Eigentlich wird sie Szenerie nicht gerade spektakulär: Melania Trump steigt mit ihrem Mann, dem US-Präsidenten Donald Trump, wie so oft in den Helikopter Marine One, um  eine Wahlkampfveranstaltung zu besuchen.

Doch aufmerksamen Twitter-Usern fällt dabei auf: Melania sieht gar nicht aus wie sonst. Handelt es sich hierbei etwa um eine Fake Melania?

Melania Trump sieht ganz anders aus

Auf Twitter wird die Gerüchteküche unter dem Hashtag #FakeMelania ordentlich angeheizt. Donald Trump, so die Vermutung vieler User, würde ein First Lady-Double einsetzen. Den Beweis für diese seltsame These liefern die Verschwörungstheoretiker gleich mit: Melania Trump würde lachen! What?!

Fake Melania
Fake Melania? Im Netz wird wild spekuliert, ob es sich hier um ein Double der First Lady Melania Trump handelt.(Photo: imago/MediaPunch)

Naja, ganz abwegig ist diese Argumentation nicht, denn tatsächlich ist Melania Trump nicht gerade dafür bekannt, eine echte Frohnatur zu sein. Ihr Gesicht wirkt meist eher wie eingefroren. Zudem seien die Zähne der Frau auf den Fotos völlig anders als die der angeblichen Fake Melania. Und auch ihre Nase wirke viel spitzer.

„Viel Glück dabei, ein Foto zu finden, auf dem Melania so lacht wie auf diesem hier“, schreibt ein User zu dem Melania-Foto.

Einige User suchten sogar noch weitere „Beweisstücke“ heraus, die den Schwindel um die First Lady aufdecken sollen. 

„Was ist nur mit Melania passiert?“, fragt ein anderer User.

Wieder andere zogen die ganze Angelegenheit komplett ins Lächerliche, indem sie Fotomontagen von Trump und seiner Frau … äh Putin posteten.

Für solche Tweets muss man das Internet einfach lieben.

Melania Trumps Gründe für eine Doppelgängerin

Die Theorie der Doppelgängerin ist übrigens nicht neu. Bereits 2017 gab es die ersten Spekulationen über eine Fake Melania. Wer genau wann damit angefangen hat, lässt sich nicht mehr genau nachvollziehen. Die Gerüchte darüber, dass Donald Trump eine Doppelgängerin für Auftritte engagiere, ließen sich angesichts solcher Tweets aber kaum noch stoppen.

Tatsächlich sieht Melania Trump hier links ganz anders aus.

Angebliche Gründe für das Auftreten der Fake Melania gibt es zuhauf. So sei die First Lady entweder tot, habe keine Lust auf Veranstaltungen zu gehen, Knatsch mit dem Präsidenten oder will generell nicht mehr in die Öffentlichkeit.

Neueste Theorie: Melania Trump hat ihre Corona-Erkrankung doch nicht so gut weggesteckt, wie es im Weißen Haus behauptet wird und lässt sich deswegen öfter mal im kräftezehrenden Wahlkampf von der Fake Melania vertreten.

Und auch wir haben uns in der Redaktion so unsere Gedanken gemacht, warum Melania Trump ein Double braucht. Immerhin hat sie eine echt wichtige und anstrengende Aufgabe an der Seite von Donald Trump. Als First Lady hat sie nicht nur täglich wichtige offizielle Termine wahrzunehmen und Flüge im Privatjet zu bewältigen. Sie muss auch immer nett zurecht gemacht sein und die Hand ihres GöGas Donald halten. All diese Aufgaben können einen schon mal über den Kopf wachsen.

Jeden Tag on fleak aussehen, ist selbst für ein ehemaliges Model schwierig. Und auch, wenn Donald Trump sicherlich ein wunderbar angenehmer Zeitgenosse (IRONIE) ist, braucht auch Melania vielleicht einfach ein wenig Zeit für sich selbst. Wir können und wollen es ihr nicht verübeln, sollte sie hin und wieder eine Fake-Melania ins Rennen schicken.

Melania und Donald haben zusammen Sohn Barron. Als First Lady ist es bestimmt sehr schwierig, sich seinem Kind so zu widmen, wie man es gerne würde. Fake-Melania kann dann einspringen, wenn die Work-Life-Balance nicht stimmt.

Das sagen Donald und Melania Trump zu den Gerüchten

Auf Twitter äußert sich Donald Trump ja bekanntlich fast zu allen Themen. Was die Vorwürfe über eine Fake Melania betrifft, schweigt der US-Präsident aber beharrlich. Sein letztes Statement dazu ist eineinhalb Jahre her. Da bestritt er die Gerüchte vehement („Fake News“) und beschuldigte die Medien sogar, Fotos seiner Frau mit Photoshop verändert zu haben.

Melanias Strategie scheint dagegen etwas subtiler zu sein. Bei der Halloween-Party am vergangenen Sonntag und der Vereidigung der Obersten Richterin Amy Coney Barrett lächelte die Präsidentengattin auffällig viel in die Kameras. Den Verschwörungstheoretikern dürfte das nur noch mehr Futter liefern …

Noch mehr crazy Trump-Themen?

Donald Trump tanzt den Dad Dance und das Internet ist eben das Internet und spottet was das Zeug hält.Oder lies hier die 5 dümmsten Sätze, die Donald Trump schon mal von sich gegeben hat. Oder lies hier, warum Melania Trump eigentlich viel schlauer ist als wir alle denken.