Veröffentlicht inTravel

Die 5 schönsten Weihnachtsmärkte in Düsseldorf im Ranking

Düsseldorfer Weihnachtsmärkte sind Kult. Diese 5 Weihnachtsmärkte haben dieses Jahr besondere Regeln eingeführt.

düsseldorf weihnachtsmarkt
Dieses Jahr fahren die Weihnachtsmärkte in Düsseldorf wieder schwere Geschütze auf. Foto: IMAGO / Shotshop

Auch dieses Jahr trumpft Düsseldorf wieder mit den schönsten Weihnachtsmärkten auf. Nachdem wir zwei Jahre gar keine oder nur mit Einschränkungen die Adventstage feiern könnten, geht es jetzt in der nordrheinwestfälischen Hauptstadt wieder richtig rund. Welche Weihnachtsmärkte in Düsseldorf die leckersten Lebkuchen, das deftigste Essen und den heißesten Glühwein hat, erfährst du in diesem Artikel.

Weihnachtsmärkte in Düsseldorf: Das sind unsere Top 5

Die Weihnachtsmärkte in Düsseldorf sind bereits geöffnet und seit ein paar Tagen kann hier wieder geschlemmt und getrunken werden, was das Zeug hält. Welche unsere 5 Lieblingsmärkte sind:

1. Engelchen Markt an der Heinrich Heine Allee

Mitten zwischen den Hochhäusern der Altstadt, auf dem Platz des guten alten Heinrich Heine, liegt der Düsseldorfer Engelchen Markt. Warum der so heißt? Ist doch klar: Kleine und große Engelchen bewachen die Stände und Buden des Marktplatzes, die mit goldenen Glitzerlichtern und allerhand Schnickschnack dekoriert sind. So kitschig und wunderhübsch habt ihr garantiert noch keinen Glühwein getrunken!

Das Besondere: Fließende Übergänge sind in der Innenstadt ganz normal. Geht ihr nur 100 m weiter, kommt ihr auf dem Weihnachtsmarkt auf der Flinger Straße aus.

Name

Engelchen Markt

Adresse

Heinrich-Heine-Platz, 

40213 Düsseldorf

Wann

17.11. bis 30.12.2022


Geschlossen am 24.12. und 25.12.2022

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 11-20 Uhr
Freitag und Samstag: 11-21 Uhr

 

2. Weihnachtsmarkt am Düsseldorfer Rathaus 

Mit Abstand bestbesuchte Weihnachtsmarkt in Düsseldorf befindet sich am Rathaus der Stadt. Hier, zwischen dem Rheinufer und den Kneipen der weltberühmten Altstadt mit der längsten Theke der Welt, wird es im Dezember bunt und festlich. Die rötlich leuchtenden Buden und die verschnörkelte Rathausturmuhr machen das Panorama perfekt.

Weihnachtsmarkt Rathausplatz Düsseldorf
Der berühmteste und größte Weihnachtsmarkt Düsseldorf ist direkt vor dem historischen Rathaus.

Unbedingt probieren: Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ist bekannt für seinen köstlichen weißen Glühwein. Die Düsseldorfer sind sich sicher, dass beim weißen Glühwein der Kater ausbleibt. Ob das wahr ist, muss aber jeder selbst herausfinden.

Name

Weihnachtsmarkt am Düsseldorfer Rathaus  

Adresse

Marktplatz, 40213 Düsseldorf 

Wann?

17.11. 30.12.2022


Geschlossen 25.12.2022

Öffnungszeiten

So-Do: 11 – 20 UhrFr + Sa: 11 – 21 UhrHeiligabend: 11 – 15 Uhr, 26.12: 14 -20 Uhr

3. Sternchenmarkt, der romantischste Weihnachtsmarkt in Düsseldorf

Winzig ist der Sternchenmarkt im Vergleich zu den anderen Düsseldorfer Weihnachtsmärkten. Dafür ist es hier so beschaulich wie sonst nirgendwo. Ein Meer aus Abertausenden von Lichterketten schwebt über den Köpfen der Menschen, wenn sie den Markt betreten. 

