Veröffentlicht inLiving

Lippenstift entfernen: Mit diesen Hausmitteln wirst du die Flecken los

Du willst wirksam Lippenstift entfernen, ohne die Chemiekeule auszupacken? Wir zeigen dir, wie es auch mit Hausmitteln klappt.

Lippenstift Fleck
© Getty Images/ Tara Moore

No-Go! Diese Kleidungsstücke solltet ihr niemals zusammen waschen

Wäschewaschen gehört zum alltäglichen Haushalt dazu. Doch zu wissen, welche Kleidungsstücke zusammen in die Waschmaschine dürfen, ist manchmal gar nicht so einfach.

Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Du hast deinen Lippenstift an den Halsausschnitt deines Pullovers geschmiert oder anderswo einen Fleck hinterlassen. Echt ärgerlich! Denn so schön die Farbe auf den Lippen aussieht, so intensiv leuchtet sie auch da, wo sie nicht hingehört. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Lippenstift entfernen kannst – und zwar nachhaltig und ohne Chemie.

Lippenstift entfernen: So geht’s

Ein Lippenstiftfleck ist ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Außerdem musst du nicht gleich zu speziellen Fleckentferner-Mitteln greifen. Je nachdem, ob der Fleck frisch oder bereits eingetrocknet ist, helfen unterschiedliche Hausmittel.

Frische Lippenstiftflecken entfernen

Ist der Fleck frisch, kannst du ihn ganz einfach mit Spiritus und Spülmittel entfernen. Letzteres ist nämlich ein Fettlöser und kann im Lippenstift enthaltenes Wachs und Öle entfernen.

So geht’s:

  1. Gebe etwas Spiritus auf ein Wattepad und tupfe damit vorsichtig den Fleck ab. Nicht reiben!
  2. Gib dann ein wenig Spülmittel auf den Fleck und lass es 15 Minuten einwirken.
  3. Arbeite dann das Spülmittel mit einem Tuch ins Gewebe ein.
  4. Danach wäschst du das Kleidungsstück bei höchstmöglicher Temperatur in der Waschmaschine. Waschhinweise beachten!

Eingetrockneten Lippenstift entfernen

Ist der Lippenstift bereits eingetrocknet, kommen Glyzerin und Gallseife zum Einsatz.

  1. Weiche das Kleidungsstück in Glyzerin ein.
  2. Reibe danach den Fleck mit Gallseife ein und lass diese 10 Minuten einwirken.
  3. Gib das Kleidungsstück danach in die Waschmaschine.

Mehr zu den Themen Reinigung und Lippenstift

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Fazit: Lippenstift entfernen: Es muss nicht immer die Chemiekeule sein

Wie du siehst, müssen es nicht immer teure Spezialreinigungsmittel sein, um einen Fleck entfernen. Bevor du Hausmittel verwendest, solltest du allerdings an einer unauffälligen Stelle testen, wie das Material reagiert. Manchmal kann sich der Stoff nämlich auch verfärben.

Nice to know: Bei empfindlichen Materialien, wie Seide, solltest du lieber Profis ranlassen und das Kleidungsstück in die Reinigung geben.


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.