Veröffentlicht inTravel

Darum musst du die Bordkarte für den Flug noch immer ausdrucken 

Es ist noch nicht so lange her, da habe ich meine Bordkarten für den Flug immer ausgedruckt. Mittlerweile nutze ich jedoch nur noch digitale Flugtickets. Warum das ein Fehler ist und du die ausgedruckten Bordkarten auch heutzutage noch brauchst. 

© Getty Images/ Pyrosky

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich eine Bordkarte für den Flug ausgedruckt habe. Wozu Papier verschwenden, wenn du das digitale Flugticket unkompliziert und bequem auf dein Smartphone laden kannst. Doch hast du gewusst, dass nicht jeder Flughafen die Bordkarten vom Smartphone akzeptiert? Wo du unbedingt deine Bordkarte ausdrucken musst, erfährst du in diesem Artikel. 

Digitale Bordkarte für den Flug: In diesen Ländern wird sie nicht akzeptiert 

Auch wenn mittlerweile viele Reisende nur noch mit digitalen Bordkarten unterwegs sind, solltest du dich vor deiner Reise informieren, ob der Flughafen deiner Wahl diese auch akzeptiert. Sonst kann dich die papierlose Variante ganz schön in die Bredouille bringen. Doch welche Länder akzeptieren nur die klassisch ausgedruckte Bordkarte? Dazu gehören: 

  • Flughafen in Marrakesch 
  • andere Orte in Marokko wie: Agadir, Essaouira, Fés, Nador, Oujda, Rabat, Tanger 
  • Griechenland: Kefalonia, Volos 

Mehr zum Thema Flughafen?
Diese 3 Dinge sind im Flughafen günstiger als im Supermarkt
Parken am Flughafen: Wenn du das tust, wirst du abgeschleppt 
Dese 5 Dinge solltest du nie am Flughafen kaufen

Doch was passiert eigentlich, wenn wir in diesen Flughäfen nur eine digitale Bordkarte zur Hand haben? Laut dem Luftfahrtexperten Cord Schellenberg wirst du dadurch nicht deinen Flug verpassen. Jedoch verlangt die Airline für das Drucken eine Extra-Gebühr, so Schellenberg zum Online-Magazin Travelbook. 

Eine ausgedruckte Bordkarte bietet immer noch Vorteile 

Auch wenn viele Flughäfen mittlerweile die digitale Bordkarte akzeptieren, rät Cord Schellenberg, die Bordkarte immer in ausgedruckter Form mitzubringen. Außerdem kann nicht nur der Akku vom Smartphone leer gehen, sondern auch die Technik versagen. Die Folge: Du kannst die benötigte App zum Zeitpunkt vom Boarding nicht mehr öffnen. Bei Familien sind ausgedruckte Bordkarten laut Schellenberg Pflicht: „Das vermeidet Aufregung am Gate und man muss das Smartphone nicht weiterreichen.“