Seit gestern ist es soweit: Die Corona-Lockdown-Regeln wurden erneut verschärft, um die noch immer nicht genug fallenden Zahlen aufzuhalten. In Berlin, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen gelten ab dem 11.Januar 2020 die 15 km-Regeln. Bewohner der Länder dürfen sich also nicht weiter als 15 km von ihrem Wohnort entfernen. Gleichzeitig bleiben Schulen und Kitas geschlossen.

Bewegungsradius einschränken: Sind 5 km besser als 15 km? 

In Sachsen bestehen die Einschränkungen der Mobilität bereits seit Dezember, wie die Tagesschau gestern Abend um 20:00 Uhr berichtete. Hier hätten die Einschränkungen der Mobilität sehr wohl bereits dazu geführt, dass das Virus eingedämmt werden konnte. Auch wenn die Bewohner sich mehr und mehr ihrer Freiheit beraubt fühlen. 

Experten sind sich sicher, dass Mobilitätseinschränkungen ein hilfreiches Mittel sind, um die Infektionszahlen in Schach zu halten. Die Tagesschau spricht davon, dass ein Bewegungradius von 5 km statt 15 km einen sehr viel größeren Effekt habe, da die Kontakte dann eben noch viel mehr eingeschränkt würden. Es gehe nämlich ausschließlich um die Kontaktbeschränkungen, die mit den Einschränkungen einhergehen. 

Corona-Radius
So sieht mein Corona-Radius in Berlin aus.(Photo: https://www.calcmaps.com/)

Zu sehen ist das auch in Thüringen. Das ist das Land mit den derzeit zweithöchsten Inzidenzwerten. Zwar ist die 15 km-Regel hier noch immer freiwillig, aber dafür wurde eine Kontaktbeschränkung eine Person erlassen. Der selbe Effekt, nur eine andere Strategie. 

Insgesamt scheinen die 15 km-Regeln sinnvoll zu sein. Doch schränken sie uns in unserem täglichen Leben bei weitem nicht so viel ein wie eine 5 km-Regel. Und vielleicht ist genau da auch der Knackpunkt: Die Einschränkungen sind nicht genug.

Hast du eigenltich eine Ahnung, wie Impfungen funktionieren? So.

Philip Banse und Ulf Buermeyer haben in der letzten Folge der “Lage der Nation” (Podcast) eine interessante, wenn auch völlig logische Hypothese aufgestellt: Je härter die Maßnahmen, desto kürzer brauchen wir sie. Starke Einschränkungen führen logischerweise zu schnelleren Ergebnissen und wir können schneller wieder in unser gewohntes Leben zurück. Nach dieser Theorie wäre eine 5-km-Regel um einiges besser als eine 15-km-Regel.

Wenn du wissen willst, wie du deinen Corona-Radius ausmessen kannst, schau mal hier. Wir haben es dir genau erklärt.