend verlierst du deinen sommerlichen Tan nicht gleich. Denn hinter diesem Haartrend steckt eine Haarfarbe, die es ermöglicht, auf natürliche Weise die Haare aufzuhellen und ihnen einen von der Sonne geküssten Look zu verleihen. Dabei werden oft einzelne Strähnen aufgehellt, um einen typischen Surfer-Look herzustellen.

Wie funktioniert der Hair Tan?

Das Besondere an einem Hair Tan ist, dass er individuell an deine Grundfarbe und deine Haarstruktur angepasst wird. Dabei sollten die Strähnchen nicht mehr als drei Nuancen aufgehellt werden, damit es immer noch natürlich aussieht. Außerdem gibt es bei diesem Haartrend keinen lästigen Ansatz, da die Strähnen in den mittleren Längen angesetzt werden und mit den Händen im ZickZack nach oben zum Ansatz gezogen werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich dabei um einen sehr pflegeleichten Look handelt. Denn anders als bei normalen Aufhellungen des Haares muss man diesen Look nur einmal aller halben Jahre nachfärben. Die Farbe wächst sehr sanft heraus, sodass sie langfristig gut aussieht durch die Anpassung an die natürliche Haarfarbe. Durch das seltene Nachfärben wird dem Haar auch weniger Schaden zugefügt und es gibt ein extra Portion Sonne im Herbst.

So solltest du den Hair Tan Trend stylen

Da es sich hierbei um einen sehr unkomplizierten Haartrend handelt, steht er sowohl allen Haartypen als auch Längen. Auch bei sehr kurzen Haaren kann ein Hair Tan sehr toll aussehen und auf verschiedenste Weisen gestylt werden. Sowohl im Dutt als auch mit großen Wellen lässt sich der Look tragen. Außerdem sorgen die Beach Waves für noch mehr Sommergefühle im Herbst.