Veröffentlicht inFood & Drinks

Vegane Zimtschnecken mit Biscoff Creme

Zimtschnecken lieben wir in der kalten Jahreszeit. Diesen Klassiker können wir aber noch toppen! Kennst du Zimtschnecken mit Biscoff Creme?

© roman - stock.adobe.com

Nutella-Rezeptideen

Guten Appetit!

Wir Deutschen lieben unsere Zimtschnecken, aber warum nicht mit dem bekannten Rezept etwas experimentieren? Wie wäre es mit Zimtschnecken, aber statt Zimt mischen wir noch die beliebte Biscoff Creme mit ins Rezept! Die belgische Spekulatius-Creme macht diesen Snack wunderbar winterlich und extra cremig. Wenn du findest, dass das mega lecker klingt, haben wir hier das Rezept für dich.

Zutaten

Was brauchst du für Zimtschnecken mit Biscoff Creme?

  • 80 Gramm weiche Margarine
  • 150 ml Milchersatz
  • 310 Gramm Mehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • Halbes Päckchen Trockenhefe
  • 30 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Lotus Biscoff Creme
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 1 bis 2 TL Milchersatz (zum Bestreichen)
  • 15 Gramm Frischkäse vegan

Mehr Biscoff Rezepte für dich

Zubereitung

  • In einer Schüssel die weiche Butter, Milch, Mehl, Ei, Salz, Trockenhefe und Zucker vermengen. Knete den Teig gut durch, bis er geschmeidig ist. Lass ihn dann an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  • Rolle den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck aus. Bestreiche ihn großzügig mit der Biscoff-Creme und streue den gemahlenen Zimt gleichmäßig darüber. Wenn du magst, kannst du auch Biscoff-Kekskrümel auf dem Teig verteilen, für den Extra-Crunch.
  • Rolle den Teig von der längeren Seite her auf und schneide die entstandene Rolle in etwa 12 gleich große Teigschnecken.
  • Lege die Schnecken in eine eingefettete Backform und lass sie erneut gehen. Backe sie dann im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius etwa 20 bis 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  • Während die Zimtschnecken im Ofen sind, mischst du den Puderzucker und die Milch, um einen glatten Zuckerguss herzustellen.
  • Nach dem Backen die Zimtschnecken mit dem Zuckerguss und einem Hauch Doppelrahm-Frischkäse und noch mehr Biscoff-Creme garnieren.

Dieser Duft! Dieser Geschmack! Himmlisch!

Zimtschnecke
Eine Zimtschnecke zum Kaffee? Gute Idee! Foto: Getty Images/ SStajic

Alltagstipp

Das Rezept der Zimtschnecken ist insgesamt vegan. Wenn du aber mal keine Zeit für den Teig hast, kannst du aus dem Supermarkt einen Fertigteig mitnehmen und die Creme darauf verteilen. Das geht viel schneller, wenn du Gäste erwartest und nicht lange in der Küche stehen willst. Manchmal muss es eben schnell geben. Kein Grund für ein schlechtes Gewissen. Die Biscoff Creme macht dein Rezept dann trotzdem einzigartig.

Guten Appetit!

Im Video oben findest du zusätzlich Rezeptideen mit Nutella.