Überlegst du auch, dir in Zukunft ein neues Handy, einen Laptop oder eine andere, relativ kostspielige Sache anzuschaffen? Dann solltest du dir das vorher nochmal genauestens überlegen. Besonders hohe Ausgaben sollte man zwar immer gut überdenken, wir zeigen dir eine Taktik, mit der du ganz einfach einschätzen kannst, ob du dir diese eine Sache wirklich leisten und das Geld dafür ausgeben kannst.

Geld ausgeben: Bei diesen Dingen solltest du es dir besonders gut überlegen

Über kleinere Ausgaben und Investitionen muss man in der Regel nicht lange nachdenken, vor allem nicht, wenn sie ohnehin notwendig sind. Wenn es jedoch um die Anschaffung größerer Dinge wie beispielsweise Autos, elektronische Geräte, Möbel oder teure Kleidung geht, sollte man sich das schon genau überlegen.

Dass das manchmal einfacher ist, als man zunächst annehmen mag, zeigen wir dir sechs Fragen, die dir dabei helfen, einzuschätzen, ob du einen Gegenstand wirklich brauchst:

  1. Besitze ich bereits einen ähnlichen Gegenstand?
  2. Passt der Gegenstand in mein Budget?
  3. Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut?
  4. Nutze ich den Gegenstand in den nächsten zwei bis fünf Jahren noch?
  5. Finde ich den Gegenstand in zwei bis fünf Jahren noch schön?
  6. Wird der Kauf dieses Gegenstandes mein Leben signifikant verbessern?

Wenn du alle Fragen – bis auf die erste natürlich – mit einem klaren „Ja“ beantworten kannst, solltest du dennoch mindestens eine Woche warten, bis du dir diesen Gegenstand kaufst. So bist du in der Lage, die Situation noch einmal anders einzuschätzen und handelst nicht aus Emotionen heraus.

Frau Shopping Tüten
Wenn du dir nicht sicher bist, ob du für etwas Geld ausgeben kannst, musst du lediglich diese eine Frage mit „Ja“ beantworten. Foto: imago images/Westend61

Beantwortest du diese Frage mit „Ja“, kannst du dir fast alles leisten

Neben den bereits genannten Fragen gibt es noch eine weitere essenzielle Frage, die du mit „Ja“ beantworten solltest, wenn du eine große Anschaffung machen möchtest. Die Frage lautet:

Kann ich mir diesen Gegenstand zweimal leisten?

Das klingt zwar erstmal etwas verrückt, schließlich möchtest du diesen Gegenstand ja wahrscheinlich nur einmal kaufen, allerdings beruht diese Frage auch vielmehr auf einem psychologischen Effekt. Wenn du einen teuren Gegenstand kaufst, hast du ständig Angst, diesen zu verlieren oder aus Versehen kaputt zu machen.

Wenn du allerdings das Geld und die finanzielle Flexibilität hast, den Gegenstand gleich zweimal zu kaufen, ohne dich dabei in den finanziellen Ruin zu stürzen, hast du keine Zweifel mehr an deinem Kauf.

Frauen Shoppen
In einigen Fällen kann es sinnvoller sein, das Geld zu sparen, anstatt es direkt auszugeben. Foto: imago images/Westend61

Fazit: Geld ausgeben oder doch lieber sparen?

Mit diesem Trick kannst du also ganz einfach testen, ob du dir einen Gegenstand leisten kannst – sowohl aus finanzieller als auch aus psychologischer Sicht. Wenn du die oben genannte Frage mit „Ja“ beantworten kannst, solltest du dir diesen Gegenstand völlig ohne Bedenken kaufen können. Für den Fall, dass er beschädigt wird, könntest du ja immer noch einen Neuen erwerben.

Falls du die Fragen allerdings mit „Nein“ beantworten musst oder dir nicht ganz sicher bist, solltest du den Gegenstand besser nicht kaufen, sondern lieber darauf sparen. Ansonsten bist du psychologisch davon abhängig und könntest es dir vermutlich nicht verzeihen, wenn er kaputtgeht.

Ähnliche Artikel findest du hier: