Eine Bewerbung ist eine Wissenschaft für sich. Welche Vorteile & welche Nachteile eine anonyme Bewerbung hat, erfährst du hier.

Schon in der Schule hast du gelernt: Zu einer Bewerbung gehört ein Bewerbungsfoto, dein Geburtsdatum und dein Geschlecht. Für viele Jobsuchende hierzulande ist es undenkbar, eine Bewerbung ohne Foto oder andere persönliche Angaben loszuschicken. Welche Vorteile eine anonyme Bewerbung hat und welche Nachteile es gibt, erfährst du jetzt.

Anonyme Bewerbung: In vielen Ländern Gang & Gäbe

In vielen Ländern sind Bewerbungen mit Foto regelrecht verpönt, in Kanada sogar verboten. Manche Länder gehen sogar noch weiter und haben anonymisierte Bewerbungen eingeführt. Das heißt, dass der oder die Jobsuchende weder Geburtsdatum noch Geschlecht oder Familienstand angeben muss. Das soll zu Chancengleichheit, Vergleichbarkeit und Vielfalt führen.

In Deutschland gibt es diese Regelung bisher nicht. 2010 hat die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ein Pilotprojekt gestartet, in dem acht Arbeitgeber (unter anderem die Telekom) ein Jahr lang das anonymisierte Bewerbungsverfahren angewandt haben. Das Ergebnis: Vor allem Frauen und Migrant:innen hatten bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Eine Bewerbung ohne Foto oder anderen persönlichen Angaben ist in Deutschland trotzdem die Ausnahme geblieben.

Tipps Bewerbungsfoto
In deutschen Bewerbungsverfahren, ist ein Bewerbungsfoto oftmals noch Pflicht. Credit: Imago/agefotostock

Vorteile einer anonymen Bewerbung

  • Chancengleichheit: Das Pilotprojekt der Antidiskriminierungsstelle ergibt, dass es vor allem für Frauen und Migrant:innen ist es leichter, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, wenn sie kein Bewerbungsfoto mitschicken müssen. Denn leider ist es nach wie vor so, dass für manche Personaler:innen der Fakt Frau oder Migrant:in zu sein, ein Ausschlusskriterium ist.
  • Effizienz: Für viele Personalabteilungen ist es sinnvoll, eine Bewerbung ohne Foto oder andere persönlichen Angaben einzuführen, da ihnen das die Arbeit erleichtert. Sie erhalten die Bewerbungen in komprimierter Form und können die Kandidat:innen schneller durchgehen.
  • Vielfalt: Dadurch, dass das Unternehmen vorher nicht weiß, wen sie auswählen – ob Mann, Frau oder Divers – mischen sich buntere Truppen zusammen.
Gleichberechtigung mit Frauenquote
Ob eine anonyme Bewerbung wirklich zu Gleichberechtigung führt, ist umstritten. Credit: pixel shot/ shutterstock /

Mögliche Nachteile einer anonymen Bewerbung

  • Löst nicht das Problem: Eine Bewerbung sagt immer etwas über die Person aus, auch wenn kein Foto dabei ist. So lässt sich aus dem Abschlussjahrgang das ungefähre Alter der Person ablesen oder die E-Mail-Adresse verrät doch zumindest den Nachnamen.
  • Diskriminierung wird nur verzögert: Auf fast jede schriftliche Bewerbung folgt noch ein Bewerbungsgespräch. Dort können die Verantwortlichen immer noch Bewerber:innen heraussieben, die ihnen nicht passen.
  • Berufsanfänger:innen: Die können darunter leiden, weil sie noch nicht über viele Qualifikationen oder Erfahrungen verfügen. Was soll ein:e Berufsanfänger:in dann noch in die Bewerbung schreiben?

Wie ist die Meinung zu einer anonymen Bewerbung?

Die Meinungen sind zwiegespalten: Man muss zwischen Arbeitgeber:in und Arbeiternehmer:in unterscheiden!

Vorstellungsgespräch bewerbung menschen arbeit Job
Spätestens bei einem Vorstellungsgespräch, kommen Vorurteile wieder ins Spiel. Credit: unsplash/@youxventures /

Arbeitgeber:in

Arbeitgeber:innen sehen eine anonyme Bewerbung kritisch. Ihrer Meinung nach ist ein:e Kandidat:in ohne persönliche Eigenschaften schwierig einzuschätzen. Dabei ist eine der wichtigsten Eigenschaften von Personaler:innen die Menschenkenntnis. Der Bauch entscheidet, wer am besten zu dem Job passt und dazu brauchen sie Informationen.

Arbeitnehmer:in

Jobsuchende halten eine anonyme Bewerbung für gewöhnungsbedürftig, aber grundsätzlich gut. Gerade Bewerber:innen, die auf dem klassichen Weg keine Chance haben, freuen sich über die Möglichkeit einer anonymen Bewerbung.

Bewerbungen – eine Wissenschaft für sich

Bewerbungen lassen so manche Jobsuchende verzweifeln. Egal ob anonym oder nicht, wir haben für dich die besten Tipps für das perfekte Motivationsschreiben und wie dir die ultimative Bewerbung gelingt.