Das zweite TV-Duell zwischen Trump und Biden fand statt. Dieses Mal recht gesittet, ohne sich gegenseitig ins Wort zu fallen, mit einem kleinlauten Trump, der brav den Finger hebt, wenn er etwas erwidern will und einer Moderatorin, die das Gespräch fest im Griff hat.

Doch trotz alldem gingen nicht alle Aussagen Trumps und Bidens durch den Bullshit-Radar. Hier sind alle Falschaussagen der beiden Politiker:

2. TV-Duell Trump vs. Biden: Alle Falschaussagen

Mit welchen Argumenten haben sich die beiden Politiker bekriegt? Ganz ähnliche Argumente wie auch schon davor, den Anfang gab das Thema Corona, damit ist der Startschuss für Trumps falsche Versprechungen gefallen.

Das sieht auch die welt so und hat alle Aussagen im Faktencheck bewertet. Hier sind alle Lügen und Falscheinschätzungen aus dem 2. TV-Duell zwischen Trump und Biden:

 1. Trump: „Das Corona-Virus wird verschwinden & die Pandemie wird schon bald zu Ende sein.“

Dieses Versprechen gab Trump schon zu Beginn der Pandemie, wie sein Konkurrent Biden ihn hinwies. Auch laut Einschätzung von Experten wird dieses Szenario nicht so bald in den USA stattfinden können, selbst wenn schnell ein Impfstoff verfügbar gemacht werden könnte.

US-Corona-Experte Anthony Fauci meint sogar, dass wir Corona gar nicht mehr ausrotten werden können.

2. Trump: „Ich bin immun gegen Corona!“

Naja. Immer wieder zeigen Studien, dass nicht jeder Corona-Erkrankte immun ist und diese Immunität auch nach einer Zeit wieder nachlässt. Gut möglich, dass Trump für die nächsten drei Monate immun ist. Was danach ist, ist unklar.

3. Trump: „Biden hat 3,5 Millionen Dollar von Russland bekommen.“

Hierfür gibt es zum jetzigen Untersuchungsstand keine Beweise. Dieses Argument wollte er schon im ersten TV-Duell gegen Biden verwenden.

4. Trump: „Meine Korea-Politik hat Millionen Leben gerettet.“

Trump traf sich in der Vergangenheit mehrmals mit Diktator Kim Jong Un, um mit ihm über das Ende des Atomwaffenprogramms zu diskutieren. Bisher erfolglos. Davon kann also nicht die Rede sein. 

Kennst du übrigens schon die Liebesbriefe zwischen Trump und Kim?

5. Biden: „Trump hat ein Konto in China.“

Das konnte bisher nicht bewiesen werden und sei laut Trump veraltet. Denn er habe vor langer Zeit mal in Hotels in China investieren wollen und für diesen Zweck hatte er das Konto angelegt. 

6. Biden: „Trump hat das Handelsdefizit mit China vergrößert.“

Ein Handelsdefizit entsteht, wenn mehr eingeführt als ausgeführt wird. Die starken Sanktionen gegen chinesische Firmen sorgten allerdings dafür, dass China weniger importieren konnte. Das war also eine Falschaussage. Dieses Argument nutzte er schon im ersten TV-Duell gegen Trump.

7. Biden „Ich habe nie gesagt, dass ich gegen Fracking bin.“

Das stimmt leider nicht. Damals stimmte er Bernie Sanders zu, dass Fracking so schnell wir möglich gestoppt werden solle.

8. Biden: „Die USA hatte eine gute Beziehung zu Hitler vor dem Krieg.“

Kann man nicht wirklich sagen. Schon vor dem Ausbruch des Krieges rief Roosevelt dazu auf, aggressive Staaten zu isolieren. 

Fazit: Nicht ganz so viel Bullshit wie im 1. TV-Duell zwischen Trump & Biden

Die Lügen und Falschaussagen der beiden Politiker wirken fast harmlos im Vergleich zu den Lügen, die Trump so jeden Tag feuchtfröhlich über Twitter verbreitet.

Das dritte TV-Duell soll übrigens virtuell stattfinden. Ob Trump das zulässt?

Mehr zu Trump gibt es hier: