Da ich in wenigen Wochen heiraten werde, weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, eine Hochzeit zu planen. Natürlich möchte auch ich eine schöne Feier auf die Beine stellen, damit mein Verlobter und ich auch noch Jahre später mit einem positiven Gefühl auf die Hochzeit zurückblicken können. Jedoch halte ich nicht viel von strikten Regeln oder einem festgelegten Dresscode auf der Hochzeit. Bei der Braut, um die es heute geht, lief das allerdings ganz anders. Warum das Motto dazu führte, dass sogar die Schwiegermutter nicht mehr zur Hochzeit erscheinen möchte. 

Dresscode auf der Hochzeit kommt nicht gut an 

Ein Dresscode auf der Hochzeit ist nicht wirklich unüblich. So bitten viele Brautpaare ihre Gäst:innen, sich am Tag der Hochzeit festlich zu kleiden und auch gerne in farbenfrohen Klamotten zu erscheinen. Meist ist der Stil und die Farbauswahl jedoch jedem selbst überlassen. Auch die Braut aus British Columbia in Kanada hatte solch ein Dresscode für ihre Hochzeit vorgeschrieben, wie sie nun auf der TikTok-Plattform erzählt. 

Für wichtige Informationen rund um ihren großen Tag hatte Samantha Twist eine Hochzeits-Website erstellt und unter dem Punkt „Was soll ich tragen“, folgende Antwort gegeben: „Unsere Hauptfarben bei der Hochzeit sind pink, schwarz und Pastelltöne. Aber vor allem solltet ihr euch selbst wunderschön finden in eurer Kleidung“. Darunter befanden sich zwei Links zu einem Pinterest-Profil, wo sich die Gäst:innen ein wenig Inspiration holen konnten. 

Soft Girl Style
Samantha wünscht sich von den Gäst:innen als Dresscode Pastelltöne. Foto: IMAGO / Addictive Stock

Farbmotto auf Hochzeit: Schwiegermutter will nicht kommen 

Als die Schwiegermutter in spe von dem Dresscode erfährt, ist sie alles andere als „amused“ und macht ihrem Sohn eine klare Ansage. „Sie fragte meinen Verlobten, ob mir nicht klar sei, dass sich nicht jeder ein neues Outfit leisten könne für die Hochzeit“, erzählt Samantha in dem TikTok-Video. Außerdem habe sie auch von anderen Gäst:innen mitbekommen, dass sie nicht zur Hochzeit erscheinen würden, wenn man ihnen die Kleidung für den Tag vorschreibt. 

Letztendlich hat die Hochzeit dann doch stattgefunden und das auch wie geplant in wunderschönen Pastellfarben. Samantha stellt in ihrem Video auch noch einmal klar, dass sie nicht aus böser Absicht gehandelt hat und sich sicher war, dass jeder ein Outfit in dieser Farbe im Schrank hängen haben würde. 

Dresscode Hochzeit
Nicht alle mögen es wenn man ihnen das Outfit vorschreibt. Foto: Getty Images/ Kelvin Murray

Wenn man sich die Hochzeitsfotos auf dem Instagram-Profil von @samantha.twist genauer anschaut, haben sich, nach anfänglichem Drama, viele der Gäst:innen an den Dresscode gehalten. Wer wirklich der Hochzeit ferngeblieben ist, hat die Besitzerin von Pflegeprodukten im Video allerdings nicht aufgeklärt. 

TikTok-User:innen sind zwiegespalten 

Doch ist das Verhalten der Schwiegermutter wirklich gerechtfertigt? Die TikTok-User:innen sind sich nicht wirklich einig. So versteht eine Userin überhaupt nicht, warum wegen des Dresscodes ein so großes Fass aufgemacht wurde. „Ich verstehe den Hass dir gegenüber überhaupt nicht. Die Ästhetik spielt bei einer Hochzeit eine große Rolle und ich selbst liebe es, wenn man einen roten Faden hat. Nur so kann man sicher gehen, dass alles harmoniert.“ 

Andere sind wiederum der Meinung, dass eine Hochzeit nicht unbedingt ästhetisch sein muss und es um viel mehr geht, als dass die Fotos am Ende gut aussehen: „Wichtiger als die Ästhetik ist meiner Meinung nach, dass alle wichtigen Menschen an diesem Tag zusammenkommen und mit euch feiern.“ 

Mehr Hochzeit?

Kein Scherz: In diesem Land bekommen Paare für ihre Hochzeit 2.000 Euro
Dresscode Hochzeit: Die Dos & Don’ts als Hochzeitsgast
Ausgeladen: Aus diesem unglaublichen Grund, schmeißt Bräutigam Mutter von der Hochzeit