Anfang des Jahres hat die Website Passport Index den mächtigsten Reisepass der Welt gekürt. War es in den Jahren zuvor stets Deutschland, der den Pokal in den Händen halten konnte, freut sich dieses Jahr ein anderes Land über den Titel. Mit welchem Pass du die meisten Vorteile hast, wenn es um visumfreies Reisen geht und wie viel Freiheiten du mit einem deutschen Pass hast, liest du in diesem Artikel.

Visumfrei reisen ist nicht selbstverständlich 

Einer meiner größten Leidenschaften ist das Reisen. Wäre ich allerdings vor achtzehn Jahren nicht eingebürgert worden, wäre es mir bestimmt nicht möglich gewesen, schon an so viele tolle Orte zu reisen. Und wenn doch, wäre jede Reise unfassbar kompliziert gewesen.

Zum einen hätte ich nicht nur vor jeder Reise, um ein Visum bitten müssen, sondern mich auch nach strengen Auflagen richten müssen und selbst dann hätte die Reise immer noch abgelehnt werden können. All das ist mir durch einen deutschen Pass glücklicherweise erspart geblieben und ich konnte meiner Leidenschaft uneingeschränkt nachgehen.

bucket list für paare couple high five berg wolken
Du liebst es zu reisen? Dafür brauchst du meist den richtigen Reisepass. Foto: shutterstock/everst

Doch neben Deutschland gibt es noch eine Vielzahl von anderen Ländern, die eine Menge Vorteile bieten, wenn es um visumfreies Reisen geht. Um sich einen Überblick darüber zu beschaffen, hat die Beratungsfirma Arton Capital auf ihrer Website Passport Index ein Ranking ins Leben gerufen, welches jährlich ausgewertet und analysiert wird. 199 Länder werden dabei auf ihre Vor- und Nachteile in Bezug auf visumfreies Reisen beleuchtet.

Der mächtigste Reisepass der Welt ist… 

Der erste Platz wird viele zunächst wahrscheinlich überraschen, da arabische Länder meist am Ende des Rankings zu finden sind. Dieses Jahr hat es jedoch ein Staat der arabischen Halbinsel auf den ersten Platz geschafft: die Vereinigten Arabischen Emirate. Dazu gehören neben Dubai und Abu Dhabi auch Adschman, Fudschaira, Ra´s al Chaima, Schardscha und Umm. Mit einem Reisepass aus diesem Staat kann man ohne Visum in 159 Länder reisen. Letztes Jahr waren die VAE nicht mal in den Top Ten präsent. 

Steuerparadies Dubai
Dubai: Wenn du ein Reisepass aus den VAE besitzt, ist dieser so mächtig wie kein anderer.

Auf dem zweiten Platz folgt dann Deutschland, gemeinsam mit Finnland und Italien. Mit 151 Ländern, die du mit einem deutschen Pass bereisen kannst, ist es zwar nicht der Sieg geworden, aber auch Besitzer:innen von diesem Reisepass steht einer unkomplizierten Weltreise nichts im Wege. Lediglich in 47 Ländern musst du aktuell ein Visum beantragen oder kannst überhaupt nicht als Tourist oder Touristin einreisen. Die Schlusslichter bilden der Irak und Afghanistan auf dem 91. Platz. All diejenigen, die diesen Reisepass besitzen, können bisher nur in 34 Ländern visumfrei einreisen. 

Die Top Ten der mächtigsten Reisepässe 

  • 1. Vereinigte Arabische Emirate  
  • 2. Deutschland, Finnland, Italien
  • 3. Dänemark, Schweden, Österreich, Luxemburg, Schweiz, Südkorea, Neuseeland
  • 4. Niederlande, Belgien, Portugal, Spanien, Australien
  • 5. Frankreich, Tschechien, Malta, Norwegen, Polen, Ungarn, Irland, USA  
  • 6. Griechenland, Slowakei, Vereinigtes Königreich, Kanada
  • 7. Estland, Lettland, Litauen, Island, Slowenien, Japan  
  • 8. Liechtenstein
  • 9. Kroatien, Singapur
  • 10. Bulgarien, Zypern

Mehr Urlaub?

Die besten Flughäfen der Welt: Dieser deutsche Flughafen zählt zu den Top 10
Mit diesen Brückentagen 2022 kannst du dir 60 Urlaubstage sichern
Unhöflich: Versuche in Italien niemals Spaghetti Bolognese zu bestellen
Zum Träumen! Das sind die 6 spektakulärsten Hotel-Pools weltweit