Nachhaltigkeit

Mode von H&M: Der Retro-Look kommt zurück!

Wie wäre es mit einem Sportoutfit im Retro-Look? H&M macht es möglich. Ab dem 5. März kannst du die neue Kollektion in allen Geschäften & online kaufen.

Neue Kollektion Frauen
Die neue Mode von H&M bringt den Retro-Look zurück in die Kleiderschränke! (Credit: H&M offizielle Presseseite)

H&M bringt die erste Sport-Collab heraus. Zusammen mit dem australischen Label P. E Nation wurde eine 30-teilige Activewear-Kollektion entworfen. Bestehend aus Sport- und Alltagskleidung im Retro-Look. Sie verspricht eine gewisse Funktionalität und gleichzeitig eine Produktion aus nachhaltigen Textilien. Ab dem 5. März soll sie weltweit erhältlich sein. Doch wie wird die neue H&M Mode aussehen?

Die Gründerinnen Claire Tregoning und Pip Edwards legen bei ihrem Label viel Wert auf diversity und inclusivity. Laut der Vogue wollen sie damit Frauen “auf der ganzen Welt bestärken, ein selbstbewusstes, lebendiges, modisches Leben zu führen, während sie gleichzeitig ihren rasanten Alltag meistern.” Daher bestehen die Outfits ihres Labels aus einer Mischung aus Streetwear, Sport- und Luxusmode.

Frauen Sportkleidung
Der neue Look wird Einflüsse aus dem Boxsport beinhalten.

So wird der Retro-Look aussehen

In die Kollektion sind Elemente aus dem Boxsport mit eingeflossen. Trainerhosen mit Neon-farbigen Logos und Sternen geben der Kleidung eine gewisse Eigennote und den erwähnten Retro-Look. Für die Surfer gibt es Neopren-Hosen mit Schlitz und knalligen, wassertauglichen Crop Tops. Abgerundet werden die Outfits mit Badeschlappen und passenden Trainerjacken. 

Die neue Mode von H&M und P. E Nation besteht aus Farben wie Türkis, Orange, Mintgrün, Sand Pink, Schwarz und Weiß. Dazu gibt es passende Unterwäsche, Sportsocken, Bauchtaschen und Röcke. Der Grundgedanke war, dass die Kleidung ebenso gut im Alltag, wie auch beim Sport getragen werden kann. 

Die Preise der Kollektion liegen zwischen 8 und 60 Euro und du kannst sie in allen Geschäften und im Onlinehandel erwerben

Falls der Retro-Look einfach nicht deinem Geschmack entspricht, dann schaue dir doch mal den Coachella-Style 2020 an und kreiere den Hippie-Fairy-Look einfach selbst oder schaue dir die aufregendsten Eco Fashion-Anbieter aus Deutschland an.

Frauen Design Kollektion Nachhaltigkeit
H&M Mode wird nicht zuallererst mit einer nachhaltigen Produktion in Verbindung gesetzt. Oder doch?

H&M und Nachhaltigkeit, passt das zusammen?

Nachhaltigkeit wird in der Kollektion großgeschrieben, sodass alle Teile nachhaltiges Material, wie Bio-Baumwolle oder recyceltem Polyester enthalten. Das Label P. E. Nation hat bereits zuvor umweltschützende Stoffe wie Econyl verwendet. Doch wie sieht es in Bezug auf Nachhaltigkeit bei Mode von H&M aus?

Das Unternehmen geht immer wieder einen Schritt in die richtige Richtung. Ein- bis zweimal im Jahr kommt eine sogenannte Conscious Collection raus. Dabei handelt es sich um eine Modelinie, die nachhaltig produziert wird. Außerdem können Kunden ihre Kleidung zum Recyceln in den Geschäften abgeben. 

Ziel des Unternehmens ist es bis 2030 für alle Produkte nur noch 100 % recycelte oder nachhaltige Textilien zu verwenden. Bis 2040 soll das Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg klimapositiv sein. Außerdem stehen auch verbesserte Arbeitsbedingungen auf der Agenda. Bleibt abzuwarten, ob diese ehrgeizigen Ziele eingehalten werden können. 

Wenn du mehr über stylishe und nachhaltig produzierte Mode erfahren möchtest, dann kannst du hier die Highlights von der Neonyt, im Rahmen der Berlin Fashion Week 2020 nachlesen. 

Frau Shoppen
Die neue Kollektion hat Potenzial und kann ein voller Erfolg werden.

Fazit: Die Kollektion hat Potenzial

Eine neue Modelinie im Retro-Style und produziert aus nachhaltigen Textilien, kann Potenzial haben. Insbesondere die Kombination aus Sport- und Alltagskleidung, gepaart mit einem neuen Design, klingt vielversprechend. Auch fehlte H&M bisher eine größere Sportkollektion, sodass die neue ein voller Erfolg werden könnte. 

Es wird also Zeit, deinen Kleiderschrank zu entrümpeln und Platz für neue Lieblingsstücke zu schaffen. Mit diesen Geheimtipps verkaufst du alles auf Kleiderkreisel.