Für viele ist der Sommerurlaub schon vorbei. Und trotzdem sehnen sich viele jetzt schon wieder danach zu verreisen. Im September kann man das sogar viel angenehmer und ruhiger als in den beliebten Sommermonaten. Daher werden auch in diesem Monat wieder einige Menschen eine Flugreise antreten. Da darf natürlich ein wenig Proviant nicht fehlen. Warum du dabei auf keinen Fall saure Süßigkeiten für das Flugzeug einpacken solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Essen im Flugzeug: Darum schmeckt das es im Flugzeug fad

Wenn du schon mal geflogen bist, ist dir bestimmt schon aufgefallen, dass das Essen im Flugzeug ein wenig fad schmeckt. Aber woran liegt das? Gewisse Geschmacksnerven werden im Flugzeug beeinträchtigt, so nimmt die Wahrnehmung von Süßem und Salzigem an Board ab. Laut der Ernährungs-Expertin Birthe Wulf wird Zucker ungefähr 15 bis 20 Prozent weniger herausgeschmeckt und die Wahrnehmung von salzigen Aromen verringert sich um 20 bis 30 Prozent.

Saure Süßigkeiten im Flugzeug: ein No-Go

Viele Menschen leiden unter Übelkeit beim Fliegen und sollten deswegen aufpassen, was wir vor- und während dem Fliegen zu uns nehmen. Reiseübelkeit ist die Folge von Signalen, die unser Gehirn von einigen Teilen unseres Körpers, die Bewegungen wahrnehmen, empfängt. Darunter fallen die Augen, Innenohren, Muskeln und Gelenke. Wenn diese Körperteile sich widersprüchliche Informationen senden, ist sich unser Gehirn nicht sicher, ob wir uns bewegen oder stillstehen. Durch dieses verwirrte Reaktion kann einem schlecht werden, und man kann sich im schlimmsten Fall Erbrechen.

Diese Übelkeit wird durch saure Süßigkeiten nur verschlimmert. Denn, neben Übelkeit im Flugzeug kann saures Essen auch zu Sodbrennen führen. Sodbrennen tritt auf, wenn der untere Ösophagussphinkter, ein Muskelring, der die Speiseröhre vom Magen trennt, nach der Aufnahme von Nahrung oder Flüssigkeit nicht mehr dicht schließen kann. Wenn der dieser nicht richtig funktioniert, können Magensäure und Nahrungspartikel zurück in die Speiseröhre und in den Rachen fließen. Dies wird natürlich in Kombination mit Reiseübelkeit nur noch verschlimmert.

Das heißt, wenn du bald ein Reise mit dem Flugzeug geplant hast, solltest du dir die sauren Gummibären lieber für nach dem Flug aufbewahren.