Wäsche waschen UND sie zusammenlegen, wach bleiben so lange man will, Rechnungen bezahlen, eine Versicherung abschließen, mit dem Rauchen aufhören, mal nicht das ganze Wochenende feiern – die Situationen, in denen man merkt, dass man erwachsen geworden ist, sind vielfältig.

Doch irgendwann kommt bei uns allen der Moment, in dem wir merken, dass die Kindheit definitv zuende ist. Auf Reddit wurde kürzlich eine Umfrage dazu gestartet. User spicywater6 wollte wissen, wann die User bemerkt haben, dass sie schon erwachsen geworden sind. Die Antworten könnten unterschiedlicher nicht sein.

when did you realize that you were grown up? from r/AskReddit

So begann der User spicywater6 die Umfrage zum Erwachsensein.

1. Erwachsenwerden ist, wenn man sich um alles selbst kümmern muss

Die Zeiten, in denen alles für euch organisiert wird, gehen mit dem Erwachsenwerden zu Ende. Das musste auch Userin cayce_leighann schmerzlich feststellen: „Als ich meine Arzttermine selbst ausmachen musste.“

2. Wenn man beim Einkaufen erwachsen wird

User takistaniembassy hatte ihren Aha-Moment im Supermarkt: „Als ich merkte, dass ich im Laden stand und zwei Waschmittel miteinander verglich, anstatt nur ein zufälliges zu nehmen LOL.“

via GIPHY

Entscheidungen zu treffen gehört zum Erwachsensein dazu.

3. Wenn zuhause verkehrte Welt herrscht

Für User raisinghellwithtrees tauschten sich eines Abends die Rolle von Erwachsenen und Kindern: „Als ich meiner Mutter und ihren Freunden sagte, ich könne nicht schlafen, weil sie zu laut feierten. Ich meinte, ich hätte am Morgen einen Test. Sie haben sich total über mich lustig gemacht.“

4. Wenn man tatsächlich etwas kaufen MUSS

buhrooked beschreibt ihren Schlüsselmoment zum Erwachsenwerden so: „Als ich gemerkt habe, dass die Produkte bei Der Preis ist Heiß tatsächlich Dinge sind, die auch wirklich brauche.“ Der Initiator der Umfrage setzt noch einen drauf: „Oder, wenn du den exakten Preis in der Show errätst, weil du die Sachen kurz davor gekauft hast.“ 

via GIPHY

What?! Das Essen liegt nicht einfach so im Kühlschrank?

5. Wenn alle dein Geld wollen

Da verdient man endlich Geld und muss dann doch so viel abgeben! User chifuku hat bei der Steuererklärung gemerkt, dass er nicht mehr länger ein Kind ist: „Steuern. Es waren mit Sicherheit die Steuern.“ Und GirthBrooks175 ergänzt: „Diese Mf’ers haben WIE VIEL von meinem Lohn abgezogen??!!!??”

6. Wenn man checkt, dass Erwachsene auch nur Menschen sind

„Als ich gemerkt habe, dass niemand wirklich weiß was er tut“, schreibt EngineerTheArtist auf die Frage, wie er gemerkt hat, dass er erwachsen geworden ist. „Kinder denken immer, Erwachsene kennen alle Antworten  und der Weg zum Erwachsenwerden gibt einem diese Antworten. Aber die wirklich Erkenntnis ist, dass niemand sie hat. Wir versuchen alle nur, uns in dem Durcheinander zurechtzufinden.“

7. Wenn man endlich alles darf, was man will

Schon vor einem Jahr brachte eine ähnliche Umfrage ebenso lustige Antworten. Damals wurde gefragt, wann die User gemerkt haben, dass sie kein Kind mehr sind. User ISpyALegend antwortete darauf mit: „Als ich merkte, dass ich Nutella zum Abendessen haben kann und niemand irgendetwas dagegen sagen wird.“

via GIPHY

Nutella all day long: Wenn ihr keine Kinder mehr seid, geht das.

8. Wenn man älter wirkt als man sich fühlt

Natürlich empfindet ihr euch als jung. Aber das ist alles eine Frage der Perspektive. Das musste auch niknikando feststellen: „Als ein kleines Mädchen an mir vorbeiging und zu ihrer Mutter sagte: ‚Ich mochte den Schal von der Dame!‘ Äh, D-dame?!“

9. Wenn Erwachsenensachen plötzlich Spaß machen

„Wenn man sich total darauf freut in den Baumarkt zu gehen, um Dinge für Heimwerker-Projekte einzukaufen. Ich fand das immer so langweilig, wenn meine Eltern das gemacht haben“, schreibt LawnyJ.

via GIPHY

Ja, Heimwerken kann tatsächlich Süaß machen!

10. Wenn du auch mal Schimpfwörter sagen darfst

Spoiler: Alle fluchen mal. Wenn man selbst lospoltert und keiner was dagegen sagt, ist man wohl oder übel im Club der Erwachsenen aufgenommen worden, meint SaavikSaid; „Als ich versehentlich vor meinen Eltern geflucht habe und sie rein gar nichts unternommen haben.“

11. Wenn sich nicht mehr alles um dich dreht

Doncornyleone bekam die Erkenntnis, die wohl jeder an einem Punkt in seinem Leben hat: „Als ich mich um meine Familie und meine Freunde gekümmert habe. Als Kind ist man es gewohnt, dass es anders herum ist.“

Übrigens: Vor dem Gesetz gelten wir mit 18 Jahren als erwachsen. Doch Neurowissenschaftler fanden heraus, dass viele erst in ihren 30ern wirklich nicht mehr Kind sind. Ihr habt also noch ein bisschen Zeit!

Mehr wmn-Themen gefällig?

Du denkst gerne an die eigene Teeniezeitt zurück? Schwelge mit 7 Coming of Age Filmen in Nostalgie & fühle mit den Figuren, die versuchen, erwachsen zu werden.

Wie tickt die Generation Z? Eine neue Studie hat junge Menschen in ganz Europa befragt und überraschende Erkenntnisse gesammelt.