Veröffentlicht inTravel

Diese Kleidung solltest du nicht im Flugzeug tragen 

Zwar gibt es im Flugzeug keinen Dresscode, an den du dich halten musst, jedoch solltest du trotzdem auf einige Klamotten verzichten. In welchen Kleidungsstücken du dich lieber nicht am Flughafen blicken lassen solltest. 

Frau Koffer
Es gibt Kleidung, die solltest du nicht im Flugzeug tragen. Foto: Getty Images/ Andriy Onufriyenko

Ich achte darauf, welche Kleidung ich trage, wenn ich auf Reisen gehe. Dabei geht es mir jedoch nicht darum, besonders stylisch auszusehen. Im Gegenteil: Habe ich eine Flugreise vor mir, trage ich stets einen bequemen Jogginganzug und einfache Sneaker. Mit diesem Look habe ich es im Flugzeug nicht nur supergemütlich, sondern habe auch bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen keine Probleme. Welche Kleidung du für deinen Flug getrost zu Hause lassen kannst, erfährst du in diesem Artikel. 

Kleidung im Flugzeug: 4 Teile, die du nicht tragen solltest

Natürlich solltest du im Flugzeug das tragen, worin du dich am wohlsten fühlst. Da es hier keine Kleidungsvorschriften gibt, findet man am Flughafen die unterschiedlichsten Stile. Während die einen in hohen Schuhen den Flughafen betreten, bevorzugen viele den gemütlichen Look. Damit du durch deine Klamotten weder in Stress verfällst, noch ungemütliche Stunden im Flugzeug verbringst, zeigen wir dir, welche Kleidung nichts für eine Flugreise ist: 

1. Kleidung mit viel Bling-Bling 

Auch wenn es gut aussieht: Auf Kleidung mit viel Bling-Bling sollte am Flughafen verzichtet werden. Darunter fallen Klamotten, die nicht nur Nieten, sondern auch Zierverschlüsse oder eine Vielzahl von Metallknöpfen aufweisen. Auch Nieten- oder Schnallenschuhe sind eine schlechte Wahl, wenn du auf Reisen gehst. Hältst du dich nicht daran, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du viel Zeit bei der Sicherheitskontrolle verbringen wirst. 

Mehr zum Thema Flugreisen?
Inflation: Können wir unseren Urlaub 2023 noch leisten?
Warum du Stewardessen niemals bitten solltest, deinen Koffer zu verstauen 
600 Euro mit einem Flug verdienen: So funktioniert es 

So wirst du nicht nur gebeten deine Nieten- oder Schnallenschuhe auszuziehen, sondern auch jedes andere Kleidungsstück, welches viel Bling-Bling aufweist. Dabei kann es gut und gerne vorkommen, dass du während der langen Kontrolle deinen Flug verpasst. Schaffst du es dennoch in das Flugzeug, kann der Look, der zwar stylisch aussieht, ganz schön unbequem werden, wenn du einmal im engen Flieger sitzt. Spare dir diese Kleidung daher am besten für deinen Urlaub auf und verstaue sie sicher in deinem Koffer. 

2. High Heels 

Keine Frage, High Heels können wirklich sehr gut aussehen. Für den Flughafen gibt es jedoch keine schlechtere Schuhauswahl. Oder kannst du dir vorstellen, mit hohen Schuhen durch das Flughafengelände zu rennen, um deinen Flug noch rechtzeitig zu erwischen? Gleiches gilt übrigens auch, wenn du es in das Flugzeug geschafft hast. So fällt es mir mit Sneakern schon sehr schwer auf die Toilette zu gehen, während das Flugzeug die ein oder anderen Turbulenzen hat.  

High Heels in der Luft
High Heels im Flugzeug sind nicht unbedingt die beste Wahl. Foto: unsplash.com/Amanda Vick /

Statt sich also mit unpraktischen High Heels herumzuschlagen, solltest du lieber bequeme Schuhe wählen, die leicht an- und ausgezogen werden können. Wie zum Beispiel die guten alten Sneaker oder im Frühling und Sommer Loafer oder Ballerinas.  

3. Kleidung im Flugzeug: Hotpants 

Du fliegst in die Sonne und möchtest dich bereits auf das warme Klima einstellen und überlegst, gleich eine Hotpants anzuziehen? Diese Idee solltest du dir ganz schnell aus dem Kopf schlagen. Der Grund: Die Klimaanlage im Flugzeug könnte dazu führen, dass dein Urlaub mit einer Erkältung startet. Daher solltest du dich für eine Flugreise immer etwas wärmer anziehen und die sommerlichen Klamotten erst tragen, wenn du aus dem Flugzeug steigst. 

Je nach Urlaubsland solltest du dich vor deiner Reise auch darüber informieren, wie die Kleidervorschriften an deinem Reiseziel sind. Besonders im Nahen Osten wird es nicht gerne gesehen, wenn Frauen sich zu freizügig kleiden. 

4. Statement-T-Shirts 

Immer wieder hört man in den Nachrichten von Fällen, in denen Passagier:innen der Zugang zum Flugzeug verwehrt wurde, weil sie unpassende Kleidung trugen. Damit ist jedoch nicht ein zu kurzes Kleid gemeint, sondern einfache T-Shirts, die eine bestimmte Botschaft aussenden.

Gerade wenn du in ein fremdes Land reist, solltest du darauf achten, dass du keine Klamotten trägst, die beleidigend sein können oder politische, religiöse sowie moralische oder ethnische Einstellungen offenbaren.