Veröffentlicht inHome

Darum solltest du deinen Backofen mit Geschirrspültabs reinigen – und so geht’s

Dein Backofen kann mal wieder eine Reinigung vertragen? Dann greife einfach zu deinen Geschirrspültabs! Wir erklären dir, wie sie dir bei der Säuberung helfen können.

© Mela Mei, pixelshot, samsonovs / getty images via canva

7 Vorteile von Klarspüler, die du kennen solltest

Wusstest du, dass Klarspüler nicht nur in der Spülmaschine einen hervorragenden Job macht? Hier sind sieben überraschende Anwendungsbereiche mit Klarspüler, die du kennen solltest.

Für viele ist die Reinigung des Backofens Horror pur. Kein Wunder: Die Verschmutzungen sind meist sehr hartnäckig und man kommt nicht in alle Ecken und Kanten, die man gerne reinigen würde. Auch die Verwendung von giftigen Reinigungssubstanzen macht diesen Putz nicht weniger beschwerlich. Aber es gibt eine Lösung, die einfach und genial ist: den Backofen mit Geschirrspültabs reinigen. Wir erklären dir, was dahinter steckt.

Warum sollte man den Backofen mit Geschirrspültabs reinigen?

Die wenigsten von uns reinigen ihren Backofen direkt nach der Benutzung. Die Folge: hartnäckige Flecken setzten sich in den kleinsten Ecken fest, die man natürlich nicht so einfach erreichen kann. Sollte dies Mal wieder der Fall sein, kannst du aber einfach zu deinen Geschirrspültabs greifen – denn die sind ein regelrechtes Wundermittel im Kampf gegen den schmutzigen Backofen.

Backofen reinigen
Den Backofen zu reinigen, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Foto: kyrstokeffee / getty images via canva

In den Tabs sind sogenannte Tenside enthalten. Diese haben die Eigenschaft, Fette gut zu lösen. Schließlich soll unser Geschirr ohne Fettfilm wieder aus der Spülmaschine kommen. Den Schmutz selbst entfernen die Phosphate und die verschiedenen Enzyme. Diese Mischung sorgt dafür, dass eingebrannte Backöfen im Nullkommanichts wieder sauber werden.

Mit diesen zwei Varianten kannst du deinen Backofen mit Geschirrspültabs reinigen

Sicherlich fragst du dich nun, wie du vorgehen sollst, wenn du deinen Backofen mit Geschirrspültabs reinigen willst. Dafür gibt es zwei Varianten: Entweder nutzt du die Tabs direkt oder du stellst am Vorabend deines Frühjahrsputzes eine Lösung her.

1. Direkte Verwendung der Tabs

Zuerst gilt es, die Backofenwände einzuweichen. Dazu kannst du heißes Wasser in einer ofenfesten Schale nach der Backofen-Benutzung in den noch heißen Ofen stellen. Nach einer 10-minütigen Wartezeit kannst du mit dem nächsten Schritt beginnen. Nimm dafür den Geschirrspültab und reibe alle Wände und den Boden gründlich damit ein (trage dazu am besten Handschuhe). Auch das Backofen-Glas kannst du damit reinigen!

Gib dem Mittel nun ausreichend Zeit, um die Fette und Verschmutzungen zu lösen. Dafür kannst du gut und gerne einige Stunden einrechnen. Sollte die Verschmutzung nicht zu stark sein, kannst du deine Ofenwände auch einfach mehrmals mit dem Geschirrspültab einreiben – bis der Tab aufgebraucht ist und dann direkt mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Ofen reinigen
Auch die Glastür des Ofens kann mit den Geschirrspültabs gereinigt werden. Foto: Kinga Krzeminska / getty images

Haben sich die Verschmutzungen gelöst, kannst du diese nun einfach abwischen. In besonders starken Verschmutzungsfällen musst du vielleicht noch einmal nachschrubben. Doch dank der Geschirrspültabs sparst du sicherlich einige Stunden an Arbeit – und vor allem auch an Körperkraft.

2. Lösung am Vorabend herstellen

Falls du dir für den nächsten Tag vorgenommen hast, dem Schmutz deines Backofens den Kampf anzusagen, kannst du auch eine Lauge vorbereiten. Damit reibst du dann auch die Wände ein, lässt die Lösung einwirken und wischst das Ganze aus.

Die Lösung kannst du auch hervorragend gegen Ofenrost verwenden sowie für die Schienen, die sich entnehmen lassen. Hierfür kannst du die verrosteten Teile einfach in die Lauge eintauchen und ausreichend lang einweichen lassen. Mit dem Schwamm kannst du danach noch Überreste wegschrubben. Spüle danach das Ganze unter laufendem Wasser ab.

Backofen mit Geschirrspültabs reinigen: So sparst du dir das ewige Schrubben

Das Reinigen des Backofens mit Geschirrspültabs ist so einfach und hat trotzdem einen riesigen Effekt. Solltest du also einen Backofen haben, an den du dich schon lange nicht mehr getraut hast, da du dachtest, du brauchst ewig für das Putzen der angebackenen Sachen, ist dieser Lifehack regelrecht genial und sorgt dafür, dass du schnell und einfach zu einem schicken Backofen kommst.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok