Trump gegen Biden. Biden gegen Trump. Es gibt derzeit wenige andere Themen als die Amerikanische Präsidentschaftswahl. Dass Joe Biden jetzt dabei ist die Wahl zu gewinnen, bedeutet vielleicht nicht, dass die USA den bestmöglichen Präsidenten bekommt. Aber wenigstens bricht Biden gerade 2 Weltrekorde. Welche das sind?

Joe Biden Rekord Nummer 1: Der älteste Präsident ever

Der neue Präsident der Vereinigten Staaten ist mit Abstand der älteste Präsident, der jemals ins Amt gewählt wurde. Zuvor war Donald Trump mit seinen damals 70 Jahren der älteste Neueinsteiger im Präsidentenamt. Joe Biden ist mit 77 bereits ein echter Tattergreis.

Joe Biden Rekord Nummer 2: Am meisten Stimmen ever

Obwohl es so scheint, als wäre Joe Biden nur deshalb ins Amt gewählt worden, weil er das kleinere Übel neben Donald Trump ist, hat er doch so viele Stimmen bekommen wie noch nie in der amerikanishen Geschichte. Das liegt zum Teil an der dieses Jahr besonders hohen Wahlbeteilugung. 

Über 70 Millionen Menschen haben (bisher) für ihn gestimmt. Barack Obama (59) war mit 66.862.039 Stimmen der Rekordhalter bis heute. Als Donald Trump im Jahr 2016  ins Amt gewählt worden war, hatte er 62.985.106 Stimmen bekommen. Die Stimmen sind in der US-Wahl allerdings nicht das Entscheidende. Wichtiger sind die jeweiligen Wahlmänner, die in den Staaten ihre Stimmen abgeben.

Die größten Lügen Donald Trumps haben wir hier noch einmal für dich zusammengefasst.