Den richtigen Studiengang zu finden, ist bei einem Angebot von über 16.000 Studiengängen nicht gerade einfach. Wir haben dir die zehn beliebtesten Studiengänge Deutschlands zusammengestellt, bei denen du bestimmt Inspiration findest!

Studierende, Hörsaal, beliebteste Studiengänge Deutschlands
Damit du während der Vorlesung nicht einschläfst, ist es wichtig, den Studiengang zu finden, der dich erfüllt. Credit: Image Source/Gettyimages /
Wein & Weiber ist der Podcast von wmn.de. In dieser Folge sprechen Lisa und Mona über die Law of Attraction.

Was sind die beliebtesten Studiengänge Deutschlands

Das Statistische Bundesamt ermittelt jedes Jahr die Studiengänge mit den meisten Studierenden. Dabei unterscheiden sich die Vorlieben zwischen Männern und Frauen deutlich:

Frauen

  1. BWL
  2. Psychologie
  3. Rechtswissenschaften
  4. Humanmedizin
  5. Germanistik
  6. Soziale Arbeit
  7. Erziehungswissenschaften
  8. Wirtschaftswissenschaften
  9. Biologie
  10. Anglistik

Männer

  1. BWL
  2. Informatik
  3. Maschinenbau
  4. Rechtswissenschaften
  5. Wirtschaftsingenieurwesen
  6. Wirtschaftsinformatik
  7. Wirtschaftswissenschaften
  8. Humanmedizin
  9. Bauingenieurwesen
  10. Physik
Studierende Hörsaal Uni Vorlesung, beliebteste Studiengänge Deutschlands
Bei über 16.000 Studiengängen, fällt es schwer, sich zu entscheiden. Credit: getty images/skynesher

Anforderungen und andere Charakteristika der beliebtesten Studiengänge Deutschlands

Was diese Studiengänge über dich aussagen, welche Berufschancen du anschließend hast und wie hoch der NC ist, erfährst du jetzt:

BWL

BWL oder Betriebswirtschaftslehre hat seit Jahren den Ruf der Notlösung. Auch wenn viele BWL als trocken und langweilig abstempeln, ist es dennoch der Studiengang, für den sich die meisten Studierenden 2020 entschieden haben. Ein häufiger Grund dafür sind die zukunftsträchtigen Jobchancen, gute Gehälter und das breite Feld der Einsatz-Möglichkeiten nach dem Studium.

Psychologie

Psychologie ist ein Studiengang, der im Kommen ist. Die Einsatz-Möglichkeiten nach dem Studium sind vielen noch nicht so bekannt, wenn man sich aber informiert wird schnell klar, dass Psycholog:innen überall gebraucht werden. Egal ob Psychotherapeut:in, Personaler:in, Coach:in oder Medienmanager:in – mit einem Psychologie-Studium kannst du überall anfangen. Zwar ist der NC in Deutschland mit 1,3 ziemlich hoch, aber es gibt tolle Uni-Alternativen im Ausland.

Humanmedizin

Einer der beliebtesten Studiengänge Deutschlands ist tatsächlich auch Humanmedizin. Das knüppelharte Studium scheint nicht viele Studierende abzuschrecken, denn tatsächlich studieren momentan über 90.000 Menschen Medizin in Deutschland. Wenn du dich für Humanmedizin entscheiden solltest, musst du dir aber bewusst darüber sein, dass ein NC von 1,0 Pflicht ist und die sechs bis sieben Jahre Studium kein Zuckerschlecken werden.

Wirtschaftswissenschaften

Besonders für Männer ist alles in Richtung Wirtschaft der totale Renner. Das Studium der Wirtschaftswissenschaften vereint die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL). Du setzt dich mit wirtschaftlichen Zusammenhängen und Vorgängen in Unternehmen auseinander, wodurch du nach deinem Studium in fast allen Firmen arbeiten kannst.

Germanistik

Wenn du ein gutes Sprachgefühl hast und gerne liest und schreibst, ist das Germanistikstudium vielleicht das richtige für dich. Mit einem NC von 2,0 bis 3,0 bietet das Studium für viele Abiturienten eine Chance, vielleicht ist das auch ein Grund für seine Beliebtheit. Auch die Berufsaussichten sind gar nicht so schlecht: Neben Berufen wie Lehrer:in, Lektor:in oder Literaturwissenschaftler:in, kannst du zum Beispiel auch (Online-) Redakteur:in oder Schriftsteller:in werden.

Studentin, Faul, Sofa, Buch
Tatsächlich gibt es auch Studiengänge, für die sich nur eine Person pro Semester einträgt. Credit: Delmaine Donson/Gettyimages

Diese Studiengänge bilden das Schlusslicht

Natürlich gibt es auch Studiengänge, die nicht annähernd so beliebt sind wie BWL und Co. In den Studiengängen Kaukasistik und Kerntechnik haben sich im Semester 2018/19 nur jeweils ein:e neue:r Student:in eingeschrieben.

Kaukasistik beschreibt die Wissenschaft der kaukasischen Sprachen, während man sich in der Kerntechnik mit der Nutzung von Kernreaktionen und Radioaktivität für die Zwecke des Menschen befasst.

Beliebteste Studiengänge Deutschlands – du hast die Wahl

Das Wichtigste ist, dass du dich mit deinem Studiengang wohlfühlst. Egal ob Kaukasistik oder BWL – das Studium muss dich erfüllen und deine Interessen abdecken. Um herauszufinden, welcher Studiengang am besten zu dir passt, gibt es im Internet verschiedene Tests, die dir ausspucken, für welchen Studiengang du am besten geeignet bist. Wir haben für dich außerdem 18 Dinge, die wir vor dem Studium gerne gewusst hätten.

Ähnliche Artikel: