BeWooden Maske Frau
Elegante Masken von BeWooden (Photo: BeWooden) Source: BeWooden

Achtung Maskenpflicht! Diese Marken machen Mundschutz stylisch

Die Maskenpflicht ist da und wir sind vorbereitet! Diese 7 Marken machen Mundschutz stylish & die Metro zum Laufsteg. Safety first, sexy second!

Große Modemarken wie Mango und Boss und Co. beteiligen sich im Kampf gegen das Coronavirus und  unterstützen medizinisches Personal mit Atemschutzmasken

Immer mehr Labels ziehen nach und produzieren Schutzmasken oder stellen Anleitungen zum Selbernähen ins Netz. Das Ergebnis: laufstegreife und stylische Mundschutzmasken. Wir haben die schönsten Masken aus Deutschland und der Welt gesammelt. 

1. Maqu

Maqu ist eine junge Modemarke, die unter fairen Bedingungen nachhaltige Kleidung in Berlin und Peru produziert. Getreu dem zero-waste-Prinzip nutzt Designerin Marisa Fuentes das Restmaterial, um Schutzmasken aus Baumwolle herzustellen. Solange der Vorrat reicht, kannst du die stylishen Masken für 22 € im Online-Shop bestellen. Zur Auswahl gibt es Typ Morado und eine gestreifte Maske.

Frau Maske
Eleganz trotz Krise: Bei BeWooden findest du auch Paisley-Muster und vieles mehr.(Photo: BeWooden)

2. BeWooden

Eigentlich stellt BeWooden vor allem Holzaccessoires her. In der Coronakrise wagte das junge deutsch-tschechische Unternehmen einen großen Schritt. Die komplette Produktion wurde umgestellt, statt Schmuck und Taschen werden nun Mundschutzmasken hergestellt. Dass die Masken nicht nur schützen, sondern auch in coolen Farben und Mustern erhältlich sind, ist nur die Kirsche auf der Torte. Die stylishen Exemplare findest du auf der Website von BeWooden. Kostenpunkt: Nur 23 €.

Solidarität und Zusammenhalt findet sich auch in der Kooperation mit dem Sockenhersteller von Jungefeld wieder. Zusammen vertreiben sie weiße Standardschutzmasken, die auf den Websites beider Unternehmen für 10 € erhältlich sind. 15 € werden fällig, wenn du eine zweite Maske dazukaufst, die anschließend als Soli-Maske für Bedürftige zur Bestellung angeboten wird. Auf jeden Fall unterstützenswert!

Maske Splash farbig
"Splash": Die Masken von greatr drinks bringen Farbe in den Alltag.(Photo: greatr drinks)

3. Greatr Drinks

Die Kooperation dieser drei Paderborner Unternehmen zahlt sich aus. Das Getränke- und Lebensmittelunternehmen MBG, die Werbeagentur markt 8 und der Textilveredler Padertextildesign produzieren in Zusammenarbeit ihre stylishen Community-Masken. In Handarbeit entstehen so viele unterschiedliche Designs. Camouflage, Regenbogenfarben, klassische Karo-Muster bis hin zu Masken mit Totenkopf-Motiven. Für 12,99 € findet hier jeder seine Lieblingsmaske. Erhältlich sind die Masken unter www.greatr-drinks.com.

Nicht nur die Masken sind eine große Unterstützung. Die MBG Foodservice GmbH produziert nebenbei auch Händedesinfektionsmittel und unterstützt mit 10.000 Litern Altersheime, Pflegeeinrichtungen und öffentliche Stellen in Paderborn.

Corona machts möglich: Kleidung von Maison Common unter 40 €.

4. Maison Common

Wer bei dem Modelabel Maison Common aus München normalerweise eine Hose kauft, lässt auch mal über 500 € da. Seit einigen Tagen gibt es aber auch dreilagige Stoffmasken für nur 29 €. Die Stoffe finden sich in den Kollektionen wieder, sind also passend zur Bluse oder dem Schal. Einfarbig, gepunktet, mit Dschungelmuster oder Blumenstickereien, hier ist für jeden etwas dabei.

Armedangels versieht die Masken mit kleinen Botschaften.

5. Armedangels

Das Kölner Mode-Label hat drei Firmengrundsätze für sich formuliert. Sei gut zur Umwelt, unterstütze Fair Trade und Spende an wohltätige Zwecke. Auch wenn schon immer Organisationen wie Viva con Agua unterstützt wurden, wird das Unternehmen in der Coronakrise dem letzten Grundsatz besonders gerecht. Zwei Euro gehen pro verkaufter Maske an Ärzte ohne Grenzen

Die Masken sind schlicht, aber stilecht, mit kleinen aufgestickten Botschaften, wie „I warmly smile under this mask“. Eine Maske ist in schwarz oder weiß für zehn Euro erhältlich.

Auch Sibel Kekilli ist Fan der stylishen Schneiderei-Masken

6. Ercan & Kindereit

Den Masken der Hamburger Maßschneiderei vertrauen auch die Stars. Die wiederverwendbaren Baumwollmasken sind bis 60 Grad waschbar und können nur über Telefon oder Mail angefragt werden. 

Der Style von Eskayel erinnert fast schon an den Batiklook.

7. Eskayel

Eskayel hat sich schon immer der Nachhaltigkeit und umweltfreundlichen Produktion verschrieben. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Designer-Masken erhältlich sein werden. Das Fünferpack kostet umgerechnet 34 € und ist mit verschiedenen verwaschenen Mustern bedruckt. Eine extra Spendenaktion für jede verkaufte Maske nicht nötig. Mit einem Teil der Einnahmen unterstützt Eskayel seit Jahren Organisationen wie Greenpeace, Sea Shepherd und Co. 

Arbeit im Akkord

Auch wenn die Masken oft aus Baumwolle gefertigt sind und nicht alle Viren abhalten, ein kleiner Schutz für die Menschen um dich herum sind sie allemal. 

In dieser Krise versucht jeder seinen Beitrag in der Krise zu leisten. Masken sind bei keinem Label und bei keiner Designerin im Standardsortiment enthalten. Trotzdem arbeiten alle an der Umstellung und daran, die Produktionen ins Rollen zu bringen. 

Aus diesem Grund sind die Stückzahlen gering und die die Masken schnell ausverkauft. Die meisten Websites bieten deshalb die Möglichkeit, mit Angabe der E-Mail-Adresse benachrichtigt zu werden, wenn neue Masken bereit sind.

Stay home! Wir haben vier Tipps, mit denen du deine Maske richtig reinigst. Darf es etwas Ausgefalleneres sein? Mit diesem Corona-Schutz wirst du zum absoluten Blickfang.

Weitere Tipps zum Online-Shopping und auch, in welchen Second Hand Shops du online deine Vintage-Mode kaufen kannst, findest du hier. Noch nicht genug von Nachhaltigkeit? Wir haben die schönste nachhaltige Bademode aus Deutschland für dich gesammelt


Lifestyle