Joe Exotic, der selbsternannte Tiger King, ist zurück auf der Bildfläche und sorgt erneut für Schlagzeilen. In den letzten Wochen der Trump-Ära hielt er wohl die Füße still, doch seitdem Biden zum Präsidenten ernannt wurde, scharrt Joe Exotic wohl wieder mit den Hufen. 

Sein Plan ist so einfach wie einleuchtend: Beim letzten Präsidenten gab es keine Begnadigung für seine Verbrechen, dann vielleicht bei diesem. Wie Joe es schaffen will, Biden um den Finger zu wickeln? Indem er sich einschleimt.

Joe Exotic versucht alles, um wieder der „Tiger King“ zu sein

Joe Exotic sitzt seit dem Jahr 2019 im Gefängnis. Theoretisch muss er dort noch weitere 20 Jahre absitzen, doch das scheint Joe nicht wirklich einzusehen. Die TMZ berichtet, dass Joe Exotic unbedingt eine Begnadigung für seine begangenen Verbrechen heraushandeln will. 

Bei Donald Trump hatte der Tiegerliebhaber bereits eine Anfrage gestellt, doch sie war abgeschmettert worden. Auch hatte er sich an die amerikanische A-Prominenz gewandt, in der Hoffnung, dass sie die öffentliche Stimmung beeinflussen könnten. Unter anderem sollen Kim Kardashian und Cardi B den Tiger King aus dem Knast holen. 

Joe Exotic schleimt sich bei Joe Biden ein

Jetzt soll es eben Joe Biden sein. Der hat ohnehin mehr Entscheidungsgewalt als Kim und Cardi. Joe Exotic soll aus dem Gefängnis heraus seine Rechtsvertreter gebeten haben, eine erneute Anfrage an die Regierung zu schreiben. 

Die Chancen stünden bei Biden und Harris so viel besser als bei Trump. Der Grund sei, dass Joe Exotic Joe Biden und Kamala Harris viel eher zutraue, die Rechte von Homosexuellen in der amerikanischen Justiz durchzusetzen. 

Netter Versuch, Joe. Biden und Harris werden sich bestimmt sehr geschmeichelt gefühlt haben, dass Joe Exotic ihnen mehr Toleranz Homosexuellen gegenüber unterstellt als Donald Trump. 

Was Joe Exotic dabei nicht bedacht hat: Homosexuelle sind genauso wenig befugt wie Heterosexuelle einen Mord an ihren Erzfeinden zu planen.

Carole Baskin, Tiger King
Carole Baskin aus Tinger King: Joe soll geplant haben, sie umzubringen.

Warum sitzt Joe Exotic nochmal im Knast?

Der Tiger King wurde verhaftet, weil er angeblich den Mord an seiner Erzrivalin Carole Baskin geplant hatte. Dafür habe einen Auftragskiller angeheuert, um sich selbst die Hände nicht schmutzig machen zu müssen. 

Im März 2020 ging es los mit der Serie Tiger King, die jetzt schon auf eine sehr bizarre Art und Weise zu US-amerikanischem Kulturgut gehört. In der Serie wird der Plan, Carole Baskin zu ermorden, bereits sehr deutlich. Da die Frau aber noch lebt, kann dieser Fall nicht vollends geklärt werden. 

Hat Carole Baskin wirklich ihren Mann umbebracht und an die Tiger verfüttert? Wir haben Indizien gesammelt und eine Umfrage unter euch allen gestartet. Das ist das Ergebnis.

Außerdem: Wie geht es nach Tiger King weiter? 5 weitere Doku-Serien, die sich genauso an den Stuhl heften werden.