Manchmal blicken wir mit einem Stirnrunzeln auf die Welt der Mode, der Stars und Sternchen und fragen uns bei manchen It-Pieces: Muss das sein? Während einige Trends wirklich der Hit sind, können andere regelrecht als fragwürdig gesehen werden. Momentan geht der Birkenstock-Pantoffel-Look eines Supermodels viral und wir fragen uns, wie man einen Schuh, der von unserem Opa sein könnte, schick stylen kann. Wir haben uns deshalb schlaugemacht und wissen, welche Styling-Fehler du bei diesem aufsteigenden Trend niemals machen darfst und wie genau das Supermodel es geschafft hat, den Schuhe trendy aussehen zu lassen.

Was sind eigentlich Birkenstock-Schuhe?

Wenn du noch nie etwas von den Birkenstock-Schuhen gehört hast, sollten wir das schnell ändern. Die Marke gehört zu den wohl bekanntesten Herstellern von Sandalen aus Deutschland und gilt zugleich als der Erfinder des Fußbettes.

Seit 1774 werden die Sandalen sowohl für Frauen als auch für Herren designt und angeboten. Die Schuhe kommen in den verschiedensten Materialien her: Birko-Flor, Glattleder, Fettleder oder Veloursleder. Bei den Birkenstock-Schuhen steht Komfort an erster Stelle!

Die Stars und Sternchen dieser Welt können (leider) oft keinen Schritt machen, ohne dass eine Kamera von irgendeiner Seite kommt. Gut für uns ist an diesem Fakt, dass wir uns von den Models und Celebrities immer wieder in Sachen Mode etwas abgucken können. Und ehe wir uns versehen, sind die Läden des Landes voll mit verschiedenen Variationen des Trend-Teils, welches der abgelichtete Star trug.

Auch bei den Birkenstock-Pantoffeln hat sich die Entwicklung des ‚ugly‘-Schuhtrendes genau so zugetragen. Denn erst kürzlich wurde Topmodel Kendall Jenner mit einem bestimmten Modell der bekannten Marke gesichtet. Die Birkenstocks sind bekannt für ihren Komfort und den lässigen Schick. Doch wo viele Designs in coolen Farben und Formen daherkommen, sind die Schuhe, die Kendall Jenner trägt, weit davon entfernt.

Der Birkenstock-Pantoffel-Trend von Kendall Jenner

Kendall Jenner kann alles. Red-Carpet aber auch casual, wie man in diesem Instagram-Post sehen kann. Sie liefert uns die coolsten Streetstyles und zeigt, was modisch alles möglich ist – auch mit Pantoffel-artigen Schuhen.

Auf dem abgelichteten Look trägt das Topmodel ein einfaches Crop-Shirt in Kombination mit einem aufgeknöpften Cardigan, Flared Jenas – und Birkenstocks. Bis hierhin ist das keine Überraschung, da das Model ein bekennender Birkenstock-Fan ist. Allerdings handelt es sich hier um die Clogs-Version mit dem Namen Boston, der, wie wir schon vorher angekündigt haben, sehr an einen Pantoffel von Opa erinnert.

Wo viele vielleicht vor zurückschrecken würden, zeigt das Model, dass auch diese Kombination cool aussehen kann. Wenn du jetzt auch auf den Schuh gekommen bist, wollen wir dir eine kleine Guideline an die Hand geben, wie du die Birkenstocks (und auch alle anderen Modelle) gut stylen kannst.

Frau mit Birkenstock-Pantoffeln
Die Birkenstock-Pantoffeln sind straßentauglich – das zeigt nicht nur Kendall Jenner. Foto: Jeremy Moeller / getty images

So stylst du Birkenstocks stilsicher

Die Birkenstocks im Boston-Stil zeichnen sich durch eine offene Sohle und farblich passenden Schnallen aus. Der typische Loungewear-Stil, der mit dem Chillen in den eigenen vier Wänden verbunden ist, wird durch diese Lässigkeit geboren. Doch wie kannst du den Schuh und auch die anderen Birkenstock-Modelle alltags- und straßentauglich stylen?

  1. Birkenstock-Sandalen zum Maxikleid: Gerade jetzt im Frühling greifen wir vermehrt zu Kleidern. Mit diesen ist man sofort angezogen und sie schmeicheln der Figur. Trage einfach farblich passende Birkenstocks zu deinem Kleid und du hast den perfekten Boho-Hippie-Look.
  2. Birkenstocks zu Culotten: Culotten dürfen in keinem Schrank mehr fehlen. Die Hosenröcke sorgen für einen femininen Look und sind durch die weiten Hosenbeine auch noch super bequem und ein echter Figurschmeichler. Die Birkenstocks passen perfekt dazu!
  3. Birkenstocks zur Jeans: Kendall Jenner macht es vor – auch zu Jeans kannst du die mittlerweile ikonischen Sandalen kombinieren. Ob Skinny-, Mom- oder Straight-Leg ist dir überlassen.
  4. Birkenstocks zum Rock: Genauso wie bei einem Kleid können die Birkenstocks zu einem Midi- oder Maxi-Rock sehr gut aussehen und sorgen gleichzeitig für ein feminines Auftreten.
Birkenstock Schuhe
Die Kombination von Birkenstock-Sandalen sind größer, als man vielleicht denkt. Foto: Christian Vierig / getty images

Ein No-Go bei Birkenstock-Pantoffeln & -Sandalen

Beachte beim Tragen deiner Birkenstocks-Pantoffeln (oder bei jeglichem anderen Modell) allerdings, dass du niemals Socken darin tragen solltest. Sonst erhalten die Schuhe schnell einen Hausschuh-Charakter und werden wirklich als Opas Pantoffeln abgestempelt!

Zusätzlich solltest du darauf achten, dass deine Füße in den Sandalen gepflegt sind, da man schon sehr viel von ihnen in den Birkenstocks sieht. Ob das Boston-Modell tatsächlich den Modehimmel erobert, wird sich noch zeigen. Vorbereitet bist du für diesen Trend auf jeden Fall!

Noch mehr zum Thema Mode findest du hier: