Wann warst du das letzte Mal in einer richtig unangenehmen Situation? War es vielleicht bei der Arbeit, als du eine liebe Kollegin kritisieren musstest? Oder war es bei der letzten Familienfeier, als deine Mutter dich nach deinen nicht vorhandenen Hochzeitsplänen befragte?

Egal wo und wann du dich das letzte Mal unwohl gefühlt hast. Die wirklich wichtige Frage ist: Wie hast du darauf regiert? Bist du der unangenehmen Situation aus dem Weg gegangen und hast dich davor versteckt? Oder warst du ganz cool und bist total ruhig geblieben?

Wenn deine Antwort „ruhig und cool“ ist, dann brauchst du nicht weiterzulesen. Wenn sie es nicht ist, dann solltest du vielleicht mal Tim Ferriss Sozialexperiment ausprobieren. Es kann dir dabei helfen unangenehmen Situationen auszuhalten und dich besser für andere Menschen zu wappnen.

Tim Ferriss Sozialexperiment für unangenehme Situationen

Tim Ferriss ist ein Selbstoptimierer wie er im Buche steht. Es gibt beinahe keine Challenge, der er sich nicht stellen würde. Bücher wie „The 4 hour work week“ oder „Tools of Titans“ geben seinen Fans die richtigen Werkzeuge an die Hand, um erfolgreich zu werden. Doch auch fernab von seinen Büchern, seinen Podcasts oder seinen TedTalks ist er immer für seine Community mit Ideen zur Selbstoptimierung am Start.

Was passiert, wenn Tim Ferriss und GaryVee aufeinandertreffen? Eine Explosion an Sozialkreaitivität. Die beiden unterhielten sich im Rahmen des YouTube-Formats „AskGaryVee“ und dabei kam das Thema auf die „10 %-Regel“.

Tim Ferriss: „Wenn du das nächste Mal Kaffee trinken gehst oder dir einen Tee kaufst, frag, ob du 10 % Rabatt bekommst. Versuche das bei den nächsten zehn Kaffees, die du dir holst.“

Gary Vaynerchuk: „Das ist interessant.“

Die Regeln des Sozial-Experiments lauten

  1. Sage niemanden, dass du gerade ein Experiment machst.
  2. Sage niemanden, dass du es von Tim Ferriss hast.
  3. Frage einfach nach einen 10%-Rabatt und warte auf die Antwort.

Unangenehme Situationen aushalten

Was diese Übung bewirken soll? Du begibst dich damit in eine besonders unangenehme Situation, aus der du nicht entfliehen kannst. Durch dieses unangenehme Gefühl kannst du wachsen und in der Zukunft besser und schlagfertiger reagieren. Tim Ferriss betont, dass es unwichtig ist, ob man wirklich die 10% Rabar bekommt oder nicht. Wichtig ist einzig und allein, dass die Menschen sich trauen, aus ihrer Komfortzone herauszutreten.

Erstaunliche Ergebnisse

Wichtig ist aber noch zu erwähnen, dass Tim Ferriss mit dieser Strategie erstaunlich viel Erfolg hatte. Als Gary Vaynerchuk ihn nach dem Ergebnis dieses Experiment fragte, erklärte er, dass er in gut 70% der Fälle tatsächlich einen Rabatt von 10% bekam.

Weitere Businessthemen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.