Veröffentlicht inFashion

Weiße Hose: So trägt sie heute niemand mehr

Weiße Hosen sind schwer kombinierbar. Wir haben hier einen Guide, wie du sie richtig anziehst und wie nicht.

Collage einer Frauen die eine weiße Hose tragen
Weiße Hosen sind eine der schwierigsten Kleidungsstücke. Wie kombiniert man sie also richtig? Foto: IMAGO / Runway Manhattan [M]

Weiße Hosen sind mitunter eins der riskantesten Kleidungsstücke. Es ist wahnsinnig schwer, eine weiße Hose zu finden, die einem schmeichelt und dazu auch nicht komplett durchsichtig ist. Wir haben uns mal ein paar Outfits angeschaut, mit denen du eine weiße Hose auf keinen Fall kombinieren solltest.

Weiße Hosen – Ja oder Nein?

Weiße Hosen haben einen schlechten Ruf, nicht nur, weil sie wahnsinnig schnell dreckig werden, sondern weil sie auch unvorteilhaft aussehen können. Aus diesem Grund schrecken viele vor ihr zurück. Das ist aber kompletter Unsinn, denn weiße Hosen können auch super aussehen!

Wir zeigen dir einige Trends, die die weiße Hose bereits mitgemacht hat, die man aber heute nicht mehr tragen würde. Wie du weiße Hosen stattdessen trägst, erfährst du ebenfalls.

1. Weiße Skinny Jeans

Skinny Jeans sind momentan im Allgemeinen eher unbeliebt bei der jüngeren Gen-Z. Laut Highsnobiety verzichten jüngere Verbraucher:innen auf die enge Röhrenjeans und bevorzugen stattdessen weitere Jeans mit geradem Bein. Deswegen ist es auch schlüssig, auf eine enge, weiße Jeans zu verzichten. Meistens sind Skinny Jeans auch aus einem Strech-Material, was die weiße Hose zusätzlich noch durchsichtig macht.

Versuche doch stattdessen eine weitere, weiße Jeans aus einem festen Stoff zu nehmen. Diese sind nicht durchsichtig und können mit super einfach kombiniert werden.

2. Weiße Jogginghosen

Seit der Pandemie sind Jogginghosen von Haushosen zu einem festen Bestandteil unserer Garderobe geworden. Branchenexperten sind davon ausgegangen, dass Verbraucher:innen auch nach dem Ende der Pandemie weiterhin bequemere Kleidung fordern werden.

Und damit hatten sie Recht. Allerdings solltest du dabei darauf achten, die bequeme Hose nicht in Weiß zu kaufen, denn diese können sehr schnell dreckig aussehen und lassen sich schwer waschen. Weiße Jogginghosen bleiben nie lange weiß, sondern bekommen relativ schnell einen undefinierbaren Grauton.

Stattdessen sind weiße, weite Leinenhosen gerade im Trend. Diese sind genauso bequem wie Jogginghosen, und können auch schick kombiniert werden.

Mehr Fashion?