Innovation

Food Trends 2020 - Was kommt nächstes Jahr auf die Gabel?

Food is life. Das zeigen die Food Trends 2020 eindeutig. Was sich hinter den 6 Food-Innovationen verbirgt, erfährst du bei uns.

Schöne Frau beim Pizzaessen
Die Food Trends 2020 setzen auf leckere Alternativen zu herkömmlichen Zutaten. (Credit: SolStock)

2020 wird ein Jahr voller Highlights und Köstlichkeiten! Wir haben 6 Trendfoods für euch gesammelt, an denen ihr bald nicht mehr vorbeikommt. Was wir jetzt schon über das kulinarische Jahr 2020 verraten können? Es wird natürlich, afrikanisch und nachhaltig! Was das bedeutet, erklären wir euch mit unseren Food Trends 2020!

Food Trends 2020 – Das erwartet euch

Jedes Jahr aufs Neue denkt man sich: “Jetzt ist alles da gewesen. Jetzt kann nichts Neues mehr kommen.” Und doch schafft es die Lebensmittelindustrie und die große Start-Up-Szene es immer wieder, uns zu überraschen. Die 6 coolsten Food Trends 2020 stellen wir euch vor:

Couscous Bowl
Die Food Trends 2020 beinhalten Hirsegerichte aus Westafrika.

1. Westafrikanische Aromen wehen zu uns herüber

Die 16 Nationen von Westafrika bestimmen dieses Jahr maßgeblich über unser Trendfood. Dabei geht es vor allem um die exotischen Superfoods, die hier schon seit Jahrhunderten angebaut werden, für uns aber der neueste Shit sind. 

Die Einwohner der Elfenbeinküste und Nigerias werden wahrscheinlich belustigt die Augen verdrehen, wenn sie den Hype der Europäer um ihre Lebensmittel mitbekommen. Aber was soll´s: Wir nehmen die exotischen Leckereien gerne in unseren Speiseplan mit auf. 

Diese westafrikanischen Food Trends 2020 unbedingt probieren: 

  • Fonio- oder Teff-Hirse: Ähnlich wie Couscous, aber mit viel Vitaminen und Mineralstoffen
  • Tamarinde: ein stark an Erbsenschoten erinnerndes Gemüse, das locker als Superfood durchgeht
  • Moringa: die vielleicht gesündeste Pflanze der Welt?


Feldernte, Mädchen
Mit der Planetary Health Diet müssten die meisten Menschen bei ihrem Lebensmittelkonsum radikal umdenken.

2. Nachhaltige Landwirtschaft

Das ist wohl einer der größte Food Trends 2020: Viele Bauern, Produzenten und Konsumenten haben sich 2019 bereits diesem Ziel verschrieben. 2020 bauen noch mehr Foodies den Trend aus. Der Klimawandel bringt den Menschen zunehmend schlaflose Nächte und so werden regenerative Produktionen und Innovationen wichtiger. 

Immer mehr Menschen setzen auf eine vegetarische oder sogar beinahe vegane Ernährung. Andere verschreiben sich der sogenannten Planetary Diet und viele Restaurants engagieren sich bei der Slow Food-Bewegung.

Kind beim Essen glücklich
Kinderportionen im Restaurant werden im Jahr 2020 anders aussehen als jetzt.

3. Kinderessen neu interpretiert

Wenn man mal darüber nachdenkt, sind Kindergerichte in Restaurants ein ziemlich krankes Konzept: Während Mama und Papa organische Pesto-Ravioli schlabbern oder frischeste Lachs-Maki genießen, bekommen die kleinen fettige Pommes und einen Haufen Paniermehl serviert. Ähm, gehts noch?

Der Food Trend 2020 bringt den Kindern gesunde Ernährung und gute Lebensmittel näher: Kinder werden langsam aber sicher an das “gute Erwachsenenessen” herangeführt. Kindermenüs sind inzwischen zwar kleiner, auf den Teller kommt aber das gleiche wie bei den Anderen. Ein Schritt in die richtige Richtung!

Kokosblütenzucker
Kokosblütenzucker ist der gesündeste Zucker der Welt.

4. Überall Alternativen suchen

Immer mehr Leute entdecken heutzutage kleine und große Lebensmittelunverträglichkeiten. Der eine kriegt von Zucker Pickel auf der Nase, die andere kommt nach glutenhaltigen Muffins nicht mehr von der Toilette runter. Die Food Trends 2020 werden sich daher auf Ersatzprodukte stützen, die viel gesünder als das Original sind. Nicht nur tierische Lebensmittel haben großflächig ausgedient. Viele Alternativen zu normalem Brot und der gesündeste Zucker der Welt schaffen es nun in die Supermarktregale.

Gesundes Brot - 9 Alternativen zu Weizenbrot
Bananenbrot, Nussbrot, Zucchinibrot - alles ist besser als herkömmliches Weizengebäck.(Photo: Unsplash)

5. Mehl revolutionieren mit Gemüse und Obst!

Low Carb ist King! Das ist für uns alle nichts Neues mehr. Anstatt 2020 aber auf Brot, Pasta und andere Kohlenhydrate zu verzichten, wird das gute alte Weizenmehl einfach durch eine gesündere Variante ersetzt. Mandel- und Kokosnussmehl sind ja bereits alte Hüte. Der heiße Scheiß ist jetzt: Bananenmehl aus getrockneten grünen Bananen. Ohne Gluten und schlechtes Gewissen schnabulieren. 

Plant Lettuce Tomato-Burger
Der P.L.T. ist der neue Burger bei McDonalds. Die Firma Beyond Meat entwickelte extra für die Zusammenarbeit ein neues Patty.

6. Pflanze und Fleisch mischen

Die Initiativen, die versuchen, Fleisch komplett vom Speiseplan zu streichen, überschlagen sich vor Eifer. Manche Fleischesser sind aber nicht bereit, den Fleischgenuss für immer aufzugeben. Das Blended Burger Project mischt echtes Burgerfleisch mit Gemüse zu einem Grillpatty. Eine wunderbare Methode, um mehr Gemüse in die Mägen der unverbesserlichen Fleischessser zu bekommen. Hoffentlich schafft es dieser Food Trend 2020 von den U.S.A. auch in die deutschen Restaurants.

Food Trends 2020 gesünder geht es nicht

Eines ist klar: Wenn wir uns an die Food Trends 2020 halten würden, würde das einen sehr gesunden Lebensstil für alle Beteiligten bedeuten. Natürlich ist es aber nicht ganz einfach, die alten Gewohnheiten abzulegen und sich den Trends gemäß zu ernähren. Aber zumindest können wir versuchen einen Teil der Trends in unser tägliches Leben einzubauen.