Veröffentlicht inFace & Body

Augenoperation: Ab wann du wieder Lash-Extensions tragen darfst

Nach der Laserbehandlung fragst du dich, wann du wieder Wimpern kleben kannst? Wir wissen, wie lange du dich noch gedulden musst.

Wimpernverlängerung nach der Augen OP
© Utkamandarinka - stock.adobe.com

Geschwollene Augen loswerden: So geht’s!

Bei geschwollenen Augen gibt es ein paar Geheimtricks, die die empfindliche Haut schnell wieder erstrahlen lassen!

Endlich hast du den Durchblick – du hast dir deine Augen lasern lassen oder eine Lidstraffung hinter dir? Ganz klar, dass du das Ergebnis stolz präsentieren und deine Augen betonen möchtest. In den ersten Tagen sind Schminke und Co jedoch erst einmal tabu. Gleiches gilt für Permanent Make-Up wie zum Beispiel Lash Extensions. Wie lange du dich gedulden musst und wann eine Wimpernverlängerung nach einer Augen-OP wieder möglich ist, liest du hier.

Wimpernverlängerung nach Augen OP: Wie lange muss ich warten?

Direkt nach der Augenoperation ist an Mascara und Fake-Lashes überhaupt nicht zu denken, da das Auge selbst und die Haut drum herum noch zu empfindlich sind. Lasse alles erst einmal vollständig ausheilen, bevor du dich wieder schminkst. Das kann, je nach Art der durchgeführten Operation, unterschiedlich lange dauern. Eine Wimpernverlängerung nach einer Augen OP ist erst dann ratsam, wenn du wieder komplett genesen bist. Wann das ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Empfehlung des Arztes/der Ärztin

An aller erster Stelle steht natürlich die Anweisung, die du von deinem Augenarzt, deiner Augenärztin oder von den chirurgischen Fachkräften bekommen hast. Diese solltest du zu deiner eigenen Gesundheit ernst nehmen und befolgen. Im Allgemeinen kann die Wartezeit von wenigen Stunden über einige Tage bis hin zu mehreren Wochen reichen. Wenn du dir unsicher bist oder der nächste Kosmetiktermin schon in Aussicht ist, frage jederzeit bei deinem behandelnden Arzt oder deiner behandelnden Ärztin nach.

Art der Augenoperation

Jeder Körper ist individuell und heilt in seinem eigenen Tempo. Hinzu kommt, dass Operationen nie genau gleich verlaufen. Demnach sind auch die Genesungszeiten unterschiedlich. Eine Z-LASIK-Operation erfordert beispielsweise eine recht kurze Erholungszeit, sodass du bereits gleich nach der OP normales Make-Up tragen darfst und nach etwa 7 Tagen auch Augen Make-Up. Eine Laser-Behandlung hingegen benötigt mehr Zeit, um abzuklingen. Hier gilt strikt: 2 Wochen keine Schminke.

Bevor du eine Wimpernverlängerung nach der Augen-OP in Betracht ziehst, sollten jegliche Rötungen, Schwellungen oder andere Anzeichen einer postoperativen Reaktion vollständig abgeklungen sein. Das ist wichtig, um Komplikationen bei der Heilung zu vermeiden und das Risiko von Infektionen zu mindern.

Informiere dein Wimpernstudio

Wann du wieder eine Wimpernverlängerung nach der Augen-OP machen lassen kannst, ist also pauschal nicht zu beantworten. Wenn du wieder bereit für frische Lash-Extensions bist, sage deinem Wimpernstylisten oder deiner Wimpernstylistin vor deinem Termin Bescheid, dass du deine Augenoperation hattest. Er oder sie kann dann zusätzliche Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen treffen oder das Equipment wie zum Beispiel den Kleber entsprechend anpassen.