Gerade wenn man in weit entferne Länder fliegen möchte, setzen viele Menschen auf mehr Beinfreiheit, Komfort und Luxus. So bevorzugen einige das Reisen in der Business Class um ausgeruht und ohne Gelenkschmerzen im Urlaubsort anzukommen. Wie eine Studie vom Reiseunternehmen Skyscanner herausgefunden hat, investieren seit der Corona-Pandemie immer mehr Menschen in Deutschland in ein Business Class Ticket. Damit auch du bei deiner nächsten Reise von den Annehmlichkeiten profitieren kannst, zeigen wir dir, wie du bei deiner nächsten Buchung richtig viel Geld sparen kannst.

Mit diesen 5 Tipps bekommst du günstige Business Class Tickets 

Du wolltest schon immer mal in der Business Class mitfliegen, warst jedoch nicht bereit dafür so viel Geld hinzublättern? Dann solltest du dir die fünf Tipps von Skyscanner-Reiseexpertin Friederike Burge nicht entgehen lassen, die dir verrät, wie du bei der Buchung so richtig viel Geld sparen kannst.

1. Flexibilität 

Um ein günstiges Angebot in der Business Class ergattern zu können, solltest du dich nicht an feste Daten halten, sondern stets flexibel sein, was den Zeitpunkt, aber auch den Abflughafen angeht. Richte dir am besten auf Buchungsportalen sogenannte Preiswecker an, die dich rechtzeitig darüber informieren, wenn ein Business Class Ticket günstiger geworden ist oder eine Airline gerade bestimmte Rabatte veröffentlicht hat. 

Deutschland Corona
Sei am besten beim Abflughafen und Datum flexibel. Foto: IMAGO/ Westend61

2. Billig-Airlines in Betracht ziehen 

Zwar kann man die Business Class von Easyjet und Co. nicht mit Lufthansa oder Turkish Airlines gleichsetzen, dafür sind die Tickets für die Premium Economy aber meist auch sehr viel günstiger als bei den großen namhaften Airlines. In diesem Package ist meist ein Sitzplatz in der vorderen Reihe mit viel Beinfreiheit inklusive sowie andere Annehmlichkeiten.

3. Online-Auktionen 

Immer wieder bieten Airlines Online-Auktionen an, bei denen du ein Angebot für ein Upgrade in die Business Class abgeben kannst. Zwar ist nicht garantiert, dass du den Zuschlag bekommst, falls doch hast du aber ein Business Class Ticket zu einem deutlich günstigeren Preis erworben.

4. Kostenloses Upgrade 

Du bist beruflich und privat viel mit dem Flugzeug unterwegs? Dann lohnt es sich Airline Punkte zu sammeln und diese später gegen ein Upgrade einzulösen. So kannst du dir eine kostenlose Reise in der Business Class ergattern. 

Flughafen Flugzeug
Du bist ein:e Vielflieger:in dann solltest du anfangen Airline Punkte zu sammeln. Foto: IMAGO/ Westend61

5. Sonderangebote 

Für viele sind die täglichen Newsletter im E-Mail-Korb meist sehr lästig. Um an günstige Business Class Tickets zu kommen, kann sich ein kostenloses Abonnement jedoch richtig lohnen. So bist du immer eine der ersten Personen, die über Sonderangebote Bescheid weiß und kannst direkt zuschlagen, falls dir ein Preis zusagt. 

Mehr Urlaub?

Brückentage 2022: Lege so deinen Urlaub und sichere dir 60 Urlaubstage
Lebensgefährliches Hotel: Warum du im Frying Pan Tower sterben könntest
Urlaub buchen: An diesen beiden Wochentagen sparst du 30 %
Keine Notlandung: Das passiert, wenn jemand im Flugzeug stirbt