Veröffentlicht inFashion

Jeans für große Frauen: Diese 5 Modelle schmeicheln deinen langen Beinen

Jeans für große Frauen lassen sich nicht immer und überall leicht finden. Hier erfährst du, welche Hosen-Modelle langen Beinen schmeicheln.

Jeans für große Frauen
© Sasint - stock.adobe.com

Deshalb solltest du bei einem Verbrechen nie Jeans tragen

Ihr möchtet auf der nächsten Party mit unnützem Wissen glänzen? Dann sind unsere kuriosen Jeans-Fakten genau das richtige für euch.

In der Welt der Mode haben es Frauen, die über 1,80 Meter groß sind, oft schwer. Es ist nicht einfach, Jeans für große Frauen in Läden oder Online-Shops zu finden. Die Suche nach der idealen Jeans, die nicht zu kurz ist und gleichzeitig gut an den Hüften sitzt, kann frustrierend sein. Hier findest du Informationen darüber, welche Jeans am besten für lange Beine geeignet sind und welche Marken spezielle Größen für große Frauen anbieten.

Jeans für große Frauen: Standardmaße sorgen für Probleme

Die Jeans in vielen gängigen Geschäften folgen oft einem „Standardmaß„, was häufig zu Unannehmlichkeiten führt. Personen, die nicht dem typischen Ideal einer „schlanken Taille“ entsprechen, empfinden oft ein Gefühl der Ausgrenzung. Besonders große Frauen sind hiervon stark betroffen: Die Standardjeans sind für sie oft zu kurz, sodass die Hosenbeine nicht einmal die Knöchel bedecken – ein wahrer Hindernisparcours beim Jeansshopping.

Es spielt eine bedeutende Rolle, die Relevanz der richtigen Länge von Jeans zu begreifen, und dies betrifft Männer genauso wie Frauen. Die Länge der Jeans hat nicht nur Einfluss auf die Optik, sondern auch auf den Tragekomfort. Eine zu lange Jeans, die am Boden schleift, verschleißt nicht nur schneller, sondern kann auch zu einem Stolpern führen. Andererseits können zu kurze Jeans die Beine verkürzt wirken lassen und das gesamte Outfit unausgeglichen erscheinen lassen.

Jeans-Modelle, die für große Frauen vorteilhaft sind

Wenn man dann die richtige Größe gefunden hat, sind bestimmte Jeans-Modelle für große Frauen meist besonders vorteilhaft.

1. High-Waist-Jeans

High-Waist-Jeans helfen dabei, die Taille zu betonen. Für große Frauen mit langen Beinen kann das besonders vorteilhaft sein, da es das Verhältnis zwischen Ober- und Unterkörper harmonisiert und eine schöne Silhouette formt. Dazu sind sie sehr vielseitig und lassen sich sowohl lässig als auch schick kombinieren. Mit einem eingesteckten Shirt oder einer Bluse wirkt das Outfit gleichzeitig elegant und modern.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Eventuell ein Nachteil: Der hohe Bund der High-Waist-Jeans führt dazu, dass die Beine noch länger wirken. Das kann ein gewünschter Effekt sein, da es die natürliche Körperform unterstreicht. Für Frauen, die sich mit ihrer Größe unwohl fühlen und tendenziell dazu neigen, sich kleiner zu machen, kann es jedoch auch ungewohnt sein.

2. Straight-Leg-Jeans

Straight-Leg-Jeans haben ein gerades Bein, das vom Hüftbereich bis zum Knöchel gleichmäßig verläuft. Das hilft, die Proportionen des Körpers auszugleichen. Sie unterstreichen die natürliche Linie der Beine, ohne sie optisch zu verlängern, was besonders bei großen Frauen vorteilhaft sein kann.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Straight-Leg-Jeans sind zeitlos und gleichzeitig modern. Sie bieten genügend Platz für Bewegung, ohne dabei zu eng oder zu locker zu sitzen. Im übrigen schmeicheln sie einer Vielzahl von Körperformen, da sie weder zu eng anliegen noch zu locker sitzen. Das macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Frauen unterschiedlichster Staturen.

3. Boyfriend-Jeans

Boyfriend-Jeans zeichnen sich durch einen lockeren, leicht oversize Schnitt aus. Sie sind in der Hüfte und im Schritt etwas weiter geschnitten und laufen zum Beinende hin schmaler zu. Diese Modelle haben einen coolen, lässigen Look, der besonders bei großen Frauen gut wirkt. Sie bringen eine gewisse Leichtigkeit und Ungezwungenheit in das Outfit.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bei großen Frauen können Boyfriend-Jeans helfen, die Körperproportionen auszugleichen, indem sie mehr Volumen im Hüft- und Oberschenkelbereich schaffen. Das kann besonders vorteilhaft sein, wenn du einen längeren Oberkörper hast.

4. Bootcut-Jeans

Bootcut-Jeans sind am Oberschenkel enger geschnitten und erweitern sich ab dem Knie leicht nach unten, was ihnen ein leicht ausgestelltes Bein verleiht. Diese Komponente kann bei großen Frauen eine harmonische Balance zum restlichen Körper schaffen. Sie gleichen die Proportionen zwischen dem oberen und unteren Teil des Körpers aus, was besonders bei langen Beinen vorteilhaft ist.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bootcut-Jeans bieten durch ihren Schnitt einen hohen Tragekomfort. Sie sind nicht zu eng, bieten aber gleichzeitig genügend Unterstützung und Form. Doch auch hier gilt, wie bei der High-Waist-Jeans: Der Schnitt der Bootcut-Jeans kann dazu beitragen, dass die Beine noch länger und schlanker wirken.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

5. Jeans mit dunklerer Waschung

Dunkle Jeans können den Fokus auf die Länge deiner Beine lenken und nebenbei deine Silhouette schlanker wirken lassen und für eine elegante Optik sorgen. Sie helfen, die Figur optisch zu strecken, was bei großen Frauen mit langen Beinen besonders attraktiv sein kann.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Jeans in dunkleren Waschungen wirken oft eleganter und formeller als hellere Jeans. Dies macht sie vielseitig einsetzbar, sowohl für Casual-Outfits als auch für elegantere Anlässe. Dunklere Jeans sind generell schmeichelhafter für verschiedene Körperformen. Sie verbergen kleine Unregelmäßigkeiten besser als helle Jeans und bieten eine gleichmäßigere Optik.

Noch mehr Fashion-Inspiration gefällig?

Jeans für große Frauen: Lena fühlt sich benachteiligt

Mal eben durch die Stadt bummeln und eine neue Jeans oder ein schickes Maxi-Kleid kaufen – das funktioniert bei Lena Mehrens meistens nicht. Die 24-Jährige ist 1,87 Meter groß. Vor allem ihre Beine sind im Vergleich zu ihrem Oberkörper sehr lang bzw. länger als durchschnittlich. Mode für große Frauen ist in Geschäften so gut wie nie und in Online-Shops nur begrenzt erhältlich. Wmn hat zu dem Thema mit Lena gesprochen. Hier erfährst du, was sie am meisten stört und was sie sich von der Fashion-Branche wünscht.