Veröffentlicht inFashion

Daran erkennst du, dass eine Leggings zu eng ist

Es ist endlich wieder Zeit, unsere Leggings auszupacken. Wir haben uns mal angeschaut, wie du merkst, ob diese zu eng sind.

Foto von Frauen, die Leggings tragen
Leggings gibt es in allen Farben und Gestalten. Foto: fizkes via Getty

Leggings sind wahrscheinlich neben Jogginghosen die bequemsten Hosen, die es gibt. Gerade jetzt, wo die Temperaturen sinken, packen wir unsere bequemen Lieblingshosen wieder aus. Aber, woran merkt man überhaupt, dass einem die bequeme, enge Yoga Pants überhaupt passt? Wir haben uns mal angeschaut, woran man erkennt, dass eine Leggings zu eng ist.

Deine Leggings ist zu eng?

Die Frage, woran man merkt, ob seine Leggings zu eng ist, ist natürlich im Großen und Ganzen sehr einfach zu beantworten. Wenn sie so eng ist, dass man sich kaum bewegen kann, sollte man seine Hose wahrscheinlich eine Nummer größer kaufen.

Dennoch gibt es noch zwei weitere Merkmale, an denen du erkennst, dass deine Leggings zu klein ist.

Dieser Artikel gefällt dir?
Wie man Steigbügel-Leggings jetzt trägt
3 Gründe, warum du im Herbst mehr essen musst als sonst
Mode der 90er ist zurück: So trägt man den Herbst-Trend heute

1. Sie ist durchsichtig

Eine Yoga Pants, die perfekt passt, ist normalerweise blickdicht. Meistens sind die bequemen Hosen aus einem Baumwollstoff, Polyester, Nylon oder Elastan. Wenn du eine Yoga Pants anziehst, die dir zu klein ist, spannt sich diese gerade am Hintern und man wird deine Unterhose sehen. Leider hilft hier auch nicht mal eine hautfarbene Unterhose, denn die Hose ist dann meistens so gedehnt, dass sie nicht mehr ihre originale Farbe hat.

2. Sie sind so eng, dass sie in deine Hüfte einschneiden

Genau wie bei anderen Hosen, gilt auch bei den bequemen, engen Leggings, die folgende Regel: wenn sie zu eng sind und an den Hüften einschneiden, sind sie zu klein. Dies kann nämlich nicht nur unbequem sein, sondern auch zu kleinen Verletzungen führen. Die Leggings kann Druckstellen erstellen, oder die Reibung kann zu einer kleinen Wunde führen. Das ist natürlich nicht das, wofür die bequemen Hosen gedacht sind.