Veröffentlicht inFood & Drinks

Italian Cherry Margarita: Italien & Mexiko vereint in einem Drink

Du liebst einen kräftigen Cocktail mit Früchten? Dann probiere unser Rezept für einen Italian Cherry Margarita.

Italian Cherry Margarita: Cocktail Rezept
u00a9 Lustre - stock.adobe.com

Aperol Spritz: Diese 3 Fehler machen viele

Was wäre der Sommer ohne Aperol Spritz? Wer sich den Drink am liebsten selbst mixt, begeht oft einen dieser drei typischen Fehler.

Fruchtige Cocktails sind eine großartige Möglichkeit, um deinen schnöden Alltag zu verschönern und deinen Gaumen mit köstlichen Aromen zu verwöhnen. Die Kirsch-Saison startet bald, wenn du Lust auf eine einzigartige Mischung aus süßen Kirschen und dem würzigen Aroma von Tequila hast, dann ist eine Italian Cherry Margarita genau das Richtige für dich. Dieser erfrischende Drink vereint die klassischen Elemente einer Margarita mit einem Hauch von italienischem Flair durch die Zugabe von Amaretto und frischen Kirschen. Wir haben das Rezept für dich hier.

Zutaten für deinen Italian Cherry Margarita

Eine Italian Cherry Margarita ist eine herrliche Kombination aus fruchtigem Genuss und prickelnder Erfrischung. Die süßen Kirschen harmonieren perfekt mit dem Tequila und dem Amaretto, während der Limettensaft eine angenehme Säure beisteuert. Eine tolle Erfrischung an warmen Frühlingstagen. Der Drink schmeckt sowohl mit Tequila als auch Mezcal sehr gut. Entscheide du, was in deinen Cocktail kommt.

  • 6 entsteinte Kirschen, frisch oder aufgetaut
  • 15 ml Agavendicksaft
  • 25 ml frischer Limettensaft
  • 50 ml Tequila oder Mezcal 🛒
  • 30 ml Amaretto
  • 2 Kirschen zum Garnieren
Hier findest du verschiedene Sorten Tequila

🛒

Zubereitung

  • Beginne damit, die Kirschen in einen Cocktailshaker zu geben und sie mit einem Stößel zusammen mit dem frischen Limettensaft und dem Agavendicksaft zu zerdrücken.
  • Füge Tequila oder Mezcal hinzu, um die Basis des Cocktails zu schaffen.
  • Gieße den Amaretto in den Shaker, der dem Getränk eine subtile Mandelnote verleiht.
  • Fülle den Shaker mit Eiswürfeln und verschließe ihn fest.
  • Schüttle kräftig, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen und der Cocktail schön gekühlt wird.
  • Nimm ein Margarita-Glas und fülle es mit frischem Eis.
  • Gieße den Inhalt des Shakers durch ein Barsieb in das Glas, um unerwünschte Eisstückchen und Fruchtreste zu filtern.
  • Spieße drei Kirschen auf einen Cocktailspieß auf und lege ihn über dein Glas.

So schick kannst du deinen Drink dann servieren!

Warum heißt der Drink Italian Cherry Margarita?

Dieser Cocktail ist ein echter Gaumenschmaus, denn die Kirschen und der Amaretto sind ein wunderbares Duo. Der Amaretto ist ein beliebter Likör, der aus Italien stammt. Auch viele deiner Kirschen im Supermarkt stammen aus Italien, deswegen auch der Name „Italian Cherry Margarita“. Der Tequila oder Mezcal gibt deinem Cocktail dann die zusätzliche Würze. Überrasche deine Freund:innen bei deinem nächsten Cocktailabend mit diesem raffinierten Getränk.

Mehr Cocktail-Ideen für dich

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media

Cheers!


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.