Besonders eine Gruppe von Frauen ist besonders von starken Coronasymptomen betroffen. So zeigte es eine neue Studie aus England.

Besonders eine Gruppe von Frauen ist besonders von starken Coronasymptomen betroffen. So zeigte es eine neue Studie aus England.

Eine neue Studie aus England gibt Anlass zu der Annahme, dass vor allem eine Personengruppe häufiger an starken Symptomen von Corona leidet.

Das zeigte die Studie aus England: Hormone & Corona

In der Studie des Londoner King’s College wurden 500.000 britische Frauen aus den unterschiedlichsten Altersklassen untersucht. Man wollte herausfinden, inwiefern das Alter eine Rolle auf den Verlauf der Coronainfektion spielt und wieso. Es war wenig überraschend, dass Frauen in höherem Alter schwerere Verläufe hatten. Allerdings ist die Frage nicht abschließend geklärt, warum ältere Frauen mehr mit Corona zu kämpfen haben.

Die Forscher der Studie kamen zu der Erkenntnis, dass es etwas mit dem Hormonspiegel der Frauen zutun hat. Denn: Frauen, die bereits durch die Menopause gegangen sind, berichten sehr viel häufiger von starken Beschwerden, die durch Corona ausgelöst wurden. 

Frauen, die noch ihre Regel haben, klagen weniger über Schmerzen und Probleme. Auch mussten vor allem Frauen nach oder in den Wechseljahren in die Krankenhäuser eingeliefert werden, um sich gegen Covid-19 behandeln zu lassen. 

Die Forscher sind sich nun sicher, dass das etwas mit dem in der Menopause sinkenden Hormonspiegel zutun hat. Die positiven Auswirkungen von weiblichen Hormonen auf den Körper sind der Wissenschaft natürlich bereits weithin bekannt. Doch inwieweit auch die Coronaverläufe davon beeinträchtigt werden, war bis heute noch nicht sicher.

Frau, Maske, Winter
Eigentlich sind Frauen geschützter vor Corona. Aus verschiedenen Gründen.(Photo: etonastenka/Shutterstock)

Frauen sind eigentlich weniger anfällig für Corona

Ja, das stimmt. Andere Studien haben bereits seit Beginn der Krise ergeben, dass Frauen generell weniger anfällig sind, bei einer Erkrankung mit Corona schwere Verläufe zu bekommen. Auch das, so die Forscher, liegt an den weiblichen Hormonen und den X-Chromosomen der Frauen. 

Wir haben bereits erklärt, aus welchen Gründen Frauen weniger anfällig für den Coronavirus sind. Die Gründe findest du hier.

Können Männer eigentlich durch Corona impotent werden?