Das Besondere: Der Adventsmarkt liegt gut geschützt im Innenhof des Wilhelm-Marx-Hauses. Auch hier beleuchtete Sternschnuppen und weißglitzernde Schneeflocken so weit das Auge reicht.

Name

Sternchenmarkt

Adresse

Heinrich-Heine-Allee 53, 40213 Düsseldorf 

Wann

17.11.-30.21.2022
Geschlossen 25.12.2020

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 11 – 20 Uhr 
Freitag + Samstag: 11 – 21 Uhr Heiligabend: 11 – 15 Uhr

 

Eislaufen auf der Kö
Die Eislaufbahn am Ende der Königsallee ist jedes Jahr aufs Neue ein echtes Highlight.

4. Weihnachtsmarkt auf dem Schadowplatz

Einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte Düsseldorfs und doch ist er meist nicht zu voll. Das liegt wohl an der Weitläufigkeit des Geländes kurz hinter den berühmten Kö-Bögen. Die Buden erstrahlen hier in edlem Weiß. Er grenzt direkt an den nicht minder schönen Weihnachtsmarkt um den Kö-Bogen an.

Weihnachtsmarkt Burgplatz Düsseldorf
Der Weihnachtsmarkt an der Düsseldorfer Rheinpromenade hat eine fantastische Aussicht auf den Fluss.

Das Besondere: Glühweintrinken ist hier schon Standard. Essen ist aber mindestens genauso wichtig. Die absolute Köstlichkeit auf diesem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ist der Pralinenstand. Meist ist er am besten von  allen Buden besucht, aber das Anstehen lohnt sich. So köstlich und liebevoll verarbeitete Schokolade findet man kein zweites Mal.

Mehr zum Thema Weihnachtsmärkte?
Alle 7 Weihnachtsmärkte in Frankfurt am Main im Ranking
5 Weihnachtsmärkte in Hamburg, für die sich ein Besuch lohnt
5 Weihnachtsmärkte in Lübeck: Öffnungszeiten & Highlights

Nicht verpassen: Die Eislaufbahn am Ende der Königsallee ist ein wahren Highlight im Düsseldorfer Stadtgeschehen.

Name

 Weihnachtsmarkt Shadowplatz 

Adresse

Schadowplatz, 40212 Düsseldorf,

in der Nähe des Jan-Wellem-Platzes 

Wann

21.11.-30.12.2022
Geschlossen am 22.11., 24.12. und 25.12.2020

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 11 – 20 Uhr 


Freitag + Samstag: 11 – 21 Uhr

 

5. Weihnachtsmarkt am Burgplatz

Der Weihnachtsmarkt am Rheinufer ist und bleibt die ewige Nummer 1. Das Riesenrad leuchtet in hundert verschiedenen Farben und in weiter Ferne könnt ihr den blinkenden Rheinturm erkennen. Diesem Panorama kann keiner das Wasser reichen!

Nicht verpassen! Ihr müsst nicht unbedingt auf dem Riesenrad fahren, um das wahre Erlebnis dieses Weihnachtsmarktes mitzubekommen. Stellt euch mit einem Glühwein einfach auf die Kasematten der Rheinpromenade. Hier könnt ihr Leute beobachten und gleichzeitig die Schönheit der Rheinwellen genießen. 

Name

Weihnachtsmarkt am Burgplatz 

Adresse

Burgplatz, 

40213 Düsseldorf

Wann

17.11.-30.12.2022


Geschlossen am 22.11. und 25.12.2022

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag: 11 – 20 Uhr 


Freitag + Samstag: 11 – 21 Uhr


Heiligabend: 11 – 15 Uhr


26.12.2022: 14 – 20 Uhr