Veröffentlicht inGeld

Nie mehr Sorgen um die Rente: Schließe die Rentenlücke trotz Inflation

Hast du auch Angst vor deiner ungewissen Zukunft? Wie du deine Rentenlücke ausrechnest und stopfen kannst, verraten wir dir hier.

Rentenlücke: Altersvorsorge
u00a9 imago images

7 Renten-Irrtümer, die du nicht glauben solltest

Die Situation ist ernst: Mit deiner gesetzlichen Rente allein, wirst du wahrscheinlich im Ruhestand nicht genug Geld haben, um deinen gewohnten Lebensstandard zu erhalten. Daher ist es jetzt sehr wichtig, dass du frühzeitig handelst, um deine Rentenlücke zu schließen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie du das tun kannst.

Faktoren, die zu deiner Rentenlücke beitragen können

Finden wir erstmal die Ursache für deine Rentenlücke!

  • Niedrige Rentenbeiträge: Wenn du nicht genug in die Rentenversicherung oder in betriebliche Pensionspläne eingezahlt hast, wird deine zukünftige Rente niedriger ausfallen.
  • Längere Lebenserwartung: Da Menschen heutzutage länger leben, müssen ihre Renten länger reichen. Dies kann zu einer größeren finanziellen Belastung führen, wenn nicht ausreichend vorgesorgt wurde.
  • Inflation: Die steigenden Lebenshaltungskosten im Laufe der Zeit können dazu führen, dass die Kaufkraft der Rente im Ruhestand abnimmt, wenn sie nicht an die Inflation angepasst wird.
  • Schwankungen in den Finanzmärkten: Wenn deine persönlichen Ersparnisse oder Anlagen an Wert verlieren, kann dies deine Rentenlücke vergrößern.
  • Veränderungen in der Beschäftigung: Phasen der Arbeitslosigkeit, Teilzeitarbeit oder Karrierewechsel können dazu führen, dass du weniger in die Rentensysteme einzahlst und somit weniger für den Ruhestand ansparst.

Aktuell: Was Bundeskanzler Olaf Scholz gerade zum Thema Inflationsausgleich für Rentner:innen gesagt hat, findest du hier heraus.



Mit welchen Maßnahmen du deine Rentenlücke schließen kannst

Du könntest länger arbeiten als du musst und staatlich geförderte Angebote nutzen, gibt es weitere Möglichkeiten, um deine Rente zu verbessern.

  • Frühzeitig mit der Altersvorsorge beginnen! Je früher man mit dem Sparen für den Ruhestand beginnt, desto mehr Zeit hat das Geld, um durch Zinsen und Investitionen zu wachsen.
  • Private Altersvorsorge abschließen: Eine der effektivsten Möglichkeiten, um deine Rente aufzubessern, ist der Abschluss einer privaten Altersvorsorge. Hierbei stehen verschiedene Produkte zur Auswahl, wie zum Beispiel eine private Rentenversicherung oder eine betriebliche Altersvorsorge. Durch regelmäßige Beiträge kannst du über einen längeren Zeitraum hinweg Kapital aufbauen, das dir im Ruhestand zusätzlich zur gesetzlichen Rente zur Verfügung steht.
  • Immobilien als Investition nutzen: Eine weitere Möglichkeit, deine Rente aufzubessern, ist der Erwerb einer Immobilie als Investition. Durch den Kauf einer Immobilie kannst du Mieteinnahmen erzielen, die dir ein regelmäßiges Zusatzeinkommen im Ruhestand ermöglichen. Zudem kann der Wert der Immobilie im Laufe der Zeit steigen, sodass du beim Verkauf einen Gewinn erzielen kannst. Immobilien als Altersvorsorge? 4 Gründe, die dagegen sprechen
  • Nebentätigkeit im Ruhestand: Eine weiterhin beliebte Möglichkeit, die Rente aufzubessern, ist die Aufnahme einer Nebentätigkeit im Ruhestand. Viele Menschen entscheiden sich dazu, weiterhin zu arbeiten, sei es in Teilzeit, als Freelancer oder in einem Ehrenamt. Wer noch fit ist, muss nämlich nicht in Rente. Das erklärt auch das Video von „learn.finance“ weiter unten im Artikel. Du kannst nicht nur zusätzliches Einkommen generieren, sondern bleibst auch aktiv und engagiert, was sich positiv auf deine Lebensqualität im Ruhestand auswirken kann.
  • Investitionen in Aktien und Fonds: Eine weitere Idee, um deine Rente aufzubessern, ist das Investieren in Aktien und Fonds. Durch kluge Investitionen an der Börse kannst du langfristig von Kurssteigerungen und Dividendenausschüttungen profitieren. Es ist jedoch wichtig, sich vorher gut über die Risiken und Chancen dieser Anlageformen zu informieren und gegebenenfalls professionellen Rat einzuholen.
  • Eigene Geschäftsidee umsetzen: Eine weitere spannende Möglichkeit, um die Rente aufzubessern, besteht darin, eine eigene Geschäftsidee umzusetzen. Wenn du eine Leidenschaft oder ein Talent hast, das sich in ein erfolgreiches Geschäft verwandeln lässt, könntest du ein eigenes Unternehmen gründen. Dies kann dir nicht nur zusätzliches Einkommen bringen, sondern auch eine erfüllende Tätigkeit im Ruhestand bieten. Wie wäre es mit einem eigenen Online-Shop, wo du deine Kunst oder andere kreative Dinge verkaufst?
  • Weiterbildung und berufliche Entwicklung: Eine weitere Möglichkeit, um deine Rente aufzubessern, besteht darin, dich jetzt schon kontinuierlich weiterzubilden und beruflich weiterzuentwickeln. Durch den Erwerb neuer Qualifikationen und Kompetenzen kannst du deine Karriere vorantreiben und damit auch deine Einkommensmöglichkeiten verbessern. Dies kann sich langfristig positiv auf deine Rente auswirken, da du ein höheres Gehalt erzielst und möglicherweise in eine bessere Position für eine betriebliche Altersvorsorge gelangst.

Diese drei Tipps liefert dir der Account „learn.finance“ auf TikTok:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.



Wusstest du, dass du Lücken in deiner Rentenversicherung, wie zum Beispiel durch ein längeres Studium, stopfen kannst? Eine Nachzahlung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich für. Unter welchen Voraussetzungen das möglich ist, nennt die Deutsche Rentenversicherung auf ihrer Website. Hier ein Auszug:

Das sagt die Rentenversicherung auf seiner Website zu der Rentenlücke

Wer darf alles seine Rentenbeiträge nachzahlen?

  1. Zeiten einer schulischen Ausbildung nach dem vollendeten 16. Lebensjahr, die nicht als Anrechnungszeiten berücksichtigt werden
  2. Deutsche, die aus den Diensten einer zwischenstaatlichen oder überstaatlichen Organisation ausscheiden,
  3. Personen, bei denen ein Anspruch auf Entschädigung für Zeiten von Strafverfolgungsmaßnahmen rechtskräftig festgestellt ist,
  4. Geistliche und Ordensleute aus Vertreibungsgebieten, die im Inland nicht wieder eine gleichartige Beschäftigung oder Tätigkeit aufgenommen haben,
  5. Vertriebene, Flüchtlinge, Evakuierte, die vor der Vertreibung, der Flucht oder der Evakuierung selbstständig tätig waren,
  6. die Schließung von Beitragslücken ab 1.1.1984, die sich bei einer Nachversicherung ergeben,
  7. Versicherte, die bei Erreichen der Regelaltersgrenze die allgemeine Wartezeit nicht erfüllt haben.

Weitere Details erfährst du auf der Website www.deutsche-rentenversicherung.de.


Lücke in Rentenversicherung stopfen
Lücke in Rentenversicherung stopfen Foto: imago images

So kannst du Rentenlücken online berechnen

Du kannst online eine Reihe von Websites finden, die dir zeigen, wie gut oder schlecht es für dich in der Zukunft aussehen wird. Dort gibst du dein aktuelles Gehalt an, wie viel du schon für eine private Rentenversicherung zahlst. Dann spuckt dir das Tool aus, wie groß deine Rentenlücke ist und wie viel Geld dir für ein entspanntes Rentner:innen-Leben noch fehlt. Google „Rentenlückenrechner mit Inflation“ und du bekommst etliche Rechner angezeigt.

Fazit

Indem du diese zusätzlichen Ideen zur Verbesserung deiner Rente in Betracht ziehst und frühzeitig damit beginnst, kannst du eine solide finanzielle Grundlage für deinen Ruhestand schaffen. Es ist wichtig, dass du dich über die verschiedenen Möglichkeiten informierst, um diejenigen zu finden, die am besten zu deinen individuellen Zielen und Bedürfnissen passen. Wichtig ist, dass du langfristig und frühzeitig planst, um eine finanziell sorgenfreie Zukunft im Ruhestand zu genießen.