Veröffentlicht inBeauty

Diese Nagellackfarbe ist bei der Herbst-Maniküre besonders angesagt

Welche Nagellackfarbe ist im Herbst im Trend, und was hat Hailey Bieber damit zu tun. All das, erfährst du hier.

frau hält tasse
Welche Nagellackfarbe ist diesen Herbst im Trend? Braun, natürlich. Foto: Emilija Randjelovic via Getty

Der Herbst ist generell eine trübe Jahreszeit. Die Tage werden kürzer und dunkler und es regnet mehr. Natürlich ändern sich dann auch unsere Modevorlieben. Wir tragen wieder mehr Kleidung in satten, dunklen Farben und auch unser Nagellack wird geändert. Aber, welche Nagellackfarbe ist denn im Herbst im Trend? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

Die Trend-Nagellackfarbe im Herbst ist braun!

In den letzten Wochen waren die Fashion Week in den meisten Modegroßstädten vertreten. Erst gestern, am 20. September, hat zum Beispiel die London Fashion Week geendet. Für Modefans sind das die besten Wochen, sich inspirieren zu lassen. Genau so ist das natürlich auch beim Nagellack.

Die großen Modehäuser à la Hermès und Michael Kors haben auf dem Laufsteg auf braunen Nagellack gesetzt. Auch Nagellack-Trendsetterin Hailey Bieber hat ihren glasierten Donut-Trend mit braunem Nagellack ergänzt.

Welche braunen Nagellackfarben sind im Trend?

Je satter, desto besser! Dieses Jahr im Herbst sind vor allem dunkle, satte Brauntöne im Trend. Aber wie schon erwähnt, hat auch Hailey Bieber ihre viralen glasierten Donut-Nägel zu glasierten-Schokoladen-Donut-Nägeln adaptiert. Hier erfährst du, wie du den Trend nachmachen kannst.

Glasierte Schokoladen-Donut-Nägel: So gehts

Zola Ganzorigt, Biebers Nageltechnikern, hat empfohlen, die Nägel mit einem Basislack vorzubereiten. Danach folgt eine Schicht brauner Nagellack, wie beispielsweise dieser hier von OPI ab 15 € 🛒.

Sobald dieser trocken ist, wird eine Schicht No-Cleanse Top Coat wieder von OPI ab 12 € 🛒aufgetragen, gefolgt von einem Chrome-Puder, wie dieses hier ab 9 € 🛒.

Wenn du das alles gemacht hast, hast du die trendige Schokoladen-Nagellackfarbe geschafft.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.