Donald Trump ist ab morgen nicht mehr an der Spitze des politichen Amerikas. Unter großem Hallo, Krach und Brimborium ist der 74-Jährige abgewählt worden. Ab Mittwoch, den 20.01.2021 ist es Bidens Time To Shine! Schon vor einigen Tagen hat er angekündigt, dass einige von Trump eingeführten Beschlüsse auf direktem Wegen wieder rückgängig gemacht werden würden. Joe Biden ist nämlich kein großer Fan der Politik, die Donald Trump in den letzte 4 Jahren gefahren hat.

Welche Beschlüsse nach dem Amtswechsel von Biden direkt wieder umgekehrt werden, erfahrt ihr hier.

Joe Biden & Donald Trump: Der Hahnenkampf geht weiter

Ein weiterer Beschluss, den Donald Trump erst vor kurzem tat, ist Joe Biden ein Dorn im Auge. Es geht um den noch immer geltenden Einreisestopp für Reisende aus Europa in die USA. Donald Trump sieht wohl keinen Grund mehr, die bereits seit Mitte März 2020 geltenden Einreisebeschränlungen auch nach seiner Amtszeit aufrecht zu erhalten. 

So hatte erst gestern Abend eine Verfügung herausgebracht, in der es hieß, dass der Beschluss am 26.01.2021 aufgehoben würde. Was für ein Schwachsinn das ist, zeigen die hohe Infektionszahlen. 

In den USA ist die Pandemie noch immer komplett außer Kontrolle. Nach einer Statistik der Johns-Hopkins-Universität gab es hier mehr als 24 Millionen Coronavirus-Infektionen in den USA. Gut 400.000 Menschen starben an oder mit Covid-19. In Europa ist die Kacke gerade auch ziemlich am Dampfen. Hohe Inzidenzen, heftige soziale Einschränkungen und sogar  Ausgangssperren sollen bei uns das Schlimmste verhindern.

So ist Donald Trump aufgewachsen.

Bei den Daten sollen wir Donald Trump zufolge in den USA einreisen dürfen? Warum? Damit Europäer und Amerikaner gegenseitig ihre Viren mixen und matchen können? Ist dem Noch-Präsident einfach zu langweilig und er will noch ein wenig “die Welt brennen sehen”, wenn er schon im wohlgebrauchten Ruhestand st?

Joe Biden hat direkt auf Trump reagiert

Joe Biden hat direkt, nachdem er von dem neuen Beschluss Trumps gehört hatte, darauf regiert. Mit seiner Amtseinführung wird auch dieser Trump-Beschluss so schnell wie möglich wieder rückgängig gemacht. In die USA von Europa aus einzureisen wird auch in den nächsten Monaten also nicht möglich sein.

In Ausnahmen seien Flugreisen nach Amerika aber weiterhin möglich. Allerdings nur mit vorangehendem Test und Quarantäne-Zeit.

Trump & Biden: alternde Streithähne?

Es kommt einem doch so vor, als wäre dieser neue und sehr knappe Beschluss von Trump eine letzte Möglichkeit, Biden noch einmal einen Strich durch Präsidentschaftsrechnung zu machen. So wenig hat ein Ex-Präsident einem neuen Präsidenten wohl noch nie das Amt gegönnt. Und damit hielt Trump auch in den letzten Monaten nicht hinter dem Berg. Die Frage, warum Donald Trump ausgerechnet die Einreisebestimmungen aufheben wollte, kann nicht abschließend geklärt werden.

Wir bei wmn.de gehen davon aus, dass es nur ein nicht besonders cleverer Schachzug Donalds war, Joe Biden einmal mehr auf den Geist zu gehen.

Donald Trump sieht derzeit überall seine Felle wegschwimmen. Wusstest du, dass er aus „Kevin allein in New York“ gestrichen wurde? Das sagt Macaulay Culkin dazu.