Veröffentlicht inGeld

Helge Schneider: Reicht seine Rente zum Leben aus?

In den 70er Jahren begann Helge Schneider seine berufliche Laufbahn und erzielte als Musiker und Comedian ein gutes Einkommen. Dennoch fällt seine Rente gering aus.

Entertainer Helge Schneider anläßlich der Aufzeichnung der MDR - Talkshow Riverboat im Jahr 2023.
© IMAGO/STAR-MEDIA

Hilfe, ich bin über 40 und hab noch nichts angespart für die Rente! Was tun?

Was du tun kannst, wenn du mit über 40 noch nicht für’s Alter vorgesorgt hast, erklärt uns Finanzcoach Karolina Decker von finmarie.

Helge Schneider hat in der deutschen Unterhaltungsbranche als Comedian, Musiker und TV-Star eine beeindruckende Karriere hingelegt. Doch vor seinem großen Durchbruch war er in verschiedenen handwerklichen Berufen tätig. Trotz seiner Erfolge und einer langen Zeit im Rampenlicht ist es für Helge Schneider jedoch eine Herausforderung, allein von seiner Rente zu leben. Wie hoch die Rente von Helge Schneider ausfällt, erfährst du hier.

So gering fällt die Rente von Helge Schneider aus

Immer wieder kommt es vor, dass Prominente die Höhe ihrer Rente verraten. Nun sprach auch Helge Schneider, wie wenig ihm trotz jahrelanger Einzahlungen in die Rentenkassen zusteht. In einem Interview mit „Brisant“ erklärt der Comedystar: „Von meiner Rente kann ich gerade mal die Miete bezahlen, für alles andere reicht es nicht.“

Obwohl er nach eigenen Angaben „sehr viel“ in die Rentenkassen eingezahlt hat, ist der 68-Jährige gezwungen, weiter zu arbeiten, um sich das Nötigste leisten zu können. „Um überhaupt Essen zu haben, muss ich wieder auf die Bühne, um mir etwas zu essen leisten zu können“, erklärt er. Auf Tour kann er zumindest beim Catering für sich sorgen. „Die Miete zahle ich von meiner Rente und während der Tour esse ich“, sagt Helge Schneider. Allerdings behält der Kult-Komiker für sich, wie viel Geld ihm genau zusteht.

Das Älterwerden hilf ihm bei seinem Bühnenprogramm

Trotz seiner finanziellen Situation entdeckt Helge Schneider auch positive Seiten am Älterwerden. In einer Sendung erklärt er, dass ihm sein Alter vor allem bei der Gestaltung seiner Programme zugutekommt, da er kontinuierlich dazulernt und voller Ideen ist. Aus diesem Grund plant er für 2024 eine neue Tournee, bei der er seine Fans mit frischem Content unterhalten möchte. Schneider behält seine kreative Energie bei und setzt sie in seine zukünftigen Projekte ein.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.