Donald Trump
Donald Trump muss sich jetzt für seine Steuererklärung rechtfertigen. (Photo: imago images/ZUMA Wire)

Trump hat 750 Dollar Steuern gezahlt

Laut einem Bericht der New York Times hat Donald Trump in 10 von 15 Jahren fast keine Steuern bezahlt. Das hätte er eigentlich zahlen müssen.

Im Staat New York gelten strenge Regeln der Einkommenssteuern. So müssen vor allem Großverdiener a bis zu 39,5% ihrer Einnahmen an den Staat abgeben. Donald Trump findet die Steuerregelungen eigentlich gut, nur gelten die Regeln eben nicht für ihn.

Trump & die Steuern: Das müsste er zahlen

Trump ist ein wohlhabender Mann, das wird er jedenfalls selbst nicht müde zu betonen. Immer und immer erklärt er öffentlich, dass er bereits Milliardär ist. Sein Einkommen als Berufspräsident ist dafür vergleichsweise niedrig. Er verdient nur 333.714 Dollar im Jahr. Eine Summe, die sich dennoch sehenlassen kann. Nach dem New Yorker Steuerrecht sollte Trump somit 33% seines Einkommens an die Steuer abführen. Das wären im Jahr gut 110.125 Dollar, die in sein Land und dessen Aufbau fließen würden.

New York Times Bericht: Trump zahlt 750 Dollar 

Über mehrere Jahre hinweg hat es Donald Trump geschafft, seine Steuerausgaben nicht öffentlich darzulegen. Jetzt wurden seine Steuererklärungen doch an die New York Times weitergegeben und die hat einen kleinen Schock bekommen.

Auf Bundesebene hat Trump jeweils in 10 von 15 Jahren nur 750 Dollar seiner Steuerzahlungen beglichen.

750 Dollar gegen 110.025 Dollar. Trump zahlte also ganze 0,68 % seiner Steuern. Hey, das ist doch schon einmal ein Anfang. (IRONIE) Und da geht es nur um seinen Beruf als Präsidenten. Die Einnahmen seiner Immobilien stehen noch einmal auf einem ganz anderen Blatt.

Fake News - Trump über die Steuerbeschuldigungen

Donald Trump gelobt keine Besserung

Trump wird von seinen Anwälten unterstützt und verteidigt. Ihres Ermessens nach habe der Präsident in den letzten Jahren "zig Millionen” Steuern bezahlt. Um das nachweisen zu können, sollen seine Steuerunterlagen der letzten Jahr weiter überprüft werden. Allerdings ist nicht ganz klar, ob das passieren wird.

Donald Trump sollte bereits nach der Präsidentschaftswahl in 2016 diese Unterlagen öffentlich machen, doch er schaffte es irgendwie, sich dem zu entziehen.

Willst du wissen, was die mächtigsten Politiker der Welt so verdienen? Es ist gar nicht so viel wie man denken würde.


Business