Veröffentlicht inFood & Drinks

Der perfekte Cocktail: Shaker & Co. brauchst du für die Hausbar

Du willst dir eine kleine Hausbar zusammenstellen. Diese Tools brauchst du, damit du die perfekte Cocktail-Party schmeißen kannst.

© smirart - stock.adobe.com

Coole Ideen, die dein Lieblingsgetränk noch leckerer machen

Mit diesen 7 Ideen machst du deine Getränke zu den schönsten! Schiebe einfach diese ausgewählten Zutaten auf Spieße und genieße deine tägliche Erfrischung mit einer Extraportion Glamour.

Wenn du gerne deine eigenen Drinks mixen möchtest und deine Hausbar aufpeppen willst, dann brauchst du die richtigen Tools dafür! Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, was in deiner Hausbar noch fehlt. Welche Alkoholsorten du für eine spontane Cocktailparty immer zu Hause haben solltest, haben wir bereits geklärt. Aber der Alkohol alleine reicht nicht aus. Du brauchst die richtigen Geräte und Hilfsmittel, damit dein nächster Cocktail unvergesslich wird.

Diese Tools brauchst du in der perfekten Hausbar

  • Cocktailshaker: Ein unverzichtbares Werkzeug für die Zubereitung von Cocktails. Es gibt verschiedene Arten von Shakern, darunter der klassische Boston Shaker und der Cobbler Shaker mit integriertem Sieb.
  • Barlöffel: Ein langer Löffel mit spiralförmigem Stiel, der verwendet wird, um Cocktails zu rühren und Zutaten zu schichten.
  • Messbecher: Ein Set von Messbechern in verschiedenen Größen ist entscheidend, um die richtigen Mengen an Spirituosen, Säften und Sirupen zu messen.
  • Strainer: Ein Sieb, das verwendet wird, um Eis und Feststoffe aus dem Cocktail zu filtern, während er in das Glas gegossen wird. Die gängigsten Arten sind der Hawthorne Strainer und der Julep Strainer.
  • Muddler: Ein Werkzeug zum Zerdrücken von Früchten, Kräutern oder Zuckerwürfeln, um ihre Aromen freizusetzen. Ideal für Mojitos und Caipirinhas.
  • Eiszange: Eine Zange zum Greifen und Servieren von Eiswürfeln, damit du sie in die Drinks geben kannst, ohne sie mit den Händen zu berühren.
  • Zestenreißer: Ein Werkzeug zum Schneiden von Zitruszesten, um Cocktails mit einem Hauch von Aroma zu garnieren.
  • Elegante Gläser: Eine Auswahl an Gläsern für verschiedene Cocktails, darunter Highball-Gläser, Rocks-Gläser, Martinigläser und Weingläser. Niemand will einen Caipi im alten Senfglas serviert bekommen!
  • Cocktail Napkins und Untersetzer: Halte deine Bar sauber und stilvoll mit Cocktail-Napkins zum Abwischen von Verschüttungen und Untersetzer, um Flecken auf Oberflächen zu vermeiden.
  • Flaschenöffner und Korkenzieher: Für das Öffnen von Flaschen Bier oder Wein, falls du auch diese Getränke servieren möchtest.
  • Cocktailbücher: Eine Sammlung von Cocktailrezepten und Mix-Techniken, um deine Fähigkeiten zu verbessern und neue Drinks mit deinen Freund:innen auszuprobieren.

Ein komplettes Cocktail Set für dich als Mixology Anfänger:in findest du hier 🛒.

Der perfekte Cocktail: Diese Tools brauchst du für deine Hausbar
Der perfekte Cocktail: Diese Tools brauchst du für deine Hausbar Foto: hannamartysheva – stock.adobe.com

Es kann losgehen!

Jetzt hast du gelernt, warum eine gut ausgestattete Hausbar der Garant für gelungene Cocktailpartys und entspannte Abende ist. Mit den richtigen Tools kannst du deine Mixkünste perfektionieren und die Vielfalt der Cocktailwelt in vollen Zügen genießen. Prost auf unvergessliche Genussmomente in deiner eigenen Bar!

Mehr zum Thema Cocktails


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.