Hast du auch schon Teenager in Rollschuhen auf der Straße vorbei torkeln sehen? Nein, wie meinen keine Inline-Skater, sondern richtige, schöne, alte Rollschuhe, Schuhe mit vier Rollen drunter und einem gigantischen Stopper an der Spitze.

Schuld daran ist Tiktok oder genauer gesagt EINE Tiktokerin.

TikTok & die Rollschuhe

Nachdem in den letzten Jahren die 90er von Gen Z ziemlich gehypt wurden, sind jetzt die 80er dran. Auf jeden Fall eine sehr viel bessere Wahl, was die Mode betrifft. Als Beilage mit dazu kommen die Rollschuhe. Ja, die Schuhe, die jeder aussortiert hat, der einmal auf Inline Skates gefahren ist.

Ana Coto scheinbar als Einzige nicht und jetzt macht sie die Tiktok-Community ganz verrückt nach Rollschuhe. In ihren Tiktok-Videos zeigt sie uns, wie man die Treter richtig handelt und es sieht so verdammt smooth aus, dass man es zugegebenermaßen auch unbedingt noch einmal probieren will.

Wie TikTok Rollschuh zurück brachte

Und das haben eine ganz Menge Leute auch probiert und bedanken sich auf Twitter bei Ana Coto für die Inspiration. Bisher ist der Trend besonders in den USA viral gegangen, aber auch in Deutschland sieht man immer mehr junge Leute mit Rollschuhen im Park.

Auch die Suchanfragen bei Google für „Rollschuhe“ sind seit April gestiegen und die Langeweile durch Corona tut sich auch ihren Teil dazu. Die beiden US-amerikanischen Unternehmen Moxi Skates und Impala können sogar einen Anstieg in den Verkäufen verzeichnen, wie sie Buzzfeed erzählten.

Auch andere Tiktok Nutzer verfallen dem Rollschuhtrend.

Auch Lust bekommen auf Rollschuhe?

Auch in Deutschland könnt ihr Rollschuhe shoppen. Der Sport-Discounter Decathlon führt zum Beispiel verschiedene Modelle. Wer echte 80s Vibes will, sollte sich die Roller von Oxelo ansehen und dann bitte auch knallbunte Rollschuhe kaufen, für das Feeling.

Rollschuhfahren gehört auf jeden Fall zu den neuen Hobbys durch Corona und es ist noch dazu ein prima Work-out für Oberschenkel und Po und trainiert die Kondition. Also ab auf die Roller!