Die Deutsche Bahn hat sich vorgenommen, einiges an ihren geübten Routinen zu ändern. So soll es ab dem 12.12.2021 einige neue Streckenverbindungen geben. Außerdem werden die Bahnkund:innen mehr für ihre Bahnfahrten zahlen. Wir zeigen, was sich ändert.

Ab Dezember 2021: Fahrplan und Ticketpreise müssen sich ändern

Die Deutsche Bahn hat einen Sommer- und einen Winterfahrplan. Auf der Webseite der Deutschen Bahn wird angekündigt, welche Änderungen für das nächste Jahr wichtig werden.

  • Die Bahn will mehr ICE-Verbindungen schaffen, um die Fahrtzeiten zu verkürzen.
  • Es soll mehr Direktverbindungen geben.
  • Der Nachtzugverkehr soll mehr werden.
  • Neue und modernisierte Züge sollen zum Einsatz kommen.
  • Es wird eine neue Intercity-Linie Frankfurt – Dortmund/Münster geben.
  • Bremerhaven soll eine Fernverkehrsanbindung bekommen.
  • Neue Nachtzugverbindungen mit dem ÖBB-Nightjet (Österreichische Bundesbahnen)

Deutsche Bahn erhöht den Preis

Dass die Deutsche Bahn sich vorgenommen hat, ihre Kund:innen mit neuen Verbindungen glücklich zu machen, ist sehr löblich. Zeitgleich kommt aber eine neue Regel bei der Bahn auf den Plan, die die Kund:innen alles andere als gut finden. Die ohnehin viel beschriebenen zu teuren Preise werde noch einmal angehoben.

So viel teurer werden die Bahntickets:

  • Fernverkehr: 1,9 %
  • Nahverkehr mit Monatskarte: 1,7 %
  • Nahverkehr ohne Monatskarte: 1,9 %

Derzeit herrschen in den Deutschen Bahnen die 3G-Regelungen. Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf also mitfahren. Dies soll auch stichprobenartig überprüft werden, so versprach es die Deutsche Bahn im November.

Die Bild am Sonntag berichtete, dass bei diesen stichprobenartigen Tests bereits 80.000 Reisende kontrolliert wurden. Überprüft werde auf gut 400 Bahnhöfen in Deutschland kontrolliert. Ungefähr 9.000 Mitarbeitende seien darauf angesetzt, die Reisenden zu überprüfen. Dabei sind bereits 40 Fälle aufgetreten, die die 3G-Regel nicht befolgt hatten. Diese Menschen wurden direkt dem Zug verwiesen.

Auch wenn also lange nicht jede Verbindung und jeder Bahnhof überprüft werden, sollte man dennoch gewappnet sein, dass man stichprobenartig herausgefischt werden könnte.

Weiterlesen?