Veröffentlicht inBeziehung

Herbst 2023: 3 Gründe, warum du dich jetzt verlieben wirst 

Während der Sommer für Unverbindlichkeit steht, sehnen wir uns im Herbst nach Zärtlichkeit und Nähe. Welche Gründe dafür sprechen, sich im Herbst zu verlieben. 

Herbst 2022 verlieben
u00a9 Getty Images/ Cavan Images

7 simple Tipps, damit sich dein Date garantiert in dich verliebt

Man kann sicherlich keine Gefühle hinzaubern, wo keine sind. Aber oftmals fehlt einfach auf beiden Seiten die Initiative, wenn sich zwei Menschen begegnen. Werd also selbst aktiv und setz die richtigen Signale, wenn du dein Date erobern möchtest.

Blätter sammeln, Tee trinken, das Wochenende auf der Couch verbringen: Die kühlere Jahreszeit ist der perfekte Moment, um sich auf Partnersuche zu begeben. Da die Tage immer kürzer werden, wird auch die Stimmung melancholischer und man sehnt sich nach einer Schulter zum Anlehnen. Auch du möchtest den Start in die neue Jahreszeit mit Schmetterlingen im Bauch verbringen? Wir zeigen dir 3 Gründe, warum der Herbst 2023 die perfekten Möglichkeiten dafür bietet. 

Verlieben im Herbst 2023: Diese 3 Gründe sprechen dafür 

In meiner Zeit als Single habe ich die Jahreszeiten Herbst und Winter immer am meisten gefürchtet. Während ich im Frühling und Sommer stets auf Achse war und viel Zeit draußen verbrachte, igelte ich mich in den kälteren Monaten zu Hause ein und sehnte mich nach einem Mann, der mit mir zusammen einen Film-Marathon startete. Heute bin ich glücklich verheiratet und kann den Herbst und Winter, seit ein paar Jahren endlich wieder genießen. Auch du sehnst dich nach einer neuen Liebe? Warum der Herbst 2022 perfekt dafür geeignet ist: 

1. Regen statt Sonnenschein 

Du hast einen Menschen kennengelernt, der dir endlich wieder Schmetterlinge in den Bauch gezaubert hat? Dann ist das ungemütliche Wetter im Herbst die perfekte Gelegenheit, den ganzen Tag im Bett zu verbringen. Und das ohne schlechtes Gewissen. Bei einem Serien-Marathon oder einem heißen Bad kann man sich nur näher kennenlernen, sondern auch ganz viel Nähe genießen. 

Mehr zum Thema Herbst?
6 Selfcare-Geschenke, die dir den Herbst noch schöner machen
Waldbaden im Herbst: 4 Effekte, die der Wald auf die Psyche hat

2. Unternehmungen 

Seien wir doch mal ehrlich: Dates bei über 30 Grad sind alles andere als romantisch. Die Klamotten kleben am Körper und durch die Luftfeuchtigkeit ist deine Frisur nach wenigen Minuten wieder zerstört.

Ganz anders sieht das bei Unternehmungen im Herbst aus. Während es oft regnerisch und grau ist, haben wir auch Glück und der goldene Herbst lässt sich blicken. Die perfekte Gelegenheit, um mit deiner neuen Liebe einen ausgiebigen Spaziergang zu machen. Ihr könntet zum Beispiel in den Wald gehen, um Pilze zu sammeln und diese dann gemeinsam zubereiten. Auch ein romantischer Spaziergang bietet sich im Herbst perfekt an. 

Im Herbst kann man wunderbar zu zweit spazieren gehen! Foto: shutterstock/Jacob Lund /

3. Die Kürbis-Saison

Ihr möchtet eure Kennlernphase lieber zu zweit verbringen, als auf eine Halloween-Party zu gehen? Die Kürbis-Saison solltet ihr dennoch nicht ignorieren, denn sie bietet eine gute Möglichkeit für ein weiteres Date. Besucht gemeinsam einen Kürbis-Markt, um diesen anschließend gruselig auszuschnitzen. Als Belohnung gibt es dann noch eine leckere Kürbissuppe, diese wirkt übrigens aphrodisierend. 

Im Herbst 2023 verlieben: Jetzt oder nie 

Wie du siehst, spricht viel dafür, sich im Herbst 2022 zu verlieben. Sei es wegen des oft grauen und regnerischen Wetters oder den Unternehmungen, die in der goldenen Jahreszeit einfach viel mehr Spaß machen. Sehnst du dich also schon lange nach einer Beziehung, ist jetzt der Moment gekommen, um sich zu öffnen und einen neuen Menschen in dein Leben einziehen zu lassen